Archiv
  
 Newsflash 
 Archiv Apr. 06 - Jun. 15
 
 Zugänge (Alben) 
 2015 | 2014 | ältere
 
 Zum Schmunzeln 
 Zitate, Sprüche, Cover 
 

Redaktion
  
 Suchen & Finden 
 Startseite | Übersicht
History | Suchen
 
 Reviews 
 LP/Album | EP/Demo
DVD/Video | Bücher
Reports | SongLAB
Alben nach Genres
 
 Tipp des Monats 
 2014 | 2013 | ältere
 
 Ausgrabung d. Woche 
  Aktuelle | Übersicht
 
 Interviews 
 Interviews | Videos
 
 Konzerte 
 Konzerte | Vorberichte
 
 Gegen den Strom 
 Was uns nervt...  
 

Kontakt
  
 Kontakt zu uns 
           
Adresse/Anschrift
Kontakt-Formular
 
 Antworten 
 auf eure Fragen 
 

Glossar
  
 Stilrichtungen 
 Stilrichtungen A-Z
Rock, Metal, Punk
Stil-Beschreibungen
Bands & Stile
 
 Allgemein 
 Musik-Fachbegriffe
BPM - Übersicht
 
 

Über uns
  
 Über uns 
 Mitarbeiter-Liste
Idee/Beteiligte
 
 Was Recht ist 
 Impressum
Copyright
 
 

Links
  
 Noch mehr Infos 
  Fan-/Magazine
Internet Radios
 
 Shopping 
 Merchandising
 
 Unsere Partner 
 Label-Partner 
 
Newsflash 06.2012
 


 • Newsflash Archiv

30.06.2012
Zur Einstimmung auf die im August bevorstehenden Festival-Auftritte der Jungs von Social Distortion gibt es den Videoclip/Kurzfilm  zu "Machine Gun Blues" aus dem letztjährigen Album HARD TIMES AND NURSERY RHYMES.

29.06.2012
Als Vorgeschmack auf das neue Perzonal War-Album CAPTIVE BREEDING, welches am 29.07. veröffentlicht wird, hat die Band den Song "Dead Man's Theories" als Stream  zur Verfügung gestellt.

Nach einem regelrechten Ticket-Run diese Woche werden die Karten langsam rar. Nur noch knapp 600 Tickets gibt es für das diesjährige Rockharz-Festival, welches vom 12.-14.07. satttfindet. Wer noch schnell ordern möchte: Online-Shop .

Unterschrieben haben die polnischen Metaller von Saratan einen Plattenvertrag bei Massacre Records und werden dort ihr drittes Album MARTYA XWAR am 23.11. veröffentlichen. Die letzten Aktivitäten des Trios um Jarek Niemiec (Bass, Vocals), Adam Augustynski (Gitarre) und Michal Stefanski (Drums) war eine Tour u.a. mit Sadist, Virgin Snatch und Crionics.

28.06.2012
Gestrichen wurden alle Termine der Europa-Tournee von Godsmack, die zum ersten Mal nach neun Jahren wieder die alte Welt besucht hätten. Betroffen sind in Deutschland: 02.07. Leipzig, Parkbuhn, 03.07. Hamburg, Große Freiheit 36 und 04.07. Dortmund, Signal Iduna Park. Wegen stimmlicher Probleme des Frontmanns Sully Erna war die Band dazu gezwungen. Eine Untersuchung durch einen HNO-Arzt hat ergeben, dass der Sänger die nächsten Wochen nicht singen darf. Jetzt heißt es ausruhen und viel Trinken bis Scully wieder singen darf, denn die Band versprach wiederzukommen.

Besetzt sind nun die letzten beiden freien Slot des Hell's Pleasure Festivals, das vom 19.-21.07. auf der Motocross Strecke in Pößneck stattfindet. Die Bands Beyond und Zom sind nun mit von der Partie. Ebenfalls mit dabei sind dieses Jahr u.a Angel Witch und Aura Noir.

