Archiv
  
 Newsflash 
 Archiv Apr. 06 - Jun. 15
 
 Zugänge (Alben) 
 2015 | 2014 | ältere
 
 Zum Schmunzeln 
 Zitate, Sprüche, Cover 
 

Redaktion
  
 Suchen & Finden 
 Startseite | Übersicht
History | Suchen
 
 Reviews 
 LP/Album | EP/Demo
DVD/Video | Bücher
Reports | SongLAB
Alben nach Genres
 
 Tipp des Monats 
 2014 | 2013 | ältere
 
 Ausgrabung d. Woche 
  Aktuelle | Übersicht
 
 Interviews 
 Interviews | Videos
 
 Konzerte 
 Konzerte | Vorberichte
 
 Gegen den Strom 
 Was uns nervt...  
 

Kontakt
  
 Kontakt zu uns 
           
Adresse/Anschrift
Kontakt-Formular
 
 Antworten 
 auf eure Fragen 
 

Glossar
  
 Stilrichtungen 
 Stilrichtungen A-Z
Rock, Metal, Punk
Stil-Beschreibungen
Bands & Stile
 
 Allgemein 
 Musik-Fachbegriffe
BPM - Übersicht
 
 

Über uns
  
 Über uns 
 Mitarbeiter-Liste
Idee/Beteiligte
 
 Was Recht ist 
 Impressum
Copyright
 
 

Links
  
 Noch mehr Infos 
  Fan-/Magazine
Internet Radios
 
 Shopping 
 Merchandising
 
 Unsere Partner 
 Label-Partner 
 
Newsflash 07.2012
 


 • Newsflash Archiv

31.07.2012
Lust auf Loomis? Der ex-Nevermore-Gitarrist Jeff Loomis hat momentan viel zu tun, findet dabei trotzdem Zeit, auf seiner US-Tour mit seiner Soloband am 28.07. in Texas zwei neue Songs live zu spielen. Den Gesangspart hat der Shared Enmity-Musiker Jon Nurre übernommen,der in Jeffs Soloband ansonsten die Gitarre spielt. Nach der letzten Tour mit Periphery und Protest The Hero haben Jeff und Jon beschlossen, etwas mehr den Death Metal zu bedienen und sind mit dem Produzenten Aaron Smith ins Studio gegangen. Zur Zeit sind sie noch auf Tour mit Protest The Hero, Periphery, The Safety Fire und Today I Caught The Plague.
Hier Fan-Videos der zwei neuen Songs auf YouTube: "Speak Of Nