Archiv
  
 Newsflash 
 Archiv Apr. 06 - Jun. 15
 
 Zugänge (Alben) 
 2015 | 2014 | ältere
 
 Zum Schmunzeln 
 Zitate, Sprüche, Cover 
 

Redaktion
  
 Suchen & Finden 
 Startseite | Übersicht
History | Suchen
 
 Reviews 
 LP/Album | EP/Demo
DVD/Video | Bücher
Reports | SongLAB
Alben nach Genres
 
 Tipp des Monats 
 2014 | 2013 | ältere
 
 Ausgrabung d. Woche 
  Aktuelle | Übersicht
 
 Interviews 
 Interviews | Videos
 
 Konzerte 
 Konzerte | Vorberichte
 
 Gegen den Strom 
 Was uns nervt...  
 

Kontakt
  
 Kontakt zu uns 
           
Adresse/Anschrift
Kontakt-Formular
 
 Antworten 
 auf eure Fragen 
 

Glossar
  
 Stilrichtungen 
 Stilrichtungen A-Z
Rock, Metal, Punk
Stil-Beschreibungen
Bands & Stile
 
 Allgemein 
 Musik-Fachbegriffe
BPM - Übersicht
 
 

Über uns
  
 Über uns 
 Mitarbeiter-Liste
Idee/Beteiligte
 
 Was Recht ist 
 Impressum
Copyright
 
 

Links
  
 Noch mehr Infos 
  Fan-/Magazine
Internet Radios
 
 Shopping 
 Merchandising
 
 Unsere Partner 
 Label-Partner 
 
Newsflash 03.2010
 


 • Newsflash Archiv

31.03.2010
Letzter Auftritt des Drummers Stephen van Haestregt von Within Temptation wird am 29.04. bei einer Show in Antwerpen sein, bevor er die Band verlässt um zukünftig nur noch mit seiner eigenen Combo My Favorite Scar zu musizieren.

30.03.2010
Bekannt gegeben haben die Urgesteine Ozzy Osbourne und Alice Cooper die Titel ihrer neuen Alben. Ozzy ist von seiner anfänglichen Idee, das Album SOUL SUCKA zu nennen abgerückt und will seinen Neuling SCREAM nennen. Die Single "Let me hear your Scream" soll am 14.04. in einer neuen Folge von CSI: NY zu hören sein. Alice hat seine zehn Demos fertig und wird sein neues Album THE NIGHT SHIFT nennen.

Absagen müssen Whiplash ihre Auftritt beim Keep It True Festival XIII und allen weiteren Konzerten, da sich ein Bandmitglied in einem Scheidungsprozess befindet und sein Anwalt weitere Engagements untersagt hat. Da die Veranstalter des Keep It True kurzfristig keinen Ersatz buchen können, werden einige Bands einfach länger spielen.


29.03.2010
Vollkommen überraschend ist in der Nacht vom Samstag auf Sonntag der Sänger Xaver Drexler verstorben, der zuletzt mit Judas Rising unterwegs war und bereits für Gun Barrel, STS 8 Mission, Pump, Sunny Skies u.a. tätig war. Das Statement seiner Band: "Wir können unsere Trauer nicht in Worte fassen. Der beste und ehrlichste Rock´n´Roller von Bonn ist von uns gegangen. Wir sind fassungslos und geschockt."

Eine Runderneuerung gab es bei der Soloband des ex-Hanoi Rocks-Musikers Michael Monroe. Gitarrist Todd Youth wechselt zum Kiss-Gitarristen Ace Frehley und wird zukünftig durch den New York Dolls-Mann Steve Conte ersetzt. Drummer Jimmy Clark hat ebenfalls die Koffer gepackt und wird durch Karl Rockfist ersetzt, der bereits bei Chelsea Smiles und Danzig die Stöcke schwang.

Das neue Album MASS SLAVERY der italienischen Thrash Metaller Death Mechanism gibt es in den nächsten Monaten bei Jolly Roger Records.

27.03.2010
Heavy Metal wird wiedergeboren, wenn das neue Album REBORN IN FIRE von Empires of Eden über 7Hard veröffentlicht wird. An Bord u.a. acht unglaubliche Sänger. Besucht einfach: www.empiresofeden.com . Dort gibts auch ein Promo-Video.

26.03.2010
Probenhören kann man den Song "Cursed" des neuen Albums RISE AND FALL der Band Mad Sin, die ihren ganz eigenen Mix aus Psycho-, Punk-A- und Rockabilly gefunden hat: www.myspace.com/madsin .

Rabatte für Early Birds gibt es beim Rock Hard Festival Warm-Up, das am 30.04. steigen wird. Zur Happy Hour in der Zeit von 20:00 bis 22:00 Uhr gibt es Bier, Cola, Fanta, Sprite, Wasser und Bier vom Fass zum halben Preis. Musikalisch zeigen D-A-D (mit voller Show!), Wolf, Metal Inquisitor, Black Thunder Ladies (All-Girl-AC/DC-Tribute) und diverse Metal-DJs, wo der Hammer hängt. Die Tickets sind auf 1.000 limitiert, also Eile ist angesagt.