Album UNSUNG HEROES 2012Mitgeteilt haben die Finnen Ensiferum nun die Trackliste und das von Kristian Wahlin erstellte Cover-Artwork ihres neuen Albums UNSUNG HEROES, welches am 27.08. erscheinen wird: 1. "Symbols", 2. "In my Sword I trust", 3. "Unsung Heroes", 4. "Burning Leaves", 5. "Celestial Bond", 6. "Retribution shall be mine", 7. "Star Queen (Celestial Bond part II)", 8. "Pohjola", 9. "Last Breath", 10. "Passion Proof Power". Darüber hinaus ist gerade ein Video zum Song "In my Sword I trust" in Vorbereitung.


27.06.2012
Verschoben wurde die Release des neuen Aerosmith-Albums auf den 02.11.2012. Zunächst hätte das 15. Studiowerk MUSIC FROM ANOTHER DIMENSION am 24.08. erscheinen sollen. Offiziell hat die Band jetzt verkündet, dass es viele namhafte Bands geben würde, die im Spätsommer ihr Album veröffentlichen würden und man niemanden auf die Füße treten will. Man könne es sich erlauben, noch ein paar Monate zu warten.

Beigelegt haben die New Yorker Anthrax ihren Rechtsstreit mit ihrem ehemaligen Sänger Dan Nelson. Die Verhandlung dauerte zwei Stunden und laut New York Daily News sollen Gitarrist Scott Ian, Drummer Charlie Benante und Bassist Frank Bello den Gerichtssaal in Manhattan mit einem Lächeln verlassen haben. Der Sänger hatte die Bandmitglieder letzten November auf 2,6 Mio. Dollar verklagt, weil die Band verbreitete hatte, dass er die Band überraschend verlassen hätte und dies eine Tournee platzen ließ. Der Sänger hatte jedoch stets behauptet, dass er aus der Band geworfen wurde. Weiterhin wollte Dan eine finanzielle Beteiligung an den Einnahmen des WORSHIP MUSIC-Albums erstreiten, das er laut eigener Aussage mitkomponiert hätte. Die genaue Vereinbarung wurde nicht bekannt, jedoch hat der Rechtsanwalt von Anthrax dem Richter mitgeteilt, dass man dem Sänger einen Geldbetrag und die Listung als Mitautor von elf Album-Songs angeboten habe.

Album DARK ROOTS OF EARTH 2012Ein neuer Song ist als Stream verfügbar. Der Song "True American Hate" des neuen Testament-Albums DARK ROOTS OF EARTH, welches am 27.07. veröffentlicht wird, kann man entweder auf der neuen Lauschangriff CD des Rockhard-Magazins anhören oder als Stream .

Zu Wort gemeldet hat sich nun auch Geoff Tate selbst zu seinem Streit mit Queensryche. Es sei eine seltsame Situation gewesen meinte Geoff in einem Interview mit RollingStone.com. In den Meldungen stand etwas von musikalischen Differenzen, was seiner Meinung nicht stimmen könne, denn außer ihm gäbe es keinen weiteren kreativen Kopf in der Band. Er habe 116 dwer insgesamt 144 Queensryche-Songs geschrieben. Auch das Gerücht um eine angebliche Messerattacke wo er Gitarrist Michael Wilton und Drummer Scott Rockenfield mit einem Messer bedroht haben solle, sei so nicht ganz richtig. Es stimme, dass es vor einer Show in Sao Paulo eine Meinungsverschiedenheit gegeben habe. Das lag daran, dass er wissen wollte, was an den Gerüchten über seinen Rauswurf dran wäre. Man meinte, dass damit nichts wäre, dabei habe man jedoch kürzlich den Manager, die Sekretärin und einen Gitarrentechniker gefeuert, die alle Familienmitglieder von ihm seien. Kurz vor der Show habe ihn dann Scott gereizt und ihm grinsend verkündet, man habe seine Familie gefeuert und als nächstes sei nun er dran. Das habe ihn so geärgert, dass er versucht habe Scott zu schlagen, jedoch wäre kein Messer im Spiel gewesen.
Über die Band Rising West habe er auch eine eigene Meinung, denn die vier verbliebenen Bandmittglieder hätten Crimson Glory-Sänger Todd La Torre verpflichtet und eine eigene Band gegründet, was an für sich nicht problematisch sei und er immer nur als Nebenprojekt gesehen habe. Wenn die Band dann jedoch ausschließlich Queensryche-Songs spiele, die er geschrieben habe, anstatt einige zu covern und den Rest selbst zu komponieren, dann sei das wie ein Schlag ins Gesicht. Das habe ihn echt verletzt, denn es sei sein Lebenswerk und zu Dank habe man ihn dann auch noch gefeuert.
Er werde jedoch kämpfen und die Sache gehe sicherlich vor Gericht. Er werde sich nicht einfach so von seinem Lebenswerk verabschieden. Es seien seine Ideen, seine Konzepte und sein Leben – und das wolle man jetzt irgendeinem Kind zum Singen geben?

26.06.2012
Einen neuen Drummer haben die Dänen Artillery von nun an auf ihrem Schemel sitzen. Josua Madsen wird den im April ausgestiegenen Kollegen Carsten Nielsen ersetzen. Er hat die vergangenen Jahre in den U.S.A. gelebt und dort für einige Bands u.a. Consumed gespielt. Sein erstes Konzert mit Artillery wird er auf dem Headbanger's Open Air in Hamburg spielen.

25.06.2012
Verflixte Technik, das dachte sich bestimmt auch Sebastian Bach, als im während des Konzertes beim Gods Of Metal Festival im italienischen Milan sein Mikrofon abhanden gekommen war. So sehr hatte der ex-Skid Row-Frontmann das Mikro am Kabel durch die Luft gewirbelt. Nach dem Lückenfüller-Song "Slave to the Grind" konnte der Gig nach wenigen Minuten fortgesetzt werden. Neugierig? Hier das Video  dazu.

Nach 22 Jahren Abstinenz kehrt der Originalsänger André Matos (Angra, Shaaman) zur brasilianischen Band Viper zurück, um das 25-jährige Bestehen ihres Albums SOLDIERS OF SUNRISE zu feiern. Aus gegebenem Anlass hat die Band zum ersten Mal am 22.06. auf einem Konzert in Săo Paulo ihre beiden ersten Alben SOLDIERS OF SUNRISE und THEATER OF FATE in voller Länge gespielt. Das Video  dazu.

Album Hammer Damage 2012Verschoben werden musste leider die Veröffentlichung des neuen Omen-Albums HAMMER DAMAGE, das am 29.07. hätte erscheinen sollen. Ein Hurrikan hat das Haus des Gitarristen Kenny Powell schwer beschädigt. Tagelanger Regen hat das Dach zum Einsturz gebracht und sein Studio unter Wasser gesetzt. Glücklicherweise sind die Aufnahmen unbeschadet, jedoch war einige Tage lang trocknen angesagt.

23.06.2012
Ihre Nordamerika-Tournee abgesagt haben Van Halen. Über 30 Shows wurden ohne Angabe von Gründen gestrichen. An mangelnder Nachfrage lag es wohl nicht, die Ticketverkäufe sollen "sehr, sehr gut" verlaufen sein. Na, mal wieder "Trouble in Paradise"? Offenbar hängt der Haussegen bei Eddie & Co. mal wieder gehörig schief. Wie ein angeblicher Insider dem Rolling Stone verraten haben soll, kommen die Bandmitglieder einfach nicht miteinander aus, sollen sich sogar hassen! Dabei heißt es doch im Alter würde man weiser und nachsichtiger werden....

Zurückgekehrt sind "die Kinder" ins Elternhaus. Unlängst lies Nuclear Blast verlauten dass die Ausnahmetalente Children of Bodom wieder bei Nuclear Blast unter Vertrag genommen wurden. Somit kehren die flügge gewordenen Melodic-Death Metaller rund um Alexi "Wildchild" Lahio zu ihren Wurzeln zurück und setzen ihre Karriere unter dem Banner des Donzdorfer Labels fort.

