Archiv
  
 Newsflash 
 Archiv Apr. 06 - Jun. 15
 
 Zugänge (Alben) 
 2015 | 2014 | ältere
 
 Zum Schmunzeln 
 Zitate, Sprüche, Cover 
 

Redaktion
  
 Suchen & Finden 
 Startseite | Übersicht
History | Suchen
 
 Reviews 
 LP/Album | EP/Demo
DVD/Video | Bücher
Reports | SongLAB
Alben nach Genres
 
 Tipp des Monats 
 2014 | 2013 | ältere
 
 Ausgrabung d. Woche 
  Aktuelle | Übersicht
 
 Interviews 
 Interviews | Videos
 
 Konzerte 
 Konzerte | Vorberichte
 
 Gegen den Strom 
 Was uns nervt...  
 

Kontakt
  
 Kontakt zu uns 
           
Adresse/Anschrift
Kontakt-Formular
 
 Antworten 
 auf eure Fragen 
 

Glossar
  
 Stilrichtungen 
 Stilrichtungen A-Z
Rock, Metal, Punk
Stil-Beschreibungen
Bands & Stile
 
 Allgemein 
 Musik-Fachbegriffe
BPM - Übersicht
 
 

Über uns
  
 Über uns 
 Mitarbeiter-Liste
Idee/Beteiligte
 
 Was Recht ist 
 Impressum
Copyright
 
 

Links
  
 Noch mehr Infos 
  Fan-/Magazine
Internet Radios
 
 Shopping 
 Merchandising
 
 Unsere Partner 
 Label-Partner 
 
Newsflash 11.2010
 


 • Newsflash Archiv

30.11.2010
Getrennt von ihrem Drummer Bobby Schottkowski haben sich die Teutonen-Thrasher Sodom. Nach persönlichen und privaten Problemen zwischen Tom Angelripper und Bobby wurde im gegenseitigen Einverständnis das Ende der Zusammenarbeit beschlossen. Tom und Bernemann werden schnellstmöglich einen Ersatz bekannt geben. Die Shows werden ab Januar 2011, wie geplant, durchgeführt und auch die anstehende Tour im Februar wird auf jeden Fall stattfinden. Bis dahin soll sich der neue Drummer eingearbeitet haben. Sodom dankt den Fans für ihr Verständnis und für die loyale Unterstützung.

Verhaftet wurden nun laut BBC-Angaben zwei Männer 26 und 30 Jahre alt als Tatverdächtige. Am 25.11. ist es nach dem Motörhead-Konzert in der O2-Academy in Leeds zu einem tätlichen Übergriff mit Todesfolge gekommen. Zwei Täter haben dabei den 44-jährigen Konzertbesucher Andrew Crawford auf der Straße mehrfach auf den Kopf geschlagen und anschließend die Flucht ergriffen. Das Opfer erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen.

29.11.2010
Bestätigt wurde nun die Comeback-Tour von System Of A Down, die dazu meint, dass sie keinen Masterplan hätten und diese Shows einfach spielen würden, weil sie wieder gerne als Band zusammen sein und für ihre unglaublichen Fans da sein möchten. Die Termine lauten:
02.06. I-Mailand, Milan Fiera Arena
04.06. Nürnberg, Rock im Park
05.06. Nürburgring, Rock am Ring
06.06. F-Paris, Omnisports de Bercy
09.06. CH-Interlaken, Greenfield
11.06. UK-Castle Donington, Download
13.06. A-Nickelsdorf, Novarock
15.06. Berlin, Wuhlheide
17.06. S-Göteborg, Metaltown
19.06. FIN-Turku, Provinssirock

Komplett ist nun die Band Black Reign, nachdem Ex-Manowar-Drummer Kenny “Rhino” Earl zur Truppe gestoßen ist. Gemeinsam mit Sänger Wade Black (Leatherwolf, Crimson Glory), Gitarrist Rick Renstrom (Rob Rock, Leash Law) und Bassist Rich Marks steht nun der Arbeit am Debüt CONFLICT IN CREATION nichts mehr im Wege.

Getrennt haben sich die in Großbritannien ansässigen Death-Thrasher Criminal von Gründungsmitglied Rodrigo Contreras, da dieser in sein Heimatland Chile zurückgekehrt ist. Bandchef/Sänger Anton Reisenegger dazu: "Wir wollten nicht, das so etwas geschieht, aber wir müssen realistisch sein und mehrere tausend Kilometer Entfernung machen es uns unmöglich, als funktionierende Band zu arbeiten. Vielleicht spielen wir mit ihm nächstes Jahr ein paar Shows in Südamerika, um unser 20-jähriges Jubiläum zu feiern." Olmo Cascallar wird zukünftig die Lead-Gitarre übernehmen.