Rechtsstreitigkeiten und kein Ende im Hause von Guns n' Roses. Diesmal verklagt die "Front Line Management Group" Axl Rose und Band auf eine vertraglich zugesicherte 15%ige Beteiligung an den Einnahmen aus den jüngsten Tourneen durch Asien, Kanada und Süd-Amerika. Der Firma stünden damit 1.870.500 US$ zu, die sie noch nicht erhalten habe.

25.03.2010
Unterschrieben haben die Schwedischen Death Metal Untergrund-Kämpfer Puteraeon um den Bandchef Jonas Lindblood bei Cyclone Empire und werden noch diesen Sommer das Studio entern, um ein Album einzuspielen.

Nach Fliegerbomben wird im Moment auf dem Flughafengelände der österreichischen Stadt Wels gesucht. Genau dort soll im Mai AC/DC auftreten, was einem missgünstigen Konzertveranstaltungs-Mitbewerber nicht gefiel, da er die Show am liebsten selbst woanders veranstalten möchte. Eine wirkliche Gefahr besteht jedoch offensichtlich nicht, da das Gelände schon seit Jahren für Flugschauen und andere Großevents genutzt wird.

Verschoben wurde die Band/Live-Doku DIARY OF A MAD BAND von Down, die bereits seit 23.03. als DVD und CD auf dem Markt sein sollte auf unbestimmte Zeit. Gründe sind juristische Probleme.


24.03.2010
Punk goes Hollywood, denn das Green Day-Album AMERICAN IDIOT wird nicht nur Ende April am New Yorker Broadway als Musical aufgeführt, sondern soll auch verfilmt werden. Als Regisseur wird kein Geringerer als Tom Hanks genannt und eine der Hauptrollen soll mit Julia Roberts besetzt werden.

Aufgelöst haben sich Civilisation One. Die Band um ex-Firewind-Sänger Chitral "Chity" Somapala und ex-Heavenly-Bassist Pierre-Emmanuel Pélissoin nennen sowohl die Wirtschaftskrise als auch mangelndes Interesse seitens der Plattenfirmen als Gründe.

Nicht dabei sein werden Primal Fear beim diesjährigen Wacken Open Air. Wichtige private Gründe zwingen die Band dazu den Event 2011 nachzuholen.

23.03.2010
Auf Mini-Tour begeben sich die deutschen Metal-Urgesteine von Accept. Nach 15 Jahren soll ein neues von Andy Sneap produziertes Album erscheinen, auf dem Udo Dirkschneider vom ex-TT Quick-Frontmann Mark Tornillo ersetzt wird. Lediglich am 22.05. führt die Tour nach Deutschland, wo Accept beim Rock Hard Festival auftreten werden.

22.03.2010
Einen neuen Drummer können die Metaller von Powerworld vermelden. Ab sofort sitzt der Victory-Mann Achim Keller hinter der Schießbude und komplettiert das Line-Up.


08.03.2010
Aushelfen wird der Slipknot-Drummer Joey Jordison Rob Zombie bei seinen diesjährigen Tour-Aktivitäten. Er unterstützte in den vergangenen Jahren bereits Bands wie Korn und Ministry.

Ziemlich fleissig ist momentan der Foo Fighters-Frontmann Dave Grohl, der bereits an Arbeiten zu einem neuen Album begonnen hat, das im September im Studio eingespielt werden soll. Bassist John Paul Jones verkündet außerdem ein neues Them Crooked Vultures-Album, das ebenfalls Ende des Sommers aufgenommen werden soll.

Einen neuen Namen muss sich die All-Stars Truppe um Jason Bonham (Sohn des Led Zeppelin-Drummers John "Bonzo" Bonham), Sänger und Bassist Glenn Hughes (ex-Deep Purple, ex-Black Sabbath), Keyboarder Derek Sherinian (ex-Dream Theater) und Gitarrist Joe Bonamassa, da der Name Black Country bereits von einer anderen Band verwendet wird.

05.03.2010
Trotz anstehender Schwangerschaft bei Frontfrau Anette Olzon ist das kommende Nighwish-Album nicht gefährdet. Immerhin ist Anette Olzon nicht die Einzige in der Band, die Familie und Bandaktivitäten unter einen Hut bringen muss. Drummer Jukka Nevalainen und Bassist und Sänger Marco Hietala haben ebenfalls schon Nachwuchs bekommen.

Bereits vor vier Wochen hat der Drummer Bob Bryar seine Band My Chemical Romance verlassen, was jedoch erst jetzt bekannt wurde. Es sei nicht leicht gewesen und man wünschte ihm für die Zukunft alles Gute. Ein Nachfolger ist noch nicht bekannt, jedoch sollen bereits ein paar neue Songs aufgenommen worden sein.

Was machen Fans um an Karten eines ausverkauften Konzerts zu kommen? Zu einer AC/DC-Show im australischen Perth machte eine verlosende Radiosendung zur Auflage für das letzte Ticket, dass sich derjenige am gesamten Körper enthaaren und mit einem Bikini bekleiden solle. Gefordert, getan, und der Teilnahme an der Show stand nichts mehr im Wege.

