Archiv
  
 Newsflash 
 Archiv Apr. 06 - Jun. 15
 
 Zugänge (Alben) 
 2015 | 2014 | ältere
 
 Zum Schmunzeln 
 Zitate, Sprüche, Cover 
 

Redaktion
  
 Suchen & Finden 
 Startseite | Übersicht
History | Suchen
 
 Reviews 
 LP/Album | EP/Demo
DVD/Video | Bücher
Reports | SongLAB
Alben nach Genres
 
 Tipp des Monats 
 2014 | 2013 | ältere
 
 Ausgrabung d. Woche 
  Aktuelle | Übersicht
 
 Interviews 
 Interviews | Videos
 
 Konzerte 
 Konzerte | Vorberichte
 
 Gegen den Strom 
 Was uns nervt...  
 

Kontakt
  
 Kontakt zu uns 
           
Adresse/Anschrift
Kontakt-Formular
 
 Antworten 
 auf eure Fragen 
 

Glossar
  
 Stilrichtungen 
 Stilrichtungen A-Z
Rock, Metal, Punk
Stil-Beschreibungen
Bands & Stile
 
 Allgemein 
 Musik-Fachbegriffe
BPM - Übersicht
 
 

Über uns
  
 Über uns 
 Mitarbeiter-Liste
Idee/Beteiligte
 
 Was Recht ist 
 Impressum
Copyright
 
 

Links
  
 Noch mehr Infos 
  Fan-/Magazine
Internet Radios
 
 Shopping 
 Merchandising
 
 Unsere Partner 
 Label-Partner 
 
Newsflash 01.2011
 


 • Newsflash Archiv

31.01.2011
Überraschend zurück gemeldet, hat sich der vor zwei Jahren bei Saga ausgestiegene Michael Sadler. Als er 2008 die Band verließ, trat Rob Moratti die Nachfolge an und ist auch auf dem 2009er Album THE HUMAN CONDITION zu hören. Nun ist Micheal zurück und bastelt schon fleißig an einem neuen Album.

Offiziell aufgenommen wurde nun der Sänger Mauro Gonzalez bei den Thrashern von Bonded by Blood, nachdem er im vergangenen Herbst sehr kurzfristig eingesprungen war, um die Band beim ausgiebigen Touren zu unterstützen. Nun ist er fest an Bord, freut sich Bassist Jerry Garcia und hofft, dass ihn auch die Fans entsprechend willkommen heißen werden.

Entschldigt hat sich nun Joey Jordison für sein rasches Verlassen der Bühne während des laufenden Konzerts der Murderdolls in Bordeaux. Er hatte plötzlich eine schmerzhafte Verschlimmerung eines vorher leichten Tinnitus verspürt und aus Angst vor Dauerschäden auf das Spielen verzichtet. Es gehe ihm nun wieder gut und er bittet die Fans um Verständnis.

Verstorben ist laut Tom Angelripper diesen Monat in einem Düsseldorfer Krankenhaus der Ex-Sodom-Gitarrist Dirk Strahlmeier. Momentan kenne man noch nicht die genauen Umstände. Aber ihr tiefes Beileid gehöre seiner Familie und Freunde. Während seiner aktiven Zeit bei Sodom von 1995 bis 1996 war er am Album MASQUERADE IN BLOOD beteiligt.

Verlassen wegen gesundheitlicher Probleme hat der Sänger Paul Britton die britischen Doomster Solstice. Aufgrund von Problemen mit seinem Gehör, die ihm speziell bei Live-Auftritten zu schaffen machen, war der Ausstieg unumgänglich. Musikalische Differenzen oder gar Streitereien hätten keine Rolle gespielt, meinte Paul. Nun ist die band auf der Suche nach einem Sänger. Bewerbungen an: metalculte@hotmail.com.

Verlassen hat der Drummer Kenny Earl "Rhino" Edwards (Manowar, Angels of Babylon) die Band HolyHell und bedankt sich für die Liebe und den Respekt, die er von seinen Freunden in der Band bekommen hat.


