Archiv
  
 Newsflash 
 Archiv Apr. 06 - Jun. 15
 
 Zugänge (Alben) 
 2015 | 2014 | ältere
 
 Zum Schmunzeln 
 Zitate, Sprüche, Cover 
 

Redaktion
  
 Suchen & Finden 
 Startseite | Übersicht
History | Suchen
 
 Reviews 
 LP/Album | EP/Demo
DVD/Video | Bücher
Reports | SongLAB
Alben nach Genres
 
 Tipp des Monats 
 2014 | 2013 | ältere
 
 Ausgrabung d. Woche 
  Aktuelle | Übersicht
 
 Interviews 
 Interviews | Videos
 
 Konzerte 
 Konzerte | Vorberichte
 
 Gegen den Strom 
 Was uns nervt...  
 

Kontakt
  
 Kontakt zu uns 
           
Adresse/Anschrift
Kontakt-Formular
 
 Antworten 
 auf eure Fragen 
 

Glossar
  
 Stilrichtungen 
 Stilrichtungen A-Z
Rock, Metal, Punk
Stil-Beschreibungen
Bands & Stile
 
 Allgemein 
 Musik-Fachbegriffe
BPM - Übersicht
 
 

Über uns
  
 Über uns 
 Mitarbeiter-Liste
Idee/Beteiligte
 
 Was Recht ist 
 Impressum
Copyright
 
 

Links
  
 Noch mehr Infos 
  Fan-/Magazine
Internet Radios
 
 Shopping 
 Merchandising
 
 Unsere Partner 
 Label-Partner 
 
Newsflash 02.2011
 


 • Newsflash Archiv

28.02.2011
Ins Krankenhaus musste sich nun auch der Slayer-Frontmann Tom Araya begeben. Ein herber Rückschlag, denn die Soundwave-Tour in Australien mussten die Thrasher bereits ohne Jeff Hanneman absolvieren und nun musste schließlich der auftritt in Sydney abgesagt werden. Eine genaue Diagnose steht noch aus, denn die anfangs kursierenden Nachrichten, es handle sich um eine schwere Ohrentzündung, wurde von seiner Frau Sandra Araya dementiert.

Und Schluss machen die Jungs von Oceansize aus Manchester. Es folgt ein kurzer Dank bei allen, die die Band unterstützt haben - und tschüss. Gründe für die Auflösung wurden nicht genannt. Die Mitglieder selbst wollen jedoch weiterhin bei anderen Bands, wie Brithish Theatre, Hhaitch und Kong musikalisch tätig sein.

Mit neuem Gitarristen für ihre Tour haben sich Six Feet Under verstärkt. Rob Arnold (Chimaira) wird die Rhythmusgitarre bei der Tour und auf dem neuen Album übernehmen. Frontmann Chris Barnes, Rob Arnold und und der Neuzugang an den Drums Kevin Talley haben dafür in den letzten Monaten gemeinsam an neuen Songs gearbeitet. Man will mit den Neukompositionen einen höheren Level an Brutalität erreichen.

Aufgelöst haben sich nach 13 Jahren gemeinsamen musikalischen Schaffens die Finnen von Machine Men. Auch wenn es für die Mitglieder das Zentrum des Lebens bedeutet hat und man eine großartige Zeit on Tour und auch abseits davon verbracht hat, beendet man die Geschichte mit einem weinenden und einem lachenden Auge. Ein Prost auf die gute Zeit! Die Bandmitglieder werden weiterhin musikalisch aktiv bleiben.

Fortsetzen werden im April die True Metaller Manowar ihre Arbeiten an ihrem neuen Album HAMMER OF THE GODS nachdem Drummer Donnie Hamzik zur Truppe zurück gekehrt ist. Nun müssen alle Songs laut Joey DeMaio neu gestrickt werden, denn: "He's burning like a mad motherfucking demon on drums", meint der Chef.


25.02.2011
Neu bestätigt wurden für das diejährige Rock Hard Festival nun weitere Bands. Neben den Schweden Bullet werden auch die kalifornischen Power-Thrash-Veteranen Vicious Rumors und die ursprünglich aus Chile stammenden Doom-Metallern Procession im Gelsenkirchener Amphitheater aufspielen.

Unstimmigkeiten zwischen zwischen John Cyriis und dem Rest der Band führten dazu, das die heiß ersehnte Reunion von Agent Steel nun geplatzt ist. Ein offizielles Statement von Gitarrist Juan Garcia wird wohl in Kürze folgen. Schade für die hoffnungsvollen Fans.

Beigesetzt wurde am vergangenen am Mittwoch der kürzlich in Spanien verstorbene Gitarrist Gary Moore in der Nähe der Stadt Brighton in England. Seine Familie hatte sich dagegen entschieden, ihn in Belfast in Irland, seiner Geburtsstadt beizusetzen. Die letzten 15 Jahre seines Lebens hat Moore in Brighton gelebt, wo sich auch seine Kinder befinden. Leider wurde übersehen, Thin Lizzy-Gitarrist Scott Gorham über die Beerdigung seines langjährigen musikalischen Weggefährten zu informieren, so dass dieser nun auf eigene Faust eines Tages nach Brighton fahren und Gary seinen Respekt erweisen will.

Einen neuen Schlagzeuger haben überraschend Black Label Society zu vermelden, nachdem Will Hunt die Band verlassen hat und nun durch Johnny Kelly (Type O Negative, Seventh Void) ersetzt wird. Der Neuling wird bereits heute mit der Band in Frankreich auftreten. Hunt steht jedoch nicht joblos da, denn er ist weiterhin festes Mitglied bei Evanescence.

Ohne Bassisten stehen momentan die Schweden von Steelwing da, nachdem Skürk überraschend ausgestiegen war, da andere Prioritäten in seinem leben das intensive Touren nicht möglich machen würden. Man trennt sich einvernehmlich und die Band dankt Skürk für sein geleistetes Engagement.

24.02.2011
Ein Gründungsmitglied haben die britischen Crust-/Grindcoreler von Extreme Noise Terror verloren, nachdem Sänger Phil Vane letzte Woche Donnerstag mit 46 Jahren viel zu jung verstorben ist. Die offizielle Todesursache ist noch unbekannt, wahrscheinlich ist er im Schlaf gestorben. Ruhe in Frieden Vane!

23.02.2011
Einen neuen Drummer haben die Niederländer Within Temptation nun fest ins Line-Up aufgenommen. Der aktuelle Live-Drummer Mike Coolen wird vollwertiges Bandmitglied, denn die Chemie stimme, sowohl auf der Bühne als auch privat.

22.02.2011
Absagen mussten ihren Auftritt auf dem diesjährigen Wacken Open Air die Thrasher Exodus. Nicht vorhersehbare, zeitliche Überschneidungen dieses Jahr werden von Gitarrist Gary Holt als Grund genannt. "Wir möchten dafür aber gerne auf einem der nächsten Wacken-Festivals auftreten, um es allen unseren fantastischen Fans gegenüber wiedergutmachen zu können", meint er.

21.02.2011
Festgenommen wurde am Donnerstag wegen Drogenbesitzes der ehemalige Alice in Chains-Bassist Mike Starr in Salt Lake City nachdem er für ein Dutzend mitgeführter opiatbasierter Schmerzmittel-Tabletten und weitere Medikamente, die bei der Behandlung von Angstzuständen und Panikattacken verwendet werden.

Verraten in einem Interview hat der AC/DC-Frontmann Brian Johnson die Veröffentlichung eines neuen Live-Album und einer dazugehörigen Live-DVD in ca. sechs Wochen. Es handelt sich um Mitschnitte der drei Shows Anfang Dezember 2009 im River Plate Stadion in Buenos Aires.

18.02.2011
Gut überstanden hat seine Operation der Nevermore-Bassist Jim Sheppard. Es wurde ihm ein gutartiger Hirntumor entfernt und er konnte bereits im Aufwachraum wieder Witze reißen.

Dementiert hat der Wrestling-Star und Fozzy-Frontmann Chris Jericho, dass er als Sänger für Velvet Revolver vorgesehen sei. Eigentlich wollte er am Mittwoch auf WPIX-TV's in New York über sein neues Buch "Undisputed" sprechen.

17.02.2011
Gold in Deutschland bekamen für ihr Studio-Album BEYOND HELL/ABOVE HEAVEN die Dänen Volbeat. Frontmann Michael Poulsen freut sich ganz besonders über die Auszeichnung, denn Goldstatus in Deutschland hört sich für ihn wirklich toll an. "Das sind jede Menge CDs und heutzutage ist das nicht leicht zu erreichen", meint er. Besonders die Deutschen hätten die Band von Beginn an unterstützt.

16.02.2011
Fast überall ausgebucht ist die "77 Minuten Clubtour" von Knorkator, nachdem sie erst vor einigen Monaten ihre Reunion bekannt gegeben haben. Tickets gibt es nur noch für die Konzerte am 27.04. in Würzburg und am 28.04. in Jena. Im Spätsommer/Herbst erfolgt zur Veröffentlichung des neuen Albums die MISSION U 77-TOUR.