04.03.2010
Nicht nur das neue Nighwish-Album ist der Grund dafür, dass Anette Olzon zunächst auf ihr Soloprojekt verzichtet, sondern auch der Umstand, dass sie sich gerade in solchen befindet. Ihr 8-jähriger Sprössling Seth bekommt in knapp fünf Monaten Nachwuchs und da ist dann erstmal Pausieren für die Mama angesagt.

Bereits zu Dreiviertel fertig ist laut einem Interview mit Drummer Vinnie Paul das neue Album von Hellyeah, welches am 01.06. erscheinen soll und diesmal mehr "southern" und Rock'n'Roll besitzen soll, als der Vorgänger. Die Promo-Tour für das neue Album startet bereits am 24.04. und soll zwei Jahre dauern.

03.03.2010
Einen Wechsel im Line-Up gibt es bei Powerwolf zu vermelden. Es wurde der bisherige Stöckeschwinger Stefan Funebre durch Tom Diener ersetzt, der die Band bereits in den letzten zwölf Monaten live unterstützt hatte und damit sowiesi schon zu einem Teil der Band geworden war.

Einen Vorgeschmack gewähren momentan sowohl die Doom Metaller von Cathedral auf ihr am 26.03. erscheinendes Album THE GUESSING GAME mit dem Song "Edwige´s Eyes" auf ihrer MySpace-Seite und auch Bleeding Through lassen es mit dem Vorab-Song "Breathing in the Wrath" mächtig krachen.

Wieder voll besetzt sind die Pagan Metaller von Equilibrium, die nach ihrem Abgang von Frontmann Helge Stang kurzzeitig sängerlos waren. Neuzugang Robse ist dabei kein Unbekannter, da ihn Gitarrist und Keyboarder René Berthiaume bereits vor zwei Jahren für eines seiner Neben-Projekte gewinnen wollte und sich nun umso mehr freut, die "geile" Stimme an Bord begrüßen zu dürfen.


02.03.2010
Fleißig arbeiten ist momentan bei Andy B. Franck angesagt, der an Songmaterial für eine noch namenlose Band bastelt. Ganz nebenbei soll auch demnächst ein neues Symphorce-Album an den Start gehen. Mit von der Partie bei der namenlosen Band is übrigens der ex-Grave Digger, ex-Rage, Rebellion-Gitarrist Manni Schmidt.

Endgültig Aus soll es am 02.10. mit den Norwegern Theatre Of Tragedy sein. Genau 17 Jahre nach der Bandgründung soll nach einem Gig in Stavanger der letzte Vorhang fallen. Als Hauptgründe nennt die Band den Umstand, dass sich Familie und Touren nicht weiter vereinbaren ließen.


01.03.2010
Großverdiener gibt es auch in der Metal-Szene. So erreichten AC/DC 2009 unter den Top-50 den 4. Platz mit US$43.650.466, Metallica den 10. Platz mit US$25.564.234 und Kiss den 34. Platz mit US$11.833.930. Haupteinnahmequelle bei AC/DC war die Welttournee und Plattenverkäufe von BLACK ICE und BACK IN BLACK. Metallica verdienten ebenfalls mit Live-Gigs, Verkäufen von DEATH MAGNETIC, aber auch Guitar Hero. Kiss verdiente am meisten an der Tour zum Album SONIC BOOM.

Explosiv hätte eine Autogrammstunde von Ozzy Osbourne enden können, die er im Rahmen einer Buchvorstellung in Florida gegeben hatte. Als die Polizei einen kiffenden Fan wegen seines Joints zur Rede stelle wollte, flüchtete dieser. Im sichergestellten Rucksack fanden die Beamten darauf hin selbstgemachte Feuerwerkskörper, sodass ein Bombenräumkommando zu Hilfe geholt wurde.

Gestrichen worden ist leider das für den 13.03. geplante KuttenFestival, da der Veranstalter bis jetzt zu wenige Tickets verkaufen konnte. Eine Rückgabe der Tickets ist bis zum 17.04. möglich. Wer noch etwas Geduld hat, kann das Ticket auch für eine am 30.10. stattfindende Veranstaltung nutzen, bei der u.a. Vicious Rumors zu hören und sehen sind.

../band_biografie/../

HHH-Team

 
 

    Seitenanfang   
Neue Reviews
 
JC Crash - ELECTRIFIED
Toxic Evolution - UNDER TOXIC CONTROL
Sideburn - EVIL OR DIVINE
Dead Memory - CINDERELLA
E-Force - DEMONIKHOL
Die Wahrheit über Heavy Metal
Shinedown - THREAT TO SURVIVAL
Deep Purple - FROM THE SETTING SUN IN WACKEN
 
 

Enjoy it!
   






© 2002-2016 by HardHarderHeavy  -  supported by Poly4Media®  -  mailTo: WebAdmin  -  Last Update: 16.11.2013