Archiv
  
 Newsflash 
 Archiv Apr. 06 - Jun. 15
 
 Zugänge (Alben) 
 2015 | 2014 | ältere
 
 Zum Schmunzeln 
 Zitate, Sprüche, Cover 
 

Redaktion
  
 Suchen & Finden 
 Startseite | Übersicht
History | Suchen
 
 Reviews 
 LP/Album | EP/Demo
DVD/Video | Bücher
Reports | SongLAB
Alben nach Genres
 
 Tipp des Monats 
 2014 | 2013 | ältere
 
 Ausgrabung d. Woche 
  Aktuelle | Übersicht
 
 Interviews 
 Interviews | Videos
 
 Konzerte 
 Konzerte | Vorberichte
 
 Gegen den Strom 
 Was uns nervt...  
 

Kontakt
  
 Kontakt zu uns 
           
Adresse/Anschrift
Kontakt-Formular
 
 Antworten 
 auf eure Fragen 
 

Glossar
  
 Stilrichtungen 
 Stilrichtungen A-Z
Rock, Metal, Punk
Stil-Beschreibungen
Bands & Stile
 
 Allgemein 
 Musik-Fachbegriffe
BPM - Übersicht
 
 

Über uns
  
 Über uns 
 Mitarbeiter-Liste
Idee/Beteiligte
 
 Was Recht ist 
 Impressum
Copyright
 
 

Links
  
 Noch mehr Infos 
  Fan-/Magazine
Internet Radios
 
 Shopping 
 Merchandising
 
 Unsere Partner 
 Label-Partner 
 
Newsflash 01.2010
 


 • Newsflash Archiv

29.01.2010
Schon bald ausverkauft ist laut Informationen der Organisatoren das diesjährige Wacken Open Air, welches am 05.08.-07.08. stattfinden wird. Wer noch Karten möchte, sollte sich beeilen.

Abgesagt haben Orodruin und Argus ihre Teilnahme beim diesjährigen Doom Shall Rise Festival, das am 09.-10.04. in Göppingen stattfinden wird. Ersatzband werden in Kürze bekannt gegeben.

Kräftig gedreht wurde am Line-Up-Karussel von Hydrogyn, der Band aus Ashland, Kentucky. Mit dem ehemaligen Megadeth-Gitarristen Jeff Young, KHZ-Drummer Joe Migz und dem Bassisten Jake Wolf kommen gleich drei neue Mitstreiter ins Boot.

28.01.2010
Das erste Mal nach zehn Jahren werden Kiss am 27.02. wieder im deutschen Fernsehen auftreten. Ausgesucht haben sie sich dazu die ZDF-Sendung "Wetten Dass...".

Ein neues Album der italienischen Vampire-Gothic-Rocker Vlad in Tears erscheint am 05.02. unter dem Namen UNDERSKIN und erntete bereits im Vorfeld aus den Clubs einige Lorbeeren.

Geäußert hat sich nun Rudolf Schenker zum Ende der Scorpions in einem Interview mit AOL's Noisecreep. Aufgrund der Qualität des neuen Albums STING OF THE TAIL, das wie eine Mischung aus den 80er-Jahre Alben LOVEDRIVE“ und CRAZY WORLD klinge, riet der Manager der Band, die Karriere mit einem großen Knall zu beenden. Nach eine gewissen Skepsis zu Beginn, konnte sich die Band nun immer mehr mit dem Gedanken anfreunden, die Aktivitäten nach der Welt-Tournee zu beenden.

Wieder an Bord bei Motorjesus sind die Gründungsmitglieder Oliver Beck und Guido Reuss und werden ab sofort mit den Mönchengladbachern zusammen abrocken.


27.01.2010
Aushelfen bei den Metallern von Testament wird der Gitarrist Glen Drover (Eidolon, King Diamond, ex-Megadeth), nachdem Alex Skolnick auf der kommenden US-Tour mit Megadeth und Exodus nicht zur Verfügung steht. Auf der Tour werden Testament voraussichtlich jeden Abend das gesamte THE LEGACY-Album spielen.

Abgesagt haben Siren ihren Auftritt beim diesjährigen Keep It True-Festival im April. Der Grund ist ein erneuter Split der Band. Als Ersatz nehmen die schwedischen Newcomer Steelwing teil, die die Organisatoren mit ihrem Album SCAVENGER überzeugen konnten.