28.11.2010
Als Gratis-Download wird am 01.12.2010 das neue Tristwood-Album DYSTOPIA ET DISTURBIA unter: www.asiluum.com angeboten. Dabei haben sich die Sound- und Extrem-Metal-Fetischisten aus dem Westen Österreichs etwas Besonderes einfallen lassen. Unglaublich, aber wahr! Die Tiroler Industrial-Stahlschmiede kocht nach vier Jahren wieder ein bleiernes, pechschwarzes Avantgarde-Süppchen auf, das sich gewaschen hat. Gitarrist Neru dazu: "Nach Verhandlungen mit einigen kleineren Labels, den ganzen Schwierigkeiten mit unserer alten Plattenfirma und der Tatsache, dass wir unsere Musik nicht den Bedingungen der Musikindustrie unterwerfen wollen, haben wir uns entschieden, die Platte bei einem freien Netlabel herauszubringen. Das Besondere daran ist, dass die Platte kostenfrei als Gratisdownload in Kooperation mit der Experimentallabel ASILUUM erhältlich sein wird."

27.11.2010
Überreicht für ihr Lebenswerk bekamen die beiden Scorpions-Gitarristen Rudolph Schenker und Matthias Jabs im mittelfränkischen Schwabach je eine goldene Gitarre, die sie jedoch nicht auf ihrer Abschluss-Tour spielen werden, sondern für einen guten Zweck versteigern lassen.

26.11.2010
Verschoben werden musste die Within Temptation-Tournee, da Sängerin Sharon den Adel erneut schwanger ist. Die für März 2011 anstehenden Gigs der Niederländer wurden nun auf den Herbst 2011 verschoben.

Seine Koffer packen musste nun der Drummer Roberto "Robo" Valverde von Misfits. Jerry Only hat dafür ab sofort Eric "The Goat" Arce verpflichten können, denn in Kürze wird das neue Album THE DEVIL'S RAIN erscheinen.

Neu dabei auf dem Rock Hard Festival 2011 sind nun auch die Gothic Metaller Epica, Death Metaller Disbelief und die Heavy Metaller von Metal Inquisitor.

Ihren Segen für eine Fortsetzung von Heaven & Hell hat Wendy Dio den verbliebenen Mitgliedern erteilt. Sie hätte nichts dagegen, wenn die Ex-Kollegen ihres verstorbenen Mannes Ronnie James Dio unter einem anderen Bandnamen weiter machen würden. Tony Iommi bestätigt beteits, dass er in regem Austausch mit Geezer Butler steht und neue Songs schreibt.


25.11.2010
Nun ist es doch so weit, dass am 29.11. System Of A Down ihre Tourpläne für 2011 ankündigen möchten. Es wird vermutet, dass auch europäische Festivals auf dem plan stehen, wie das Download in Großbritannien. Bassist Shavo Odadjian bestätigt nichts und bittet die Fans um Geduld.

Der richtige Durchblick fehlt momentan Tim "Ripper" Owens, denn als er kürzlich zum neuen Yngwie Malmsteen-Album RELENTLESS gefragt wurde, bat er bei Yngwie selbst wegen Infos anzufragen. Er habe wohl vor zwei Jahren einige Songs für PERPETUAL FLAME eingesungen, die noch nicht veröffentlicht wurden, und sei auch nicht sauer, wenn Yngwie einen anderen Sänger verpflichten würde. Es ist nur verwunderlich, dass Tim auf den meisten Songs des Neulings RELENTLESS zu hören ist.

Veröffentlichen werden die Finnen von Children of Bodom ihr siebtes Album namens RELENTLESS RECKLESS FOREVER am 08.03.2011. Alexi Laiho und seine Jungs haben sich dazu in die finnischen Petrax Studios zurück gezogen und Matt Hyde für die Regler verpflichtet, der auch schon Monster Magnet und Slayer verarztet hatte.

24.11.2010
Trotz ausverkaufter Tour durch Zentraleuropa und Skandinavien müssen die Dänen Volbeat die erste Woche davon absagen, da Sänger/Gitarrist Michael Poulsen immer noch mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hat. Er befindet sich unter ärztlicher Aufsicht und darf weder verreisen noch fliegen, bis sich sein Zustand gebessert hat. Voraussichtlich ab 01.12. soll er wieder fit sein.