Gute Nachrichten zu vermelden gibt es hingegen für alle Fans der britischen Kultband Free. Die verbliebenen Bandmitglieder planen im Laufe des Jahres 2012 ein umfangreiches Boxset zu veröffentlichen, dass ganze 18 Alben enthalten soll. Neben den regulären Studioalben sollen auch umfangreiche Live- und Studioraritäten in der Box Platz finden.

Das Jahr 2012 komplett vergessen würden am liebsten die britischen Indie Rocker New Model Army. Nachdem zu Beginn des Jahres bereits der Großteil ihres Equipments einem Brand zum Opfer fiel, klaute man der Band nun unmittelbar vor einem Gig in Manchester die mist-neuen Instrumente aus dem Tourvan. Mastermind Justin Sullivan rief die Täter über Facebook freundlich dazu auf, die Instrumente so schnell wie möglich zurückzugeben. So kann man’s natürlich auch machen.

Für Verärgerung in Manchester sorgte mal wieder Sensibelchen und Guns N’ Roses-Sänger Axl Rose, als er sich erst um 23:00 Uhr dazu entschloss, die Bühne zu betreten. Zu diesem Zeitpunkt hatten 10.000 der ursprünglich 16.000 Besucher das Festivalgelände aus Verärgerung jedoch bereits verlassen. Was Rose jedoch nicht davon abhielt die verbliebenen Fans für ihre Geduld mit einer dreieinhalbstündigen Show zu belohnen. Was für ein Gutmensch!

Aus der Band geschmissen wurde Geddy Lee, seines Zeichens Sänger und Bassist der kanadischen Progrock-Götter Rush. Rush-Fans müssen sich jedoch keine Sorgen machen, denn dies geschah bereits in den frühen Siebziger Jahren, noch bevor das Power-Trio sein erstes Album aufgenommen hatte. Der damalige Manager konnte dem guten Geddy offenbar nicht auf's Fell gucken und stachelte die übrigen Bandmitglieder dazu an, den Bassisten und Sänger zu feuern. Als dieser jedoch mit seiner neu gegründeten Bluesband erfolgreicher war als Rush, holte man den geschassten Musiker schleunigst zurück ins Boot. Eine weise Entscheidung.

Einen Heidenschreck jagte Gene Simmons von Kiss einst Geezer Butler, seines Zeichens Bassist der Kulttruppe Black Sabbath während einer gemeinsamen US-Tour im Jahr 1975 ein. Bei der ersten Begegnung der beiden Tieftöner steckte Simmons in seiner legendären "Demon-Montur" und hielt Butler zur Begrüßung erst einmal seine überdimensionierte Zunge ins Gesicht. Ozzy Osbourne berichtete Simmons Jahre später, dass Butler sich "von dem Bassisten dieser Support-Band" bedroht und verfolgt gefühlt hatte. Wer mag es dem guten Geezer verdenken...


22.06.2012
Heiß ersehnt ist das Folgealbum der finnischen All-Girl Band 2010 legten sie mit A WAY AWAY den Grundstein zu ihrer internationalen Karriere und schufen sich somit eine treue Fanbase über ihr Heimatland hinaus. Nun lechzen die Fans nach neuem Material. Anfang des Jahres, ließ Frontfrau Jonsu verlauten, dass sie mit den Aufnahmen in den Petrax Studios begonnen hatten und schrieb nun ein paar Zeilen an alle (wartenden) Fans: Indica. "Our dearest fans and friends, a lot of greetings from Venice! I wanted to take four weeks break from recordings because I really needed some time to clear my head and ears. Vocals are still in process, but we are getting there... ;) I´m sure that you will here some new stuff in the autumn. At least a single will come out this year. We will do one show August the 3rd in Sotkamo in our manager´s festival Sotkamon Syke, just for fun, but the main touring will start when the album is out. We all miss you and we´ll send all our love to you! Hope to see you soon on the road!" –Jonsu

Neues zu vermelden gibt es auch bei den progressive Power Metallern von Kamelot. Nachdem Frontmann Roy S. Kahn im April 2011 aus gesundheitlichen Gründen die Band rund um Mastermind Thomas Youngblood verließ, enthüllten die Metaller endlich wer die offene Stelle hinterm Mirko einnehmen wird. Tommy Karevik – der zuvor bei Seventh Wonder mit von der Partie war – wird fortan den Vocalpart bei Kamelot übernehmen. Fans uns Kritiker erwarten nun mit Spannung das neue Kamelot-Album auf welchem der Skandinavier sein Kamelot-Debüt geben wird.