27.01.2011
Stattfinden wird am 04.-05.02. im Treffpunkt Altstadt in Dorsten das "Metal Apocalypse"-Festival mit Bands wie Accu§er, Black Messiah, Final Depravity und Warrant. 2-Tages-Ticket kostet 16€, Bändchen für einen Tag gibt's für 9€. Es gibt nur eine Abendkasse.

Verlassen hat der als Bassist bei Divine Heresy eingesetzte Joe Payne die Truppe, um sich bei seiner eigenen Band Pain after Death voll und ganz der Leadgitarre zu widmen. Weiterhin nur mit halber Leidenschaft als Bassist bei Divine Heresy tätig zu sein, finde er nicht ehrlich den Fans gegenüber. Er bedankt sich bei allen für die Unterstützung und den Spaß in den letzten Jahren.

Erfolgreich verlief die Herz-Operation von Poison-Frontmann Bret Michaels, dem ein Loch im Herzen geschlossen werden musst, das er seit Geburt an besaß. Er konnte bereits das Krankenhaus verlassen und hält sich für die weitere Genesung bei seiner Familie und seiner Freundin Kristi Gibson auf.

26.01.2011
Bekannt gegeben wurde nun der Titel des neuen und damit zehnten Studioalbums von In Flames, das unter der Regie von Engineer Roberto Laghi in den Schwedischen IF Studios in Göteborg entstanden ist. SOUNDS OF A PLAYGROUND FADING beinhaltet 13 Songs und soll am 13.05. in den Läden stehen.

25.01.2011
Weiter dabei auf der Europa- und Südamerika-Tour von Kamelot im April/Mai wird die Amaranthe-Sängerin Elise Ryd sein und den weiblichen Vocal-Part auf der Bühne übernehmen. Als Vorbands begleiten die US-Amerikaner neben Amaranthe selbst noch Evergrey und Sons of Seasons.

21.01.2011
Einen neuen Schlagmann haben nun Avenged Sevenfold für ihre Tour rekrutiert, nachdem die Vereinbarung mit dem ex-Dream Theater-Drummer Mike Portnoy abgelaufen war. Der Neue ist der ex-Confide-Mann Arin Illejay, der nun auf der "Nightmare"-Tour die Felle traktieren wird und laut Band sowohl das technische Können, als auch die richtige Einstellung und Arbeitsmoral besitze.

Erneuten Zuwachs hat das diesjährig stattfindene Party.San-Festival 2011 erfahren. Mit Decapitated, Darkened Nocturn Slaughtercult und Urgehal kann man drei weitere alte Bekannten dem Billing zufügen.

Ein besonderes Geburtstagsgeschenk kann sich der ehemalige sowjetische Präsidenten Michail Gorbatschow zu seinem 80. erfüllen, denn The Scorpions geben sich am 30.03. die Ehre in der Londoner Royal Albert Hall aufzuspielen. Während der Amtszeit von Gorbatschow war besonders der Song "Winds of Change" auch in Russland höchst populär geworde, sodass sogar eine Version mit russischem Text existiert. Als Normalo kann man bereits ab 35.- Pfund dabei sein, als V.I.P. muss man 100.000 Pfund locker machen.

Abgelehnt hat offenbar der Aerosmith-Sänger Steven Tyler ein Angebot von Led-Zeppelin-Urgestein Jimmy Page, ein gemeinsames Album aufzunehmen. Jimmy sei in einer der größten Bands der Welt, er aber auch, meint Tyler, und fühle er sich seiner eigenen Band zu sehr verpflichtet, dieses Angebot anzunehmen.


20.01.2011
Einen neuen Gitarristen sucht die Deutsch-Norwegische Band Midnattsol, da sich Daniel Droste zukünftig auf seine Aufgabe als Sänger und Gitarrist bei Ahab konzentrieren möchte. Wer um die 30 Jahre alt ist, im Raum Stuttgart wohnt, ein eigenes Equipment und Bühnenerfahrung mitbringt, sowie auch die nötige Zeit um Proben, der sollte eine ernst gemeinte Mail plus Foto an newguitarist@midnattsol.com schreiben.