Weniger mit Musik, aber dafür umso mehr mit Skandalen macht Witwe Courtney Love des verstorbenen Nirvana-Mastermind Kurt Cobain auf sich aufmerksam. Momentan liegt sie mit "King of Bling", dem New Yorker Juwelier Jacob & Co. im Clinch, nachdem sie dort Schmuck im Wert von fast 114.000 Dollar ausgeliehen hatte, jedoch nur noch ein Armband zurück gab. Der Juwelier hat nun die Dame verklagt, nachdem diese behauptete, den Rest verloren zu haben.

23.11.2010
Erneut verschoben werden musste die Veröffentlichung des neuen U.D.O.-Albums REV-RAPTOR auf den 20.05.2011, da Gitarrist Stefan Kaufmann wieder mit Rückenproblemen zu kämpfen hat. 1994 war dies der Grund, dass er bei Accept (damals noch als Drummer) seine Stöcke niederlegen musste.

Aufgerufen haben für ihren Hamburg-Gig Helloween alle ihre Fans, sich als der legendäre Dr. Stein zu verkleiden. Die zehn coolsten Outfits dürfen dann am Ende der Show gemeinsam mit der Band auf der Bühne stehen. Auf der Bandhomepage www.helloween.org gibt es auch einen entsprechenden Contest mit ein paar Preisen zu gewinnen.

22.11.2010
Es fehlt nur noch das Album, denn nun ist neben Titel und Trackliste auch das Artwork (von Justin Yun) des neuen Jag Panzer-Albums bekannt. SCOURGE OF THE LIGHT soll im Februar 2011 über SPV/Steamhammer veröffentlicht werden und hat folgende Songs: 1. Condemned to Fight, 2. The Setting of the Sun, 3. Bringing on the End, 4. Call to Arms, 5. Cycles, 6. Overlord, 7. Let it out, 8. Union, 9. Burn, 10. The Book of Kells

Eine anstehende Familiengründung ist der Grund, dass Chimaira-Bassist Jim LaMarca die Band verlassen hat, um zukünftig mehr Zeit zu haben. Auf der Bühne wird der vom Daath-Gitarristen Emil Werstler vertreten.

Eingeplant scheint laut Bericht auf SundayMercury.net nun erneut Sänger Myles Kennedy für das nächste Soloalbum von Slash. Der Alter Bridge-Sänger ist momentan als Tour-Sänger mit Slash unterwegs und Gerüchte sahen schon häufiger den Frontmann-Posten bei Velvet Revolver mit ihm besetzt. Da Myles momentan seinen Posten bei Alter Bridge nicht aufgeben möchte und das Aus der Band riskieren, hatte er schon zweimal ein Angebot abgelehnt.

19.11.2010
Ein Notfall in der Familie verhindert, dass Devildriver-Bassist Jon Miller die laufende Europa-Tour nicht mehr zu Ende spielen kann. Tourmanager Aaron Patrick schnallt sich den Langsaiter um und wird ihn auf der Bühne vertreten. Jon ist sehr enttäuscht, meint aber auch, dass die Familie über allem anderen im Leben stehen müsse.

Wird aus Reden nun Ernst? das fragen sich momentan die Fans von in Europa, denn laut eines Radiomoderators aus Frankreich plane die Band am 06.06.2011 einen Gig in Paris als Startschuss für eine ganze Reihe von Festivalauftritten. Dabei äußerte sich Sänger Serj Tankian vor einigen Monaten noch recht unentschlossen. Man rede miteinander, man sei befreundet und würde jede menge Konzertangebote erhalten.

Glück im Unglück hatten am vergangenen Mittwochabend Annihilator, nachdem im Anschluss an ihr Konzert ein Feuer im Nachbarhaus ausbrach und 1.400 Menschen in den umliegenden Gebäuden evakuiert werden mussten. Verletzt wurde glücklicherweise niemand, jedoch kam die Band nicht mehr rechtzeitig an ihr Equipment und mussten den Gig in Birmingham absagen. Jetzt stehen auf der Europa-Tour noch je zwei Gigs in Großbritannien und Griechenland auf den Plan.

Zurückgewiesen hat nun der Sprecher von Van Halen, Larry Solters die Spekulationen in einem Report auf MelodicRock.com, bei dem von einem neuen Album mit Sänger David Lee Roth die Rede war. Eddie van Halens 5150 Studio soll dabei von David nicht für die Gesangsparts genutzt worden sein, während Bass-Spuren jedoch schon eingespielt wurden. "Weder eine Tour, noch ein Album sei geplant", meint Larry. "Alles Käse, also"!


