Archiv
  
 Newsflash 
 Archiv Apr. 06 - Jun. 15
 
 Zugänge (Alben) 
 2015 | 2014 | ältere
 
 Zum Schmunzeln 
 Zitate, Sprüche, Cover 
 

Redaktion
  
 Suchen & Finden 
 Startseite | Übersicht
History | Suchen
 
 Reviews 
 LP/Album | EP/Demo
DVD/Video | Bücher
Reports | SongLAB
Alben nach Genres
 
 Tipp des Monats 
 2014 | 2013 | ältere
 
 Ausgrabung d. Woche 
  Aktuelle | Übersicht
 
 Interviews 
 Interviews | Videos
 
 Konzerte 
 Konzerte | Vorberichte
 
 Gegen den Strom 
 Was uns nervt...  
 

Kontakt
  
 Kontakt zu uns 
           
Adresse/Anschrift
Kontakt-Formular
 
 Antworten 
 auf eure Fragen 
 

Glossar
  
 Stilrichtungen 
 Stilrichtungen A-Z
Rock, Metal, Punk
Stil-Beschreibungen
Bands & Stile
 
 Allgemein 
 Musik-Fachbegriffe
BPM - Übersicht
 
 

Über uns
  
 Über uns 
 Mitarbeiter-Liste
Idee/Beteiligte
 
 Was Recht ist 
 Impressum
Copyright
 
 

Links
  
 Noch mehr Infos 
  Fan-/Magazine
Internet Radios
 
 Shopping 
 Merchandising
 
 Unsere Partner 
 Label-Partner 
 
Newsflash 08.2011
 


 • Newsflash Archiv

29.08.2011
An neuem Material arbeiten momentan die aus Massachusetts stammenden Killswitch Engage, sodass sie demnächst ins Studio gehen werden, um den Nachfoger des selbstbetitelten 2009er Albums einzuspielen. Gitarrist Adam Dutkiewicz bedankt sich schon mal bei den Fans für deren bisherige Geduld.

Große Aufregung gab es beim diesjährigen Summer Breeze Open Air, als von der Polizei kurzerhand alle Leaves' Eyes-T-Shirts auf denen ein keltisches Kreuz zu sehen war, konfisziert wurden. Betroffen waren einzelne Fans ebenso wie der Nuclear-Blast-Stand. Begründung: Die Polizei war der Meinung, dass diese Shirts in Verbindung mit rechtsradikalem Gedankengut stehen. Die Band gab sich schockiert und empört. Es sei wohl klar, dass weder Leaves' Eyes noch das T-Shirt-Motiv irgendwas mit rechtsradikalem Gedankengut zu tun haben. Später hat sich die Polizei entschuldigt und die T-Shirts zurück gebracht.

26.08.2011
Endlich kommen die Besitzer des neuen Blind Guardian Digipak-Albums AT THE EDGE OF TIME in den Genuss des versprochenen Bonus-Materials. Die alternativen Remixe von "Curse my Name" und "Wheel of Time" können ab sofort bei www.blind-guardian.com herunter geladen werden.

Ragnarök heißt das neue Bier der Three Floyds Brewing Company aus Indiana, U.S.A. welches in Zusammenarbeit mit den Schweden von Amon Amarth entstanden ist. Es soll sich dabei um ein kräftiges und herzhaftes Bier handeln, welches mit einheimischem Honig und geräuchertem Malz gebraut wird. Prost!

Gedreht hat sich das Besetzungskarussel bei den aus Pittsburgh stammenden Icarus Witch. Dabei wurden gleich zwei Positionen getauscht. Drummer Steve Johnson wird zukünftig durch den gebürtigen New Yorker Tom Wierzbicky ersetzt, der bereits bei Hessler und Thunderfist die Stöcke schwang. Für Gitarrist Ed Skero kommt Dave Watson, der bei den Thrashern Mantic Ritual am Mikro steht.