Das Krankenhaus in Danzig verlassen, durfte inzwischen der an Leukämie erkrankte Behemoth-Sänger Adam "Nergal" Darski. Ein Monat nach seiner Transplantation von Knochenmark befindet er sich auf dem Weg der Besserung und muss sich nun zu Hause noch erholen. Er selbst meinte, es sei kein einfacher Lebensabschnitt gewesen, aber er war überzeugt, das Krankenhaus wieder zu verlassen. Er bedankte sich bei allen Ärzten, seinen Eltern, seiner Freundin und Freunden für die Hilfe und Unterstützung.

Ins Gefängnis muss sich für 15 Tage wegen wiederholter Trunkenheit am Steuer der Mötley Crüe-Sänger Vince Neil begeben. Anschließend steht er weitere 15 Tage unter Hausarrest. Vince meint dazu, ihm sei klar geworden, dass man einfach nicht trinken und fahren sollte. Er übernehme die volle Verantwortung für sein Verhalten und werde aus diesen Erfahrungen lernen.

19.01.2011
Ins Studio möchten sich am kommenden Wochenende die Alt-Rocker von Aerosmith begeben. Der enge Zeitplan des Frontmanns Steven Tyler, der momentan seinen Job als festes Mitglied der Jury von "American Idol" in New Jersey wahrnimmt, muss deshalb zwischen Show und dem Studio in Los Angeles pendeln, wo sich die Band mit Produzent Marti Frederiksen treffen wird. Tyler meint, er habe ein paar Songs geschrieben, die sich für ein Solo-Projekt und/oder die Band eignen würden und auch Joe Perry hatte einige Ideen. Eine anschließende Tour im Herbst 2011 liege außerdem im Bereich des möglichen.

Bekannt gegeben haben nun auch Arch Enemy den Titel des neuen Albums, das im Mai veröffentlicht werden soll. Die Band ist derzeit mit ihrem Engineer Rickard Bengtsson in dem Sweet Spot Studio in Schweden mit den Aufnahmen von KHAOS LEGIONS zugange.

Ein Album-Update gibt es von den Schweden Amon Amarth. Das Album soll auf den Namen SURTUR RISING hören und am 25.03.2011 erscheinen. Aufgenommen wurde erneut mit Jens Bogren in den Fascination Street Studios im schwedischen Örebro. Das Artwork stammt von Tom Thiel und die Tracklist lautet: 1. War of the Gods, 2. Töck's Taunt - Loke's Treachery Part II, 3. Destroyer of the Universe, 4. Slaves of Fear, 5. Live without Regrets, 6. The last Stand of Frej, 7. For Victory or Death, 8. Wrath of the Norsemen, 9. A Beast am I, 10. Doom over dead Man.

18.01.2011
Local-Support-Acts suchen momentan die deutschen Thrasher Sodom, die am 04.02. mit ihrer "In War And Pieces"-Tour starten werden. Tom Angelripper will damit auch kleineren Bands die Gelegenheit geben, vor größerem Publikum aufzutreten. Interessierte Bands sollten stilistisch zum Headliner passen und können sich bis zum 27.01. unter tom@sodomized.info oder martin@deathsquad.de bewerben.

17.01.2011
Eine lange, lange Pause werden laut einer Twitter-Meldung Atreyu einlegen. Man löse sich nicht auf, aber man schreibe keine Songs, toure nicht oder nehme für eine Weile nichts auf. Es soll einfach eine Pause zur Regeneration sein, um sich auf andere Dinge konzentrieren zu können. Atreyu danke allen, die sie unterstützt und einen Grund gegeben haben, über die letzten elf Jahre zu bestehen. Man hoffe, sich eines Tages wiederzusehen.

Der einzige Livetermin in Deutschland der aktuellen Procession-Tour soll im Nürnberger Z-Bau stattfinden. Als Support stehen Atlantean Kodex und Motorgoat auf der Bühne.

Pausieren will der Epica-Keyboarder Coen Janssen und die Auftritte bei der 70'000-Tons-Of-Metal-Kreuzfahrt und der südamerikanischen Tour nicht wahrnehmen. Der Grund ist die Geburt seines ersten Kindes. Einspringen wird für ihn erneut der Kamelot-Keyboarder Oliver Palotai, der bereits Anfang 2010 aushalf, als Coen mit Hochzeitsvorbereitungen beschäftigt war.