18.11.2010
Krebs an der Schilddrüse wurde beim deutschen Allround-Drummer Jörg Michael diagnostiziert. Eine Operation, bei der die Schilddrüse entfernt wurde, hat er bereits gut überstanden und muss nun eine Strahlentherapie beginnen. Laut Stratovarius-Keyboarder Jens Johansson sind sich jedoch Freune und Bandmitglieder einig, dass Jörg bald wieder gesund auf der Bühne stehen wird. Die anstehende "7 Sinners World Tour" gemeinsam mit Helloween soll nach seinem Wunsch stattfinden. Dabei wird Alex Landenburg von Mekong Delta und Annihilator für ihn einspringen.

Seine Koffer gepackt hat Gitarrist Janne Markus von den finnischen Gothic Rockern Poisonblack. Laut Pressemeldung der Band habe er seine Ziele nicht verwirklichen können und nun ein anderes kreatives Umfend gesucht. Die Band dankt ihm für unvergessliche Momente auf und neben der Bühne und wünscht ihm das Beste für die Zukunft.

Aus Trauer wurde Frust, so erklärte der Ex-Skid Row-Sänger Sebastian Bach seinen Ausraster in einer kanadischen Kneipe, wie wir am 16.11. berichteten. In Peterborough wollte er den besitz seines kürzlich verstorbenen Vaters auflösen und "packte das Leben seines Vaters in ein Auto", so Bach selbst. Darüber war er dann so frustriert, dass er sich betrank, in einer Kneipe die Kontrolle verlor und schließlich verhaftet wurde. Nun ist er mit einer Geldbuse von 250 Dollar wieder auf freiem Fuß.

17.11.2010
Ein neues Album ist im Hause Cavalera Conspiracy für das Frühjahr 2011 geplant. Es hört auf den Namen BLUNT FORCE TRAUMA und wurde von den beiden Soulfly-Recken Gitarrist Marc Rizzo und Bassist Johnny Chow unterstützt. Tracklist: 1. Warlord, 2. Torture, 3. Lynch Mob, 4. Killing Inside, 5. Thrasher, 6. I speak Hate, 7. Target, 8. Genghis Khan, 9. Burn Waco, 10. Rasputin, 11. Blunt Force Trauma.

16.11.2010
Zu einer Reunion von Journey aufgerufen hat laut Gitarrist Neal Schon der Ex-Frontmann Steve Perry, der die Band 1988 für seine Solokarriere verlassen hatte. Schon sagte der "The Daily Star": "Perry scheint es zu sehr zu genießen, wieder im Rampenlicht zu stehen. Tatsache ist jedoch, dass er nicht mehr der Lead-Sänger von Journey ist. Er hat uns verlassen."

Angeklagt wegen Körperverletzung, Besitz von Marihuana und weiteren Schäden wird der ehemalige Skid Row-Sänger Sebastian Bach, nachdem er wegen einem Streit am frühen Montag in Peterborough, Ontario, Kanada verhaftet wurde. Nach einer Auseinandersetzung mit einem Mitarbeiter in der Kneipe wurde er von einem anderen Mitarbeiter aufgefordert das Lokal zu verlassen. Statt zu gehen, warf Bach sein Weinglas auf den Boden und biss einem Mitarbeiter in die Hand.

12.11.2010
Ein neues Album wird der Cousin von Ronnie James Dio, David 'Rock' Feinstein am 19.11. auf dem Markt bringen. Auf BITTEN BY THE BEAST wird auch mit "Metal Will Never Die" die allerletzte Aufnahme seines verstorbenen Cousins Ronnie zu hören sein.

Bestätigt wurde nun mit Crimson Glory eine weitere Band für das Bang Your Head Festival 2011. Momentan sind bereits: Asphyx, Crashdiet, D-A-D, Immortal, Overkill und Stormwarrior.

11.11.2010
Ein schwerer Unfall in Schweden verhindert, dass Enforcer momentan ihren Support-Aufgaben für die Australier Airbourne nachkommen können. Drei der Bandmitglieder waren im Tourbus unterwegs, als dieser auf eisglatter Fahrbahn während eines Schneesturms mit einem Schneepflug kollidierte. Der Bus erlitt Totalschaden und die geplanten Auftritte in Schweden und Finnland wurden abgesagt. Am 16.11. wird die Band in Berlin wieder ihren Support-Job aufnehmen.