Bekannt gegeben haben die Rocker Bullet Tracklist und das von Gustav Sandstedt gestaltete Cover-Artwork ihres kommenden vierten Albums FULL PULL, welches am 19.09. erscheinen soll: 1. "Midnight Oil", 2. "Full Pull", 3. "Running away", 4. "All fired up", 5. "Rolling Home", 6. "In the Heat", 7. "High on the Hog", 8. "Rush Hour", 9. "Freeriding", 10. "Gutterview", 11. "Warriors". Als Vorgeschmack erscheint am 13.07. eine 2-Track-Single (digital und auf Vinyl) mit den beiden Songs: 1. "Full pull" und 2. "Get on".

21.06.2012
Getrennt haben sich Queensryche von ihrem Sänger Geoff Tate, nachdem bereits mehrfach Gerüchte im Umlauf waren, die bandinterne Probleme betrafen. Nun ist offiziell der Crimson Glory-Sänger Todd La Torre als Nachfolger benannt worden. In den letzten Monaten habe es wachsende musikalische Differenzen gegeben, berichtet Drummer Scott Rockenfield, und man hatte sogar die Hoffnung, eine andere Lösung zu finden. Letztendlich sei die Trennung jedoch für alle das Beste.

Unschön hat sich der Grusel-Altmeister Ozzy Osbourne gestern krank gemeldet. Unter dem Motto Ozzy Osbourne & Friends hätte er in Mannheim auftreten sollen. Nach der Vorband Black Label Society mit seinem ex-Gitarristen Zakk Wylde, schickte Ozzy Osbourne lediglich einen Stellvertreter auf die Bühne, der verkündete, dass Ozzy aufgrund von stimmlichen Problemen nicht auftreten könne. Neben der Frage, ob das nicht auch früher bekannt war, bleibt abzuwarten, ob die Fans entsprechend entschädigt werden.

20.06.2012
Endlich gefunden haben die Finnen Stratovarius einen Nachfolger für den im Herbst 2011 ausgestiegenen Drummer Jörg Michael. Die letzte Finnland-Tour mit ihm wurde übrigens auf einer DVD dokumentiert, die unter dem Namen UNDER FLAMING WINTER SKIES - LIVE IN TAMPERE am 29.06. veröffentlicht wird. Rolf Pilve wird Jörg nun beerben und voraussichtlich dann auch auf dem für 2013 geplanten neuen Studio-Album zu hören sein.

19.06.2012
Unter neuem Banner haben sich die entlassenen Sabaton-Mitglieder formiert. Civil War heißt die neue Band und besteht aus den beiden Gitarristen Rikard Sundén und Oskar Montelius, Drummer Daniel Mullback und Keyboarder Daniel M˙hr. Für das Mikro haben sich die Jungs einen wahren Leckerbissen geangelt, denn kein Geringerer als der Astral Doors-Frontmann Nils Patrik Johansson wird die Truppe gesanglich unterstützen. Am Bass hat man mit dem Volturyon-Recken Stefan "Pizza" Eriksson das Line-Up noch komplettiert.

Verstorben ist im Alter von 69 Jahren am 26.05. friedlich im Schlaf der Hawkwind-Mitbegründer und Bassist John Harrison, der zwei Tage später 70 geworden wäre. Der ex-Gitarrist Huw Lloyd-Langton meinte dazu, dass John ein sehr wichtiger Teil der Band war, und sein ehrlicher, robuster Charakter habe die Band im ersten Jahr zusammengehalten. Alle, die mit ihm gearbeitet haben und auch alle Fans verdanken ihm ganz viel!