Abgesagt haben Gallows ihre für April angesetzte Europa-Tour und entschuldigen sich bei ihren europäischen Fans. Auch wenn sie keine Gründe für die Absage nennen, möchten sie die Zeit für ihr neues Album widmen.

Vermutlich ist die kürzlich auf einer Farm im südlichen Albemarle County gefundene Leiche ein vermisster Metallica Fan. Wie die Virgina State Police bestätigt, wurde die als vermisst gemeldete 20-jährige Morgan Harrington das letzte Mal in der John Paul Jones Arena in Charlottesville beim Metallica-Konzert gesehen worden.

26.01.2010
In Deutschland werden die Jungs von Edguy die Tour der alten Herren von The Scorpions supporten. Die Termine findet ihr in unserem Veranstaltungskalender.

Die Befürchtungen haben sich leider bestätigt. Alle Gerüchte um ein Wiederaufleben von System of a Down hat nun Sänger Serj Tankian zerstreut, nachdem Bassist Shavo Odadjian vor Kurzem über Twitter ein vielversprechendes Lebenszeichen von sich gab. Man habe sich noch nicht entschieden, Angebote auf Festivals zu spielen, anzunehmen. Es bleibt also bei der Sendepause auf unbestimmte Zeit.

25.01.2010
Am Ende ihrer Reise angekommen sind The Scorpions, die nach der Fertigstellung ihres neuen Albums STING IN THE TAIL, welches am 19.03. erscheinen soll, zu ihrer letzten großen Welttournee aufbrechen. Danach werden sich die Musiker in den Ruhestand begeben und Scorpions nach 45 Jahren zu Grabe tragen. In ihrem kürzlich veröffentlichten Statement danken sie alle Fans für deren endlose Unterstützung.

Für beendet erklärt der Mötley Crüe Bassist Nikki Sixx auf seiner MySpace Seite die Beziehung zu seiner Lebensgefährtin, der Tattookünstlerin Kat Von D. Die Trennung erfolgte im Guten und wer auf einen Skandal gehofft hatte, der wird enttäuscht.


22.01.2010
Die beiden deutschen Brüder Drummer Alex Holzwarth (Rhapsody of Fire) und Bassist Oliver Holzwarth (Blind Guardian bei Sessions) haben gemeinsam mit Gitarrist Uwe Lulis (Rebellion) das Projekt Brutal Godz ins Leben gerufen. Nun suchen sie einen geeigneten Sänger, der die Tracks einsingen soll. Bewerben könnt ihr euch unter: brutalgodz@web.de.

Ertrunken sind am gestrigen Donnerstag zwei Musiker der britischen Metal-Band After Death, die auf einer Tour durch Brasilien die Combo Master begleiteten. Nach einem Schwimmausflug in Atalaia, welches zu einer der gefährlichsten Gewässer in Brasilien gilt, wurde der 21 jährige-Gitarrist Leon Villalba leblos aufgefunden und sofortige Wiederbelebungsmaßnahmen blieben ohne Erfolg. Der 18-jährige Bassist Timothy Kennedy ist weiterhin nicht auffindbar. Die Suche soll am Freitag aus der Luft fortgesetzt werden. In einem Statement äußern die verbliebenen Bandmitglieder, dass sie trotz ihres Schocks die anstehenden 17 Termine wahrnehmen möchten, um nicht zuletztihre verstorbenen Kollegen zu ehren.

21.01.2010
Selbstmord beganngen hat am vergangenen Mittwoch der 37-jährige frühere Sänger Joe Ptacek der Illinois-Death Metal-Band Broken Hope Er wurde tot in seiner Wohnung mit einer vermeintlich selbst zugefügten Schussverletzung am Kopf aufgefunden.

Sehr unwahrscheinlich bewertet Jon Oliva die immer wieder aufkeimenden Gerüchte über eine Savatage-Reunion, die ihn langsam nerven. Er selbst sei mit Jon Oliva's Pain und dem Trans Siberian Orchestra völlig ausgelastet.

Traumhaft mögen für viele die Pläne von Saxon-Sänger Biff Byford anmuten, Metal zur Religion zu erklären. Genau das ist aber sein Plan, den er gemeinsam mit dem britischen Ableger des Metal Hammer realisieren möchte. Dabei spielt auch der Orden der Jedi eine Rolle. Mal sehen, was daraus wird.