16.01.2011
Gut angefangen hat das Jahr für die spanische Band Kilmara, die einen Deal bei dem UK Label Rising Records unterschrieben hat und ihr aktuelles Album DON'T FEAR THE WOLF Ende März weltweit vertreiben wird. Danach geht's an die Aufnahmen für Nachschub. Eine Tour durch Deutschland steht ebenfalls auf dem Wunschzettel. Wir drücken die Daumen.

14.01.2011
Dementiert wurde nun das seit Tagen kursierende Gerücht, dass der renommierte deutsche Session-Drummer Marco Minnemann (u.a. Paul Gilbert, H-Blockx, Kreator, Nena, Necrophagist) den ex-Drummer von Dream Theater Mike Portnoy beerben soll. Laut Insider-Informationen bei Blabbermouth.net ist es eben nur ein Gerücht.

Verstorben im stolzen Alter von 92 Jahren ist am 28.12.2010 im Cortland Care Center in Cortland, New York, Pat Padavona der Vater von Ronnie James Dio. Er folgte somit seinem Sohn im Abstand von nur sieben Monaten. Rest in peace, Mr. Padavona.

Zurück gekehrt vorerst nur für die nächste Tournee ist Basser Jason VieBrooks zu den Bay-Area-Thrashern von Heathen, jedoch nur als Vertretung für den gesundheitsbedingt pausierenden Viersaiter Jon Torres.


13.01.2011
Auf und ab geht es momentan bei den Finnen Stratovarius. Nachdem Jörg Michael nach überstandener Krebsbehandlung, bei der die Schilddrüse entfernt werden musste, an sein Schlagzeug zurück gekehrt ist, muss Sänger Timo Kotipelto wegen einer schweren Bakterieninfektion, die seine Stimmbänder angegriffen hat, pausieren. Zwei Frankreich-Shows wurden bereits abgesagt.

12.01.2011
Wenn die Kohle stimmt, dann wird auch so mancher Musiker schwach. So gab auch Lemmy Kilmister gegenüber dem Q Magazine zu, dass er den Motörhead-Song "Ace of Spades" nur wegen der Bezahlung für eine Bier-Werbung zur Verfügung stellte. Nur um dem Konzept "Slow Your Pace" der Biermarke Kronenbourg 1664 zu entsprechen, wurde eine langsame Akustik-Version des Songs konzipiert, in der Lemmy Mundharmonika statt den Bass spielt. Wie viel Geld er dafür bekam, verriet er jedoch nicht.

Komplett ist nun auch die Trackliste des kommenden Within-Temptation-Albums THE UNFORGIVING, das im März erscheinen soll: 1. Why not me, 2. Shot in the Dark, 3. In the Middle of the Night, 4. Faster, 5. Fire and Ice, 6. Iron, 7. Where is the Edge, 8. Sinéad, 9. Lost, 10. Murder, 11. A Demon’s Fate, 12. Stairway to the Skies

11.01.2011
Nach fast zwei Jahren haben Velvet Revolver scheinbar endlich einen Frontmann-Ersatz für Scott Weiland gefunden. Wie Drummer Matt Sorum offenbarte, hat die Band gerade eine viertägige Aufnahme-Session mit einem "tollen Sänger" abgeschlossen. Dabei entstanden "neun super Demo-Tracks". Diese Woche soll nun endlich eine Entscheidung fallen, wer Scott beerben wird.

Schützenhilfe leistet der Bassist von Dragonforce Frédéric Leclerq für die Schweden Sabaton. Deren Gitarrist Rikard Sundén erwartet mit seiner Frau sein erstes Kind, das während der Europa-Tour zur Welt kommen soll. Die Tour startet am 3. März in Esch-zur-Alzette, Luxemburg.

10.01.2011
Verstorben ist bereits am 29.12.2010 der ex-Mourning Caress-Gitarrist Benedikt Bjarnason im Alter von nur 32 Jahren an einem Krebsleiden. 2009 verließ er die Band aufgrund anderer Verpflichtungen. Ruhe in Frieden, Benedikt.

Namhafte Neuzugänge hat das With Full Force 2011 zu vermelden. Mit Agnostic Front, Blood For Blood, Bring Me The Horizon, Hatebreed, Suicide Silence, Parkway Drive und Volbeat sind für das Festival vom 01.-03.07. gleich mehrere hochkarätige Neuzugänge bestätigt worden.

08.01.2011
Gratis gibt es ab Montag, 10. Januar, 17:00 Uhr für nur fünf Tage auf der Roadrunner-Homepage den Devildriver-Song "Dead to Rights" zum Download, der sich dann im Februar auf dem neuen Album BEAST wiederfinden wird.

07.01.2011
Veröffentlichen werden voraussichtlich im Frühjahr Cavalera Conspiracy ihr zweies Album mit dem Titel BLUNT FORCE TRAUMA. Sowohl das Artwork als auch die Trackliste (wie folgt) stehen schon fest: 1. Warlord, 2. Torture, 3. Lynch Mob, 4. Killing Inside, 5. Thrasher, 6. I speak Hate, 7. Target, 8. Genghis Khan, 9. Burn Waco, 10. Rasputin, 11. Blunt Force Trauma.

Verstorben ist heute morgen im Alter von nur 57 Jahren der Y&T-Bassist Phil Kennemore an seinem Krebsleiden. Auf www.meniketti.com kann man die Abschiedsworte von Frontmann Dave Meniketti lesen und selbst sein Beileid kundtun.

Die Segel gestrichen haben die Bay-Area-Thrash Metaller von Imagika. Nach nun mehr 17 Jahren Bandaktivität möchten sich die Mitglieder neuen Dingen zuwenden. Leadgitarrist und Songwriter Steve Rice trauert weniger um das Ende, sondern ist froh, dass man so lange Zeit zusammen gespielt hat und freut sich bereits auf zukünftige neue Projekte.

06.01.2011
Schützenhilfe leistet momentan der Killswitch Engage-Drummer für Unearth, die im Zing Studio/Massachusets, um ihr neues Album aufzunehmen. Justin Fowley ersetzt den für die Zeit der Aufnahmen ausgestiegenen Derek Kerswill.

Verlassen hat der Rhythmus-Gitarrist Martin Walczak seine Band Dew-Scented. Veränderungen im privaten Bereich und ein Mangel an Möglichkeiten sich musikalisch weiterzuentwickeln sind wohl die Gründe. Die Band bedauert diese Entscheidung, wünscht ihm das Beste für die Zukunft und wird auf der anstehenden Europa-Tour mit Nile ab dem 20.01. ein Freund der Band als Session-Gitarrist engagieren.

Enthüllt hat der Gitarren-Hersteller ESP anlässlich der von 25 Jahren zurück liegenden Veröffentlichung von Slayers REIGN IN BLOOD das Modell 'LTD Slayer-2011', welches weltweit auf 250 Exemplare limitiert ist. Mehr Infos unter: www.espguitars.com.

05.01.2011
Als Autor versucht sich gerade der Black Label Society-Chef Zakk Wylde. Gemeinsam mit Co-Autor Eric Hendrikx hat er ein Heavy Metal Kinderbuch mit dem Titel BRINGING METAL TO THE CHILDREN geschrieben, welches im Mai in den U.S.A. erscheinen wird. Die Kids können einen True Rocker Test bestehen und werden anschließend auf eine fantasitische Reise durch die Metalwelt mit jeder Menge epischer Geschichten über Bühnenshows und Tourbuserlebnisse entführt.

Zuwachs gab es im neuen Jahr für das Party.San Open Air vom 11.08.-13.08.2011. Mit Cliteater, Enslaved und Exhumed sind es nun schon 14 Bands. Bereits dabei sind: At The Gates, Belphegor, Ensiferum, Hail Of Bullets, Melechesh, Morbid Angel, Morgoth, Nachtmystium, Negura Bunget, Panzerchrist und Taake.