18.06.2012
Doch bezahlen muss die Anwaltskosten der ex-Kiss-Gitarrist Vinnie Vincent (bürg. Vincent Cusano). Er muss auch sein Honor für das Kiss-Album LICK IT UP an Gene Simmons zurück bezahlen, da dieser die Kosten für einen Gerichtsstreit beglichen hatte, wo sich Vinnie weigerte sein Honorar für Gerichts- und Anwaltskosten zu verwenden. Diese Begründung wurde nun für ungültig erklärt.

Eine Absage hat Vinnie Paul einer möglichen Pantera-Reunion erteilt. Der ex-Pantera und aktuelle Hellyeah-Drummer hat vor kurzem in einem Interview geäußert, dass es besser wäre, alles so zu lassen, wie es jetzt sei. Es wäre eine wirklich großartige Zeit gewesen, aber alles sollten mit den Dingen weitermachen, die wir im Moment tun würden. Alle hätten ihre eigenen Projekte und wären glücklich damit.

16.06.2012
Ebenfalls im Studio befinden sich derzeit "Black Country Communion" die Supergroup um Glenn Hughes und Joe Bonamassa, um ihren dritten Longplayer aufzunehmen, der noch in diesem Jahr das Licht der Plattenläden erblicken soll. Im Produzentensessel hat (wieder einmal) Kevin Shirley Platz genommen. Auf der Facebook-Seite der Band kann man sich anschauen, was die Jungs im Studio so treiben. Unser Marc S. scharrt schon ungeduldig mit den Füßen.

Neues gibt es von den Finnen Korpiklaani zu vermelden, die am 03.08. ihr neues Album veröffentlichen werden. Seit fast 20 Jahren prägt kaum eine andere Band die Kombination aus Humppa und Metal so sehr wie der finnische "Klan des Waldes", besser bekannt als KORPIKLAANI. Mit ihrem Debüt-Album SPIRIT OF THE FOREST habe sie sich in die Ohren und Herzen der Fans gespielt und legen 2012 ihr bereits achtes Studioalbum mit dem Titel MANALA vor. Ab dem 3. August 2012 wir das neueste Album bei Nuclear Blast veröffentlicht und verspricht Humppa-Metal vom feinsten, direkt aus den tiefen Wäldern Finnlands.
Doch zum Jubiläum, haben sich Jonne und seine Waldläufer etwas besonderes für die Fanbase überlegt. Mit MANALA gibt es das erste Konzeptalbum der Band, dessen Story Jonne wie folgt beschreibt: "'Manala' ist das Reich der Toten – die Unterwelt in der finnischen Mythologie. Dieser Ort ist aus dem finnischen National-Epos Kalevala bekannt, auf dem viele unserer neuen Songs basieren. Im 16. Gedicht der Kalevala, genannt Väinämöinen, reist ein schamanistischer Held in die Manala, um Wissen über die Toten zu erwerben. Auf seiner Reise trifft er auf die Fährfrau – ein Mädchen,Tuonen tytti oder Tuonen pjika (Magd des Todes) genannt, das ihn über den Fluss Tuoni bringt. Jedoch stößt er auf der Insel Tuoni nicht auf die Zauber, die er dort zu finden gehofft hatte, und kann nur knapp entkommen. Fortan verflucht der Schamane jeden Lebenden, der versucht, die Unterwelt zu betreten." - JONNE
Das reicht Euch noch nicht? Kein Problem, den Korpiklaani werden den Longplayer als Special-Edition heraus bringen. Für alle die der finnischen Sprache nicht mächtig sind, gibt es bei der SE direkt mal ein Bonus CD auf welcher das Album in englischer Sprache enthalten ist.
Wir dürfen uns also auf einen weiteren Meilenstein in Korpiklaani´s Diskografie freuen, der uns ordentlich das Moos von den Ohren und das Laub aus den Speakern blasen wird.

15.06.2012
Unterschrieben hat die Band Tainted Nation einen Plattenvertrag für ihr Debüt F.E.A.R. bei Massacre Records, welches am 07.12.erscheinen soll. Die Anfänge der Band reichen bis in das Jahr 2009 zurück. Damals hat der Sänger Pete Newdeck (Eden's Curse, Steve Grimmet) gemeinsam mit Gitarrist Ian Nash (Steve Grimmet) einige Songs geschrieben und mit dem namhaften Drummer Mark Cross (Firewind, Kingdom Come) und Bassist Pontus Egberg (The Poodles) ein schlagkräftiges Line-Up zusammen gestellt und die Band Ende Oktober 2010 der Öffentlichkeit präsentiert.