20.01.2010
Mächtig gestunken hat es nach dem Buttersäure-Angriff auf das Manowar-Konzert in der Stadthalle in Fürth. Laut einem Bericht der Fürther Nachrichten wurden am vergangenen Montag vier der Besucher durch die verspritzte Säure leicht verletzt. Bedingt durch den stark übelriechenden Geruch verließen einige Besucher das Konzert schon vorzeitig. Die Täter sind bisher noch unbekannt und ob der Anschlag nicht gegen eine Konferenz gerichtet war, die später in der Woche dort noch stattfinden sollte, bleibt offen.

Autogramme vergeben in den nächsten Tagen Helloween im Rahmen ihrer Instore-Promotion zu ihrem Jubiläumsalbum UNARMED. Nebenbei gibt es zu den Terminen ein paar der Songs als Akustik-Version live bei freiem Eintritt zu hören:
29.01., 17:00 Uhr, Saturn Fürth
30.01., 15:00 Uhr, Saturn Weiterstadt (im Loop5)
01.02., 17:00 Uhr, Saturn Hamburg
02.02., 17:00 Uhr, Media Markt Berlin (Alexa)

Getrennt haben sich Carnal Forge von Drummer Stefan Westerberg, der zukünftig durch Chris Barkensjö (Construcdead, ex-Grave) ersetzt werden wird.

19.01.2010
Zusehen dürfen die Fans dem ex-Deep Purple Keyboarder Jon Lord. Nachdem das reguläre Konzert seit Monaten ausverkauft ist, kann man für 20.-€ eine Karte für die Probe vor dem Gig erstehen.

Einen neuen Bassisten hat das schwedische Melodic Metal-Projekt Fullforce gefunden, nachdem sich Magnus Rosén (ex-Hammerfall, X-World/5, Revolution Renaissance) verabschiedet hatte. Der Heed-Basser Tommy Larsson so die vakante Position nun besetzen.

Absagen mussten Hatebreed die ersten drei Support-Konzerte für Machine Head, da sich Sänger Jamey Jasta einer dringenden Zahn-Operation unterziehen muss. Als Ersatz springen Caliban für die Shows am 23.01. in Stuttgart, 25.01. in Offenbach und 26.01. in Hamburg ein. All Shall Perish mussten ihre gesamte Tourbeteiligung canceln.

18.01.2010
Getrennt haben sich Asphyx aufgrund von "musikalischen Differenzen" von ihrem Bassisten Wannes Gubbels. Die Band wünscht ihm für seine Zukunft alles Gute. Als Ersatz wurde Alwin Zuur (Escutcheon, Pulverizer) verpflichtet, der am 06.02. in der Posthalle in Würzburg sein Live-Debüt geben wird.

Beendet sind die Arbeiten am Album HELLFYRE ROCK`N`ROLL das am 12.03. Golden Core/Zyx erscheinen wird, verkünden The Fyredogs. In der aktuellen Besetzung sind das: Sänger Chris "The Reaper" Boltendahl, die Gitarristen Doc B.Danger und Pete O`Haira, Drummer Randy Starr und Bassist Anger. Bereits am 06.03. wird die Band ihre Live Premiere im Rahmen einer Record Releaseparty im Sonic Ballroom in Köln / Ehrenfeld feiern. Zum Song "Down by Law" will man Anfang Februar einen Videoclip produzieren, der dann Mitte Februar seine Premiere auf dem YouTube-Channel der Band haben wird.

Zurückgekehrt ist überraschenderweise der vor kurzem bei seiner Band Paradox ausgestiegene Drummer Roland Jahoda. Am 26.03. will man mit der neuen Besetzung im Turock in Essen Einstand feiern.


17.01.2010
Gehackt wurden die Webseiten des Wacken Open Air. Der Täter hte laut eigener Aussage jedoch keine Daten zerstört, sondern wollte die verantwortlichen Webmaster lediglich auf Unzulänglichkeiten ihrer Programmierung hinweisen.

15.01.2010
Noch nicht in trockenen Tüchern ist die Teilnahme des ehemaligen Gorgoroth/God SeedSängers Kristian "Gaahl" Espedal bei dem Black Metal-Musical SVARTEDIKET. Der Intendant des "Den Nationale Szene" (DNS), Hjelmeland, bekommt Druck sowohl von der norwegischen Kirche als auch vom Leiter des Bergen International Festival, in dessen Rahmen man das Musical vorgestellen möchte. Man erwarte eine erneute Überprüfung der Situation, bei der Gaahls zuletzt geäußerte Einstellung zu Kirchenbränden in der Vergangenheit mehr als kontraproduktiv waren. Hjelmeland stellt dabei klar, dass sie sich dabei eindeutig von Gaahls Äußerungen distanzieren möchten, eine Entscheidung jedoch erst nach einem, in Oslo geplanten, längeren persönlichen Gespräch getroffen wird.