Mit einer neuen DVD werden Mitte März Cannibal Corpse ihre Fans beglücken. Das Doppel-Pack nennt sich GLOBAL EVISCERATION und beinhaltet zwei mitgeschnittene Live-Shows vom Mai 2010. Regie und Kamera führte erneut Denise Korycki, die auch schon für CENTURIES OF TORMENT - THE FIRST 20 YEARS verantwortlich war.

Gezwungen sahen sich Apocalyptica wegen des Vetos von Shinedowns Label Atlantic Records, von ihrer kommenden Single "Not strong enough" die Vocals von Gastsänger Brent Smith wieder zu entfernen. Nun soll Hoobastank-Frontmann Doug Robb den Gesang zur Single beisteuern.

04.01.2011
Auf Maui Silvester gefeiert hat Alice Cooper während er mit namhaften Kollegen ein Benefiz-Konzert zum Besten gab. Mit dabei waren Metallica-Sänger/Gitarrist James Hetfield, Mick Fleetwood von Fleetwood Mac, Pat Simmons von The Doobie Brothers und Mike Kroeger von Nickelback. Der Erlös ging an die Umweltorganisation MACC und die Maui Food Bank.

Ins Krankenhaus eingeliefert wurde wegen starker Schmerzen im Unterleib der Ministry-Gitarrist Sinhue "Sin" Quirin. Die Diagnose lautete Nierensteine. Sinuhe meinte dazu, es sei seine erste Fahrt in einem Krankenwagen gewesen. Er hatte unerträgliche Schmerzen im Unterleib. Es sei der schlimmste Schmerz seines Lebens gewesen. Jetzt fühle er sich jedoch besser und hofft, dass sich die Steine auflösen. Solche Schmerzen möchte er nicht nochmals durchleben.

03.01.2011
In Osnabrück wird anlässlich des Auftakts der Europa-Tournee von Accept im Cafe Untreu in der Bremer Str. 158, 49084 Osnabrück ab 16:30 Uhr ein großes Fan-Treffen stattfinden. Das anschließende Konzert in der Halle Gartlage liegt nur vier Bushaltestellen entfernt.

Scheiden lässt sich nun der Ex-Skid Row-Sänger Sebastian Bach von seiner Frau Maria, so seine Meldung in Facebook. Man lebe seit April 2010 getrennt und hätte auch versucht, die Familie zu retten, allerdings erfolglos. Noch 2004 waren die Bachs in trauter Zweisamkeit in der erfolgreichen Reality-Soap "I Married Sebastian Bach" auf VH1 zu sehen.

Auf der Suche nach einem neuen Sänger sind momentan MacBeth, nachdem es in den letzten zwei Jahren für die Band immer schwieriger wurde, mit Olli Hippauf zusammen zu arbeiten. Die Trennung soll keinerlei Auswirkungen auf Musik oder Stil haben, da der Sänger nie am Schreiben und Komponieren der Songs beteiligt gewesen war. Wer sich als neuer Frontmann berufen fühlt, soll sich bitte unter: post@macbeth-music.de melden.

Im März ist es so weit und eine neue Grave Digger-EP BALLAD OF MARY wird auf den Markt kommen. Man findet darauf den Song "The Ballad of Mary" in einer Unplugged- sowie Live-Version, letztere mit Gastsängerin Doro Pesch. Außerdem ist der Band-Klassiker "Rebellion" mit Blind Guardian-Sänger Hansi Kürsch neu aufgenommen worden.

HHH-Team

 
 

    Seitenanfang   
Neue Reviews
 
JC Crash - ELECTRIFIED
Toxic Evolution - UNDER TOXIC CONTROL
Sideburn - EVIL OR DIVINE
Dead Memory - CINDERELLA
E-Force - DEMONIKHOL
Die Wahrheit über Heavy Metal
Shinedown - THREAT TO SURVIVAL
Deep Purple - FROM THE SETTING SUN IN WACKEN
 
 

Enjoy it!
   






© 2002-2016 by HardHarderHeavy  -  supported by Poly4Media®  -  mailTo: WebAdmin  -  Last Update: 16.11.2013