Zum zweiten Schlag holen die deutschen Metalety aus, die bereits mit ihrem Debüt MARCH TO HELL für Aufsehen sorgten und schon als härtere, aggressivere Variante von Rage gehandelt wurden, nicht zuletzt durch Bennys stimmlicher Nähe zu Peavy Wagner. Am 30.06. findet nun die Release-Party vom Power Thrash Metal Nachfolger RADIO APOCALYPSE im Mysteria in Recklinghausen statt bei freiem Eintritt und 50 Liter Freibier!

Veröffentlichen wird am 24.08. der ex-Harem Scarem Mastermind Harry Hess sein erstes Soloalbum LIVING IN YESTERDAY über Frontiers Records, nachdem sich seine Band 2008 aufgelöst hatte. Das Melodic Rock Album hat der Kanadier in seinem Studio in Toronto aufgenommen unter Beteiligung von ex-Kollegen und Musikern, wie Howie Simon (Jeff Scott Soto) und Magnus Karlsson (Primal Fear). Trackliste: 1. "Living in Yesterday", 2. "Reach for you", 3. It's over", 4. "Don't leave me", 5. "What if", 6. "Nothing lasts forever", 7. "Falling down", 8. "I live for you", 9. "I don't wanna want you", 10. "Where to run".

Fünf Jahre Pause nahmen sich die Schweden The Flower Kings und melden sich mit ihrer Platte BANKS OF EDEN zurück. Ein wahres Progressive Rock Album, so wie man es von Mastermind Roine Stolt auch erwartet hat. Er selbst meint: "Das Spielen progressiver Musik gibt mir die Chance, die Regeln zu brechen, wenn ich möchte, und wenn ich die Regeln befolge, ist es auch gut."


14.06.2012
Veröffentlicht wird am 24.08. über earMusic das erste Live-Album von Tarja seit ihrer Solo-Karriere. ACT I heißt das Werk von Tarja Turunen und enthält auf 2CDs, 2DVDs oder einer Blu-Ray auch noch einen neuen Track namens "Into the Sun".

Bedankt haben sich die schwedischen True Metaller Sabaton bei ihren Fans für die hervorragenden Chart-Platzierungen des neuen Albums CAROLUS REX. World Chart Platz #50, Deutschland Platz #7, Polen Platz #7, Finnland Platz #9 und in der Heimat Schweden Platz #2!

13.06.2012
Dezember 1770, in Bonn erblickt Ludwig van Beethoven das Licht der Welt und wird nicht nur zu seiner Zeit für Aufsehen sorgen. Was hat das mit Rock oder Metal zu tun? Nun, viele Ideen haben bis heute Bestand, sodass man Klassiker von Bach und Beethoven bishin zu Mozart oder Vivaldi durchaus als Väter unserer heutigen Musik verstehen kann. Wer sich die Synphonien 1-9 einmal zu Gemüte führen möchte, bekommt mit der 5er CD-Box BEETHOVEN FÜR ALLE von Daniel Barenboim und dem West-Eastern Divan Orchestra den passenden Einstieg. Stay heavy, listen Classic!



HHH-Team

 
 

    Seitenanfang   
Neue Reviews
 
JC Crash - ELECTRIFIED
Toxic Evolution - UNDER TOXIC CONTROL
Sideburn - EVIL OR DIVINE
Dead Memory - CINDERELLA
E-Force - DEMONIKHOL
Die Wahrheit über Heavy Metal
Shinedown - THREAT TO SURVIVAL
Deep Purple - FROM THE SETTING SUN IN WACKEN
 
 

Enjoy it!
   






© 2002-2016 by HardHarderHeavy  -  supported by Poly4Media®  -  mailTo: WebAdmin  -  Last Update: 16.11.2013