25.08.2011
Zugesagt haben zwei weitere Bands bei der diesjährigen Hatefest-Tour am Jahresende durch Deutschland, Österreich, Schweiz und den Niederlanden. Azarath, Dawn Of Disease, Kataklysm, Marduk, Milking The Goatmachine und Triptykon gehören nun zum Billing und eröffnen die Tour am 02.12. in Oberhausen.

In die 2. Runde geht die "Power Of Metal"-Tour. Diesmal sind Grave Digger, Powerwolf, Sabaton und Skull Fist mit dabei. Start ist am 07.09. in Wien.

24.08.2011
Gefunden wurde ein Co-Headliner für die diesjährige Thrashfest Classics 2011. Sepultura wird die Rolle übernehmen und komplettiert das Billing an der Seite von Headliner Exodus, Destruction und Heathen. Die Tour startet am 25.11. in München.

23.08.2011
Bekannt gegeben haben Steel Panther den Titel ihres zweiten Albums. BALLS OUT soll im Oktober erscheinen und mit dem Song "If You Really, Really Love Me" gibt es bereits eine erste Single-Auskopplung.

18.08.2011
Klargestellt hat nun Ralph Baker, seines Zeichens Manager von Black Sabbath-Gitarrist Tony Iommi, dass Tony mit seinem Dementi eine Reunion nicht ausgeschlossen hätte, sondern dass die Reunionsmeldung kein offizielles Statement gewesen sei und völlig aus dem Zusammenhang innerhalb des Gesprächs gerissen wurde. Man habe sehr wohl über eine mögliche Reunion geredet.

17.08.2011
Ein kurzes Gebet sprach der Frontmann von W.A.S.P., Blackie Lawless, bei seinem Auftritt im norwegischen Glassheim. Vor dem Song "Heaven's hung in Black" erklärte er der Menge, dass er Christ sei und bat das versammelte Publikum an das kurze Gebet zu glauben.

Dementiert hat nun der Gitarrist Tony Iommi von Black Sabbath die Meldung über eine Reunion. Das Gespräch mit einem Birminghamer Journalisten im Juni werde nun im Internet als offizielles Statement gehandelt, was so einfach nicht stimmt.

16.08.2011
Gesucht wird im Hause der Norddeutschen Power Metaller Stormwarrior ein neuer Drummer. Hendrik Thiesbrummel schafft es zeitlich nicht mehr und muss am Jahresende die Segel streichen. Bis dahin werden alle Konzerte planmäßig und mit bewährtem Line-Up gespielt. Wer aus dem norddeutschen Raum kommt und routiniert genug ist mit Double Bass, Timing und Studioerfahrung, kann sich unter: drummer@stormwarrior.de melden.

Kommt Sie? Gemeint ist die Reunion von Black Sabbath im Original-Line-Up. Tony Iommi äußerte sich gegenüber der Birmingham Mail zuversichtlich. Es werde schon seit einiger Zeit geprobt und man habe schon Songs für ein neues Album komponiert, das nächstes Jahr veröffentlicht werden soll. Der Gesundheitszustand von Drummer Bill Ward mache ihm jedoch Sorgen. Dieser erlitt 1998 einen Herzinfarkt und musste sich vor ein paar Monaten einer Operation unterziehen.

Ab sofort gehen die beiden Chefs von Rhapsody of Fire getrennte Wege. Die beiden Italiener Alex Strapoli und Luca Turilli haben sich in Freundschaft getrennt und sind nun auf der Suche nach neuen Herausforderungen, heißt es in einer offiziellen Meldung. Es bestehen jedoch rechtswirksame Vereinbarungen, die zur Folge haben, dass Alex Staropoli weiterhin unter dem Namen Rhapsody of Fire unterwegs sein wird. Sänger Fabio Lione, Gitarrist Tom Hess und Drummer Alex Holzwarth komplettieren das Line-Up. Aufgrund der gemeinsamen Namensrechte wird Luca Turilli zukünftige Songs mit einer neuen Rhapsody-Band veröffentlichen. Zu seiner Band gehören momentan Dominique Leurquin, Patrice Guers und Alex Holzwarth. Alex Staropoli wünscht seinem Ex-Kollegen alles Gute und verkündet, dass Rhapsody of Fire bereits eine Welttournee planen würden. Wer Bassist und zweiter Gitarrist wird, soll in Kürze bekannt gegeben werden.

Still und leise hat die ehemalige Nightwish-Frontfrau Tarja Turunen an einem neuen Projekt gebrütet und verkündet nun, dass man als Band bereits seit 2006 zusammen spiele. Harus soll die Band heißen und setzt sich neben Tarja als Sängerin noch aus Gitarrist Mazi Nyman, Keyboarder Kalevi Kiviniemi und Drummer Markku Krohn zusammen.

Absagen mussten die Thrasher Forbidden ihre Konzerte in Europa, da ihr Drummer Mark Hernandez die Band wegen familiärer verpflichtungen verlassen musste. Da kein kurzfristiger Ersatz gefunden werden konnte, wird die Band nur auf dem Alcatraz-Festival in Belgien spielen, wo Gene Hoglan die Stöcke schwingen wird. Die Band möchte jedoch die ausgefallenen Termine nachholen.


15.08.2011
Ihre Teilnahme an der "Out Of The Dark"-Tour mussten die Niederländer Revamp ja leider absagen, da Frontfrau Floor Jansen mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hat. Für die Band werden nun die Österreicher Serenity einspringen.

Etwas mehr wurde nun über den Tod von ex-Warrant Frontmann Jani Lane bekannt gegeben. Er wurde ca. 43 km von seinem Haus in einem Motel aufgefunden. Im Zimmer konnten wohl Drogen und Alkohol sicher gestellt werden, jedoch fehlen jegliche Hinweise auf einen Selbstmord. Laut Polizei kann es noch sieben bis acht Wochen dauern, bis die Todesursache geklärt ist.

12.08.2011
Schade, aber die Niederländer Revamp werden auf der "Out Of The Dark"-Tour nicht dabei sein. Frontfrau Floor Jansen kämpft noch mit den Folgen eines Burn Out. Auf www.revampmusic.com wurde dazu eine persönliche Videobotschaft von Floor abgelegt. Somit ist ein Platz frei an der Seite von Amberian Dawn, Tristania, Van Canto und Xandria.

Tot aufgefunden wurde gestern in einem Motel der ex-Sänger der Hair-Metaller Warrant, Jani Lane. Er wurde nur 47 Jahre alt und hinterlässt neben seiner Ehefrau noch vier Kinder. Ruhe in Frieden!

Als Täuschung bezeichnet der ex-Foreigner Frontmann Lou Gramm das aktuelle Line-Up seiner ehemaligen Band. Es sei für ihn ein komisches Gefühl, zu sehen, wie ihn der neue Sänger Kelly Hansen kopiere. Viel schlimmer sei es aber, dass viele junge Fans den Unterschied zum ehemaligen Originalsänger auf der Bühne gar nicht bemerken würden.

11.08.2011
Nicht verwundert zeigt sich über Unruhen in Großbritannien zeigt sich Tom Morello, Gitarrist von Rage Against The Machine. Als weitere Beispiel führte er den Arabischen Frühling und die Aufstände in Griechenland und Spanien an. "Wenn Menschen eine sichere Zukunft vor Augen haben, dann gehen sie nicht auf die Straße. Doch wenn sie Angst um eine sichere Zukunft haben, dann ist das wie ein Pulverfass, dass explodiert", so Tom in einem Interview.

10.08.2011
An Krebs erkrankt ist der ehemalige Keyboarder von Deep Purple, Jon Lord. Auf seiner Internetseite www.jonlord.org schreibt er, dass er momentan pausieren müsse, da er gegen eine Krebserkrankung kämpfen müsse. Er werde jedoch weiterhin Songs schreiben, da dies ein Teil seiner Therapie sei. Wir wünschen gute Besserung.

09.08.2011
Nachgereicht wurde der letzte Gig der Kanadier Anvil im Luxor in Köln. Wem am Wochenende die Ausstrahlung im WDR-Rockpalast entgangen ist, der kann nun den Stream  mit dem Konzert und einigen Interviews abrufen.

Verstorben ist am 08.08. Eric Stevenson, der ehemalige Drummer der Heavy-Rock-Band Only Living Witness nach einem fünf Monate dauernden Kampf gegen Hautkrebs. Er wurde nur 46 Jahre alt und hinterlässt seinen 5-jährigen Sohn Thomas. Ruhe in Frieden, Eric!

Goldstatus hat nun in Deutschland die Dokumentation über den Motörhead-Chef Lemmy Kilmister erreicht. Das Werk über den 49% Motherf**ker, 51% Son of a Bitch verkaufte sich 25.000 mal.

08.08.2011
Verstorben ist am 03.08. der ehemalige Threshold-Sänger Andrew 'Mac' McDermott im Alter von 45 Jahren an Nierenversagen. Zuvor lag er bereits vier Tage im Koma. Ruhe in Frieden!

Aufgelöst haben sich Alexisonfire. Sänger George Pettit erklärt dazu, dass Sänger/Gitarrist Dallas Green bereits vor einem Jahr die band informierte, dass er die Band nach der "Old Crows/Young Cardinals"-Tour verlassen werde um sich mehr auf sein Privatleben und die band City and Colour zu konzentrieren. Geplant war ohne ihn weiter zu machen, aber als auch Gitarrist Wade MacNeil seinen Ausstieg verkündete, hat sich der Rest der Band entschieden einen Schlussstrich zu ziehen.

Kaum zu Ende, gibt es bereits die ersten bestätigten Bands für das 23. Wacken Open Air 2012, das vom 02.-04.08. stattfinden wird. Mit dabei sein werden voraussichtlich Amon Amarth, Cradle Of Filth, Gamma Ray, Hammerfall, die wiedervereinten Ministry, Scorpions und U.D.O..

Abgesagt und entschuldigt haben sich White Wizzard, die es einfach nicht schaffen, im September ihre Europa-Tour anzutreten. Man will die Tour jedoch später nachholen.

02.08.2011
Es gibt sie noch, denn gestern Abend konnte man im schwedischen Fernsehen einen Auftritt der schwedischen Rockerbräute von Crucified Barbara sehen, die ihre Songs "Jennyfer" und "My Heart is Black" performten.

01.08.2011
Für das Aus oder eine Pause von unbestimmter Dauer bei Disturbed hat Frontmann David Draiman auch schon einen Schuldigen gefunden. Die Musikindustrie werde bald komplett kollabieren. Sie ist am Rande des Abgrunds und reformiert sich gerade neu. Nach mehr als zehn Jahren des Touren ist es für Disturbed gut eine gewisse Zeit zu verschwinden und zu warten, bis sich der Phönix aus der Asche erhebt. Vor Kurzem waren noch interne Gründe für ein Aus im Gespräch. Dies dementierte David jedoch und meinte, man habe gestern Abend noch gemeinsam zu Abend gegessen.

HHH-Team

 
 

    Seitenanfang   
Neue Reviews
 
JC Crash - ELECTRIFIED
Toxic Evolution - UNDER TOXIC CONTROL
Sideburn - EVIL OR DIVINE
Dead Memory - CINDERELLA
E-Force - DEMONIKHOL
Die Wahrheit über Heavy Metal
Shinedown - THREAT TO SURVIVAL
Deep Purple - FROM THE SETTING SUN IN WACKEN
 
 

Enjoy it!
   






© 2002-2016 by HardHarderHeavy  -  supported by Poly4Media®  -  mailTo: WebAdmin  -  Last Update: 16.11.2013