Bereit fürs Studio sind US-Amerikaner Disturbed, die gemeinsam mit Produzent Johnny K. ihr mittlerweile 5. Studio-Album aufnehmen möchten. Laut Gitarrist Dan Donegan sollen 15-18 Songs fertig sein, lediglich noch einige Texte fehlen, die Sänger David Draiman noch schreiben muss. Im Sommer 2010 soll das Album veröffentlicht werden.

Einen Namen hat die neue All-Star-Super-Group bekommen, über die wir bereits am 05.01. berichtet haben. Glenn Hughes, Jason Bonham, Derek Sherinian und Joe Bonamassa werden ihr Projekt wohl Black Country nennen und bestätigen, dass sie mit Produzent Kevin Shirley bereits sechs Songs für ihr Debüt-Album aufgenommen haben.

Verstorben ist am vergangenen Dienstag der ex-Misfits-Drummer Brian "Damage" Keats mit nur 46 Jahren an einem Krebsleiden. Bevor er im Oktober 1983 bei den Misfits das Schlagzeug übernommen hatte, spielte er bereits in den Punkbands Genocide und Verbal Abuse. Ruhe in Frieden Brian.

14.01.2010
Auf dem Weg der Besserung befindet sich Ronnie James Dio bei dem Ende letzten Jahres Darmkrebs diagnostiziert wurde und der nun im M.D Anderson Krebs-Zentrum seine dritte Chemo-Therapie durchlaufen hat. Familie Dio bedankt sich herzlich bei allen Fans und Freunden für ihre Unterstützung und Frau Wendy Dio freut sich besonders, dass Dio bisher noch keine seiner Haare verloren hat.

Den Support für die Italiener Lacuna Coil übernehmen im Februar die deutschen von Deadlock, die bereits 2009 mit Shows in Japan, Russland und ganz Europa recht erfolgreich absolviert haben und in dieser Tour einen perfekten Abschluss des "Manifesto"-Albumzyklus sehen. Weiterhin werden auch Dommin für Stimmung sorgen.

Nur mal gecheckt, ob die Fans noch hinter System of a Down stehen, falls es zu einem Comeback kommen würde, wollte der Bassist Shavo Odadjian, als er vor Tagen seine Frage "Are u guys ready for system?" getwittert hatte.

Abgesagt wegen zu wenig verkaufter Tickets wurde das für den 23.01. geplante Winternoise Festival in der Alfred Fischer Halle in Hamm. Tickets kann man zurück geben oder als Eintritt für das Kings of Black Metal am 10.04. in Gießen verwenden.

Eine Rolle in einem Black Metal-Musical soll der stets für Skandale Kontroversen sorgende ehemalige Sänger von Gorgoroth und God Seed, Kristian "Gaahl" Espedal spielen. Das Musikal basiert auf dem Konzeptalbum SVARTEDIKET und soll dieses Jahr am 26.05. auf dem Bergen International Festival in Norwegens ältestem und bekanntestem Theater, dem "Den Nationale Scene" seine Premiere feiern. Klar, dass Gaahls öffentliche Äußerungen zu Kirchenbränden sofort wieder die Gemüter erregen wird und ganz oben auf der Tagesordnung unzähliger Diskussionen stehen wird.

Regie führen in einer Folge der US-Serie CSI: Miami, die im März ausgestrahlt wird, soll der Alt-Rocker Robert Cummings besser bekannt als Rob Zombie. Mal sehen, ob die Folge etwas weniger blutig als sein letzes Machwerk: The Devil's Rejects ausfällt.

13.01.2010
Einen Leckerbissen für Liebhaber des Rock/Metal bietet die Kulturinitiative Gießen e.V. am 06.02. mit der schwedischen Band Freak Kitchen, die vor ihrem Tourstart noch einen Abstecher nach Hessen unternehmen. Mehr Infos unter www.kig-giessen.de.

Edelmetall für die Schweiz wurde vergeben, jedoch nicht beim Skifahren, sondern Platin gab es für 30.000 verkaufte Einheiten des neuen Gotthard-Albums NEED TO BELIEVE.