Eine Reunion planen für einen Live-Auftritt beim High Voltage Festival planen Thunder, die sich 2009 aufgelöst haben.

Selbst eingewiesen ins Gefängnis hat sich nun der Mötley Crüe-Sänger Vince Neil nachdem er letzten Monat in Las Vegas wegen Alkohl am Steuer zu zwei Wochen Gefängnis mit anschließendem zweiwöchigen Hausarrest verurteilt wurde. Er habe einen Fehler gemacht und muss jetzt dafür büßen und eine kurze Zeit einsitzen. Seine Lektion habe er definitiv gelernt, meint Vince. Für ihn ist es nicht das erste Mal, dass er wegen Alkohol am Steuer und zu schnellen Fahrens einsitzen muss. 1984 verursachte er einen Autounfall, bei dem der damalige Hanoi Rocks-Drummer Nicholas "Razzle" Dingley verstarb. Dafür musste er damals 30 Tage ins Gefängnis und erhielt eine 5-jährige Bewährungsstrafe.

14.02.2011
Klargestellt hat nun Geezer Butler auf seiner offiziellen Homepage, dass er den zunehmenden Gerüchten und Spekulationen um eine Reunion von Black Sabbath ein Ende bereiten möchte und eine gewünschte Vereinigung aller vier Original-Mitglieder, egal ob für ein Album oder Konzert ausschließen möchte. Ende Januar hatte Ozzy Osbourne noch geäußert, dass man eine Reunion in Erwägung ziehen würde.

Gleich viermal hintereinander wird das US-Quartett Social Distortion um Bandchef Mike Ness, wegen der starken Nachfrage Ende Juni Konzerte in Hamburg geben. Von Punk Rock bis Rhythm & Blues wird einiges geboten.


11.02.2011
Neues Album von der maltesischen Brutalo-Granate Dying Signals wird in Kürze über Rising Records veröffentlicht. Fünf Jahre Erfahrung in Sachen Death Metal ließen INTUITIVE SENSES zu einer wahren Killermaschine mutieren.

Ins Gefängnis musst für sechs Nächte die ehemalige Smashing Pumpkins-Bassistin D´arcy Wretzky. 2009 waren von ihrer Farm Pferde entlaufen, woraufhin sie mit einer Geldstrafe belegt wurde. Da sie sich weigerte zu zahlen, wurden vier Gerichtstermine anberaumt zu denen sie nicht erschien. Daraufhin hat das Gericht in Michigan eine Gefängnisstrafe veranlasst.

Ins Filmgeschäft eingestiegen sind die Finnen Nightwish, obwohl sie gerade ein neues Album aufnehmen. Die Idee ist nicht neu denn Mastermind Tuomas Holopainen geht bereits seit zwei Jahren mit dem konzept schwanger. IMAGINARIUM ist sowohl der Titel des Albums, als auch des Films. Der Film handelt von einem alten Mann, der denkt, er wäre immer noch ein Teenager. In seinen Träumen reist er zurück in seine Vergangenheit, die sich mit der Musik und Fantasiewelt des Teenagers vermischt.

Die Zeit der Veränderungen bei der Band Pentaphone hat ein vorläufiges Ende. Am Samstag, den 26.02.2011 wird die Band mit neuem Line-Up ab 20:00 Uhr im Privatclub in Berlin ihr bei STF-Records neuaufgelegtes Debüt-Album NEVERTHELESS vorstellen und dabei sicherlich neue Energien freisetzen.

10.02.2011
Als kleinen Vorgeschmack auf das kommende Album BEAST, das am 18.02. über die Ladentheke gehen soll, haben Devildriver ein Video  ihres Songs "Dead to Rights" veröffentlicht.

Einen Nachschlag gibt es aufgrund der starken Nachfrage von Tickets bei der Deutschen Metal-Legende Accept, die im Juni drei weitere Konzerte in Deutschland geben werden: 04.06. Berlin, Columbia Club, 05.06. Bremen, Aladin und 07.06. Bochum, Zeche.

Neuzugänge sind bei den Festivals Rock im Park / Rock am Ring zu vermelden. Neben Alter Bridge, Avenged Sevenfold und Korn sind nun auch mit Rob Zombie und Times of Grace weitere Roadrunner-Familienmitglieder gemeldet.

09.02.2011
Bestätigt wurden nun drei weitere Bands für das diesjährige Rock Hard-Festival. Drei Jahre hat es gedauert und nun hat es mit der New-Orleans-Legende Down endlich geklappt. Still und heimlich haben sich auch die Berliner Death-Metaller Postmortem zu eine der beständigsten Bands Deutschlands herauskristallisiert. Und letztendlich haben auch die Schweizer Melodic Death Metaller Dreamshade ihr Kommen zugesagt.