08.11.2010
Pausieren wegen einer akuten Rückenverletzung muss Matthias Voigt, Drummer bei Heaven Shall Burn. Um die anstehende Europa-Tour mit As I Lay Dying, Suicide Silence und Dew-Scented nicht zu gefährden, wird, wie bereits in der Vergangenheit, Christian Bass für ihn die Stöcke schwingen.

So lange wie beim letzten Mal soll es laut Gitarrist D.J. Ashba diesmal nicht dauern, bis Guns n' Roses ein neues Album auf den Markt bringen, da momentan schon erste Ideen für Songs ausgetauscht werden. Immerhin hatte es zehn Jahre gedauert, bis CHINESE DEMOCRACY von Axl Rose veröffentlicht wurde.

05.11.2010
Verstorben im Alter von 61 Jahren ist Jim Clench, der ehemalige Bassist von April Vine, der von 1971 bis 1975 und 1992 bis 2006 für die Band tätig war. Ansonsten spielte er in den 70ern noch zwei Jahre bei Bachman Turner Overdrive. Ruhe in Frieden.

04.11.2010
Verlassen hat Gitarrist Ed Mundell seine Stammband Monster Magnet, für die er die letzten 18 Jahre tätig war. Laut Bandchef Dave Wyndorf stand die Entscheidung von Ed bereits seit mehr als zwei Monaten fest und trotz des Verlusts wird die Band weiter machen. Für die Europa-Tour werden die Gitarristen Phil Caivano und Garrett Sweeny einspringen.

Endgültig verlassen hat nun der Sonic Syndicate-Shouter Richard Sjunnesson seine Band und lässt in seinem Blog kein gutes Haar an der Truppe. Angeblich sei die Band nicht mehr im Stande "ehrliche Musik" zu spielen. Pop statt Metal sei angesagt und viele seiner Shout-Passagen seien beim Mix leiser gedreht worden. Mit seinem Bruder Roger Sjunnesson, ebenfalls bei der Band als Gitarrist, will er ein Nebenprojekt starten und wünscht seinen ehemaligen Kollegen alles Gute für die Zukunft.

03.11.2010
Verstorben ist am 28.10. im Alter von nur 41 Jahren der ehemalige Mushroomhead-Gitarrist John E. Sekula. Die Beerdigung wird in Parma, Ohio stattfinden, wo der passionierte Maler und Gitarrist verschiedener Bands seine letzte Ruhe finden wird.

Bekannt geben mussten die Veranstalter der W.A.S.P.-Show in Tuttlingen die Absage des geplanten Konzerts am 14.11.. Auf mehrfaches Nachfragen folgte ein Schreiben des Anwalts der Band, in dem stand, von weiteren Kontaktaufnahmen abzusehen. Gründe wurden nicht genannt. Tickets können in den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden oder mit Ermäßigung gegen Tickets für die Lordi-Show am 25.11. getauscht werden.


02.11.2010
Wissen wollen es noch einmal die Mannen von Kyuss nach dem vergangenen erfolgreichen Tour-Sommer und werden 2011 noch einmal mit drei der Originalmitgliedern John Garcia, Brant Bjork und Nick Oliveri live in Deutschland, Österreich und der Schweiz auftreten:
15.03. Hamburg, Docks
16.03. Berlin, Columbia Halle
17.03. Saarbrücken, Garage
18.03. CH-Pratteln, Z7
19.03. München, Backstage Werk
22.03. A-Wien, Arena
24.03. Frankfurt, Hugenottenhalle
28.03. Köln, Live Music Hall

Eine üppige Auszeit will sich der Ratt-Sänger Stephen Pearcy nehmen, nachdem er angeblich die Nase voll hat von den geschäftlichen Angelegenheiten innerhalb der Band. Viel lieber möchte er in der Zwischenzeit ein neues Soloalbum mit einem Nebenprojekt namens Battering Ramm aufnehmen, bei dem er nur die Gitarre spielen wird. Er beteuert jedoch, dass sich Ratt nicht auflösen und er wieder dabei ist, wenn sich die Lage gebessert hat.

HHH-Team

 
 

    Seitenanfang   
Neue Reviews
 
JC Crash - ELECTRIFIED
Toxic Evolution - UNDER TOXIC CONTROL
Sideburn - EVIL OR DIVINE
Dead Memory - CINDERELLA
E-Force - DEMONIKHOL
Die Wahrheit über Heavy Metal
Shinedown - THREAT TO SURVIVAL
Deep Purple - FROM THE SETTING SUN IN WACKEN
 
 

Enjoy it!
   






© 2002-2016 by HardHarderHeavy  -  supported by Poly4Media®  -  mailTo: WebAdmin  -  Last Update: 30.12.2013