Ein Festival der besonderen Art soll in einem Jahr, am 24.01.2011 stattfinden. Das 70000 Tons of Metal soll 2.000 Musikbegeisterte vier Tage lang auf der Fahrt von Miami, Florida nach Cozumel, Mexico mit 40 Bands unterhalten. Open Mic Nights und 24/7 geöffnete Bars werden geboten und man kann sich schon auf die ersten bestätigten Bands freuen: Amon Amarth, Sodom, Sonata Arctica, Stratovarius, Trouble und Witchburner.

Zarte Lebenszeichen hat der Bassist Shavo Odadjian von System of a Down verlauten lassen und die Frage: "Are u guys ready for system?" getwittert. Ob das schon den Start des Comebacks der Musiker bedeutet, bleibt jedoch noch abzuwarten.

12.01.2010
Aus Ersatz wird Nachfolger. Gitarrist Axel Ritt, der bisher den bei Grave Digger ausgestiegenen Manni Schmidt ersetzt hatte, wird nun Vollmitglied. Im Mai soll es ins Studio gehen, um ein neues Album eingespielt werden.

Ins Krankenhaus wurde der ex-Guns N' Roses-Gitarrist Gilby Clarke eingeliefert, nachdem er am Sonntag mit seinem Motorrad verunfallt war. Obwohl es sich offenbar um Fahrerflucht handelt und sich Gilby ein Bein mehrfach gebrochen hatte, ist ein bei guter Stimmung. Wir wünschen gute Besserung.

11.01.2010
Ausgetauscht werden Bands im Billing des diesjährigen Hammer Of Doom Festival in Würzburg. Abgesagt haben Griftegard und Procession, dafür springen nun Ahab und Old Season ein.

Einen Eintrag ins Guinness-Buch soll es beim MotherFUDD-Festival im Malonjeni Guest Resort in Südafrika geben, bei dem 21 afrikanische Metalbands auftreten werden. Sie sollen dafür sorgen, dass dabei für den Record die meisten Menschen gleichzeitig headbangen.

10.01.2010
Unterschrieben hat die Dark Metal Band Voodoma aus Düsseldorf bei Arsen Records“und wird Ihr nächstes Album namens EVOLUTION ZERO am 07.05. auf den Markt bringen. Den Videoclip zum Titelsong gibt es schon vorab auf www.myspace.com/voodoma zu sehen.


08.01.2010
Trotz Millionengebot wird es laut Interview mit ex-Guns n' Roses-Gitarrist Slash keinen Reunion mit klassischem Line-Up geben. Auch für einige Einhundert Millionen Dollar ist es Tatsache, dass Slash seit 13 Jahren mit Axl Rose kein Wort gewechselt hat und es ihm bei der letzten Tour nicht mehr möglich war gemeinsam mit ihm in einem Raum zu sein.

Eine Briefmarkenserie mit Alben-Cover-Artworks britischer Bands wird in Großbritannien aufgelegt und umfasst folgende zehn Motive:
The Rolling Stones - LET IT BLEED, 1969
Led Zeppelin - Viertes Album, 1971
David Bowie - THE RISE AND FALL OF ZIGGY..., 1972
Mike Oldfield - TUBULAR BELLS, 1973
The Clash - LONDON CALLING, 1979
New Order - POWER, CORRUPTION AND LIES, 1983
Primal Scream - SCREAMDELICA, 1991
Pink Floyd - THE DIVISION BELL, 1994
Blur - PARKLIFE, 1994
Coldplay - A RUSH OF BLOOD TO THE HEAD, 2002

Absagen mussten Slayer nun nicht nur ihre Deutschland-Tour, sondern wegen weiterhin andauernden Rückenproblemen von Frontmann Tom Araya auch ihre US- und Kanada-Tour mit Megadeth und Testament. Ende des Monats muss er sich einer Rückenoperation unterziehen, die als Routine-OP gilt und gute Heilungsaussichten hat.

07.01.2010
Zurückgekehrt nach fast fünf Jahren Auszeit, ist Sänger Dirk Thurisch zu seiner Band Angel Dust, die im Augenblick an ihrem siebten Studioalbum namens TALES FROM ASHES AND DUST arbeiten.

06.01.2010
Gefunden haben die Norwegischer Vreid einen Ersatz für Gitarrist Ese der im Dezember die Band verlassen hatte. Stian Bakketeig, der bereits in den 90ern mit den Musikern zusammengearbeitet hatte, wird für ihn kommen. Ab März sind die Black Metaller auch wieder live unterwegs.