08.02.2011
Vermutlich ein Herzinfarkt hat das Leben des Ausnahme-Gitarristen Gary Moore frühzeitg beendet, so zeigt es eine erste Obduktion vom Montag. Auch die spanische Polizei kommt zu dem Schluss, dass es sich um einen natürlichen Tod handelt und wird weitere Untersuchungen durchführen, um die genaue Todesursache zu bestimmen.

Gut beschäftigt scheint momentan der Drummer Kevin Talley zu sein, denn neben seinem Engagement bei Daath hat er vor ein paar Tagen nicht nur bei Six Feet Under angeheuert, sondern springt nun auch als vorläufiger Ersatz für den kranken John Boecklin bei den Jungs von Devildriver ein. Bereits 2008 war Talley bei einem Gig auf dem Ozzfest für Boecklin eingesprungen.

07.02.2011
Neuzugänge sind für das Reload Festival 2011 zu vermelden. Die US-Amerikaner um Frontmann Jacoby Shaddix von Papa Roach werden ebenso wie Hardcore-Legende Blood for Blood mit Unterstützung von Biohazard-Gitarrist Billy Graziadei mit dabei sein. Aber auch Hellyeah mit ex-Pantera-Drummer Vinnie Paul, The Bones, Fozzy mit WWE-Schwergewichts-Champion Chris Jericho am Mikro, The Ghost Inside und 4Lyn werden vom 01.–03.07. in Sulingen die Erde zum Beben bringen.

Überraschend verstorben ist im Zimmer eines Luxushotels in seinem spanischen Urlaubsort Estepona an der Costa del Sol der Gitarren-Virtuose Gary Moore, der bereits 1969 im Alter von erst 16 Jahren, mit Thin Lizzy-Frontmann Phil Lynott zusammen gespielt hatte. Er wurde nur 58 Jahre alt und obwohl die Todesursache noch nicht geklärt ist, sollten Alkohol und Drogen als Grund wohl ausscheiden, denn "er war ein gesunder Kerl", sagte sein Kollege Eric Bell dem britischen Sender BBC.

04.02.2011
Ein Remix ihres 2002er Albums VAPOR TRALIS haben die Prog-Götter Rush angekündigt, da sie mit der Produktion nicht zufrieden seien, so Gitarrist Alex Lifeson in einem Interview mit Classic Rock. Es soll jedoch keine Neuaufnahmen geben. Außerdem arbeitet die Band an ihrem neuen Studio-Album CLOCKWORK ANGELS, das noch in diesem Jahr über die Ladentheke gehen soll.

Wegen starker Nachfrage seitens der Fans und Konzertagenturen soll es nun zu einer Reunion von Royal Hunt mit dem Sänger D.C. Cooper geben. Bei den nächsten Gigs will man u.a. das 97er Album PARADOX und einige weitere Alltime-Faves spielen. Jedoch gibt es auch einen Abgang zu vermelden, denn Gitarrist Marcus Jidell hat die Band verlassen, um sich intensiver um sein Engagement bei Evergrey kümmern zu können.


03.02.2011
Einen neuen Gitarristen können die Jungs von Rebellion begrüßen, nachdem vor Kurzem gleich drei Mitglieder Gitarrist Uwe Lulis, Drummer Gerd Lücking und Bassistin Simone Wenzel die Band verlassen haben. Oliver Geibig heißt der Neuzugang und ist bereits als Produzent des 2003er Albums BORN A REBEL in Erscheinung getreten.

Schon ein paar Tage nach dem verkündeten Ausstieg von Bassist Terry Butler und Drummer Greg Gall bei Six Feet Under können die beiden verbliebenen Musiker mit Kevin Talley, der bereits bei Dying Fetus, Misery Index und Daath die Stöcke geschwungen hatte, einen neuen Drummer verkünden.

Zurück ins Krankenhaus nach nur sechs Wochen, musste wegen einer Infektion der an Leukämie erkrankte Behemoth-Sänger Adam "Nergal" Darski. Laut seiner Ärztin habe er nach seiner Knochenmarkt-Tansplantation zu wenig auf sich geachtet. In seiner Situation kann ein Infekt lebensgefährlich sein.

Zurückgekehrt ist der ehemalige White Wizzard-Sänger Wyatt Anderson ans Mikro. Leider musste sein Vorgänger Pete Ellis die Band aus dem kalifornischen Los Angeles wegen Visa-Problemen verlassen. Momentan arbeitet White Wizzard mit Produzent Ralph Patlan im Studio an ihrem neuen Album.

02.02.2011
Absagen wegen einer Stimmbandentzündung von Sänger Andi Deris müssen die Kürbisköpfe Helloween bis zum 06.02. alle ihre Konzerte. Somit fallen 01.02. Saarbrücken, 02.02. Bonn, 04.02. Hannover, 05.02. Oberhausen und 06.02. Osnabrück ins Wasser.

Nicht immer war die Stimmung bei Metallica so gut, wie momentan, so zumindest bestätigt es Drummer Lars Ulrich in einem Interview mit dem dänischen Ekstra Bladet. Und obwohl man erst vor Kurzem von der Welt-Tournee zurück gekehrt ist, will man schon in Kürze, sprich vielleicht im März oder April, die Arbeiten für ein neues Studio-Album in Angriff nehmen.

Auf dem Weg der Besserung befindet sich trotz der Probleme nach seiner Herz-Operation der Poison-Sänger Bret Michaels. Er litt nach der OP an starkem Blutdruckabfall, was offensichtlich an einer Dehydrierung und Erschöpfung verursacht durch seine Diabetes lag und weniger an der OP selbst. Vom Eingriff am Herzen selbst erholt sich Michaels sehr gut, wie sein Arzt bemerkt.Es gebe keine weiteren Rückfälle zu vermelden.

01.02.2011
Weitermachen wollen die Schweizer Gotthard nach dem Tod ihres Frontmanns Steve Lee im vergangenen November. Das könne jedoch nur funktionieren, wenn man einen Sänger fände, der sowohl stimmlich als auch menschlich zur Band passe, meint Drummer Hena Habegger. Gitarrist Leo Leoni fügt hinzu, dass es nach den sehr emotionalen Tagen nach Steves Tod für alle wichtig war, zunächst den Schmerz zu verarbeiten, das Geschehene zu akzeptieren und sich wieder selbst zu finden. So habe man sich im neuen Jahr zusammengesetzt und versucht die neue Situation nüchtern zu betrachten. Hierbei waren sich alle schnell einig, dass es weitergehen muss, denn Gotthard sei für sie kein Job – Gotthard ist ihr Leben!

Nicht mehr dabei sind der Bassist Terry Butler und Drummer Greg Gall bei Six Feet Under. Terry Butler hatte letztes Jahr bei Obituary am Bass ausgeholfen und wird dort zukünftig als festes Bandmitglied vertreten sein. Er wünscht Sänger Chris Barnes und Gitarrist Steve Swanson das Beste für die Zukunft.

Förmlich entschuldigt haben sich Amorphis für den mehr als anstößigen Auftritt ihres Gastes und Ex-Sängers Pasi Koskinen, der mit einem Shirt, welches eine Abbildung von SS-Arzt Josef Mengele zierte, die Bühne betreten hatte. Leider bemerkten die bereits auf der Bühne agierenden Amorphis-Mitglieder erst nach dem Auftritt, was ihr Gast getragen hatte. Während der Show verlasse man sich zu sehr darauf, dass alles klappt, meint die Band. Was bleibt, ist die Distanzierung von diesem Vorfall, denn Amorphis waren immer und seien immer noch strikt gegen jegliche faschistische Bewegung. Weder repräsentiere man, noch unterstütze man irgendwelche politischen oder religiösen Ansichten. Kim Rantala, Olli-Pekka Laine, Pekka Kasari, Kasper Mårtenson und Ville Tuomi sind mehr als herzlich eingeladen, wenn sie noch mal "Magic And Mayhem"-Shows spielen sollten. Pasi Koskinen ist definitiv nicht mehr erwünscht! Sollte jemand Zweifel daran hegen, was die Band über Nazitum denkt, soll man sich nur mal das Back-Cover der MY KANTELE-EP von 1995 anschauen, dort ist bereits ein Anti-Nazi-Symbol abgedruckt. Helsinki, den 31.01.2011, Tomi Joutsen, Esa Holopainen, Santeri Kallio, Tomi Koivusaari, Jan Rechberger und Niclas Etelävuori.

HHH-Team

 
 

    Seitenanfang   
Neue Reviews
 
JC Crash - ELECTRIFIED
Toxic Evolution - UNDER TOXIC CONTROL
Sideburn - EVIL OR DIVINE
Dead Memory - CINDERELLA
E-Force - DEMONIKHOL
Die Wahrheit über Heavy Metal
Shinedown - THREAT TO SURVIVAL
Deep Purple - FROM THE SETTING SUN IN WACKEN
 
 

Enjoy it!
   






© 2002-2016 by HardHarderHeavy  -  supported by Poly4Media®  -  mailTo: WebAdmin  -  Last Update: 16.11.2013