Nur wenige Tage nach der Trennung von ihrem Gitarristen haben die Thrasher von Paradox Ersatz gefunden. Der 22-jährige Grieche Gus Drax von Biomechanical wird den Job übernehmen und in diesem Jahr auch ein eigenes Solo-Album IN SEARCH OF PERFECTION auf den markt bringen.

05.01.2010
Umgebaut haben ihr Line-Up die Jungs von Mercenary. Nach dem Ausstieg von Sänger Mikkel Sandager wird zukünftig Bassist René Pedersen die Vocals komplett übernehmen. Weiterhin ist als neuer Drummer Morten Løwe Sørensen (u.a. bei The Arcane Order, Submission, Slugs) verpflichtet worden.

Wählen könnt ihr bis zum 01.02. eure Lieblingssongs auf der Homepage von Kreator. Anlässlich des 25-jährigen Bandjubiläums besinnen sich die Thrasher auf ihre Ursprünge und möchten mit einer "Old-School-Setlist" auf Tour gehen. Geplant ist ein Auftritt auf dem Rock Hard Festival. Eine Ultra Edition von HORDES OF CHAOS soll ebenfalls folgen.

Verlassen hat Gitarrist Mathias Röderer aufgrund familiärer Umstände Atrocity und Leaves' Eyes. Atrocity, mit der er seit 20 Jahren Musik macht, wünscht ihm alles Gute für die Zukunft. Als Ersatz konnte man den Cypher-Gitarristen Sander van der Meer verpflichten.

Noch namenlos ist die neue All-Star-Super-Group, so Sänger Glenn Hughes, der verlauten ließ, dass die Band schon im Studio sitzt und mit Hochdruck an einem Debüt arbeitet. Die Gerüchteküche spricht von Mitstreitern des Kalibers eines Joe Bonamassa, Jason Bonham, David Coverdale, Ken Hensley, Jimmy Page und Jordan Rudess. Mal sehen, ob Gerüchte war geworden sind.

Gut überstanden hat der Heaven & Hell-Drummer Vinny Appice seine vor fünf Wochen durchgeführte Schulter-Operation und bedankt sich bei seiner Familie, Freunden und Fans für die zahlreichen Genesungswünsche. Geplant ist, dass er in vier Monaten wieder die Schlagstöcke schwingen wird.

04.01.2010
Verlassen hat der ex-Hammerfall, X-World/5, Revolution Renaissance-Bassist Magnus Rosén das Projekt Fullforce, da er zu viele andere Verpflichtungen hat und nicht genügend Zeit findet. Die übrigen Musiker, Sänger Mike Andersson (Cloudscape, Silent Memorial, Planet Alliance), die Gitarristen Stefan Elmgren (ex-Hammerfall) und Carl-Johan Grimmark (Narnia) und der Hammerfall, Yngwie Malmsteen-Drummer Anders Johansson haben jedoch schon einige namhafte Ersatz-Bassisten ins Auge gefasst und werden demnächst einen Nachfolger nennen.

02.01.2010
Getrennt haben sich die fränkischen Thrasher Paradox von Gitarrist Kai Pasemann und Drummer Roland Jahoda, da die übrigen Bandmitglieder eine völlig andere Vorstellung davon hatten, wie sie zukünftige Ziele erreichen möchten.

Verstorben ist am 22.12.2009 der ehemalige Rose Tattoo-Gitarrist Mick Cocks an einer Krebserkrankung und damit das vierte Bandmitglied, das innerhalb der letzten Jahre an Krebs gestorben ist. Ruhe in Frieden.

01.01.2010
Fans aufgepasst, anlässlich des 20-jährigen Bandjubiläums gibt es die in Nürnberg beheimatete Thrash Metal-Band Entera in nächster Zeit nicht nur häufiger live zu erleben, sondern auch jede Menge Sonderangebote, wie T-Shirts, CDs usw. warten auf interessierte Käufer.

../band_biografie/../

HHH-Team

 
 

    Seitenanfang   
Neue Reviews
 
JC Crash - ELECTRIFIED
Toxic Evolution - UNDER TOXIC CONTROL
Sideburn - EVIL OR DIVINE
Dead Memory - CINDERELLA
E-Force - DEMONIKHOL
Die Wahrheit über Heavy Metal
Shinedown - THREAT TO SURVIVAL
Deep Purple - FROM THE SETTING SUN IN WACKEN
 
 

Enjoy it!
   






© 2002-2016 by HardHarderHeavy  -  supported by Poly4Media®  -  mailTo: WebAdmin  -  Last Update: 16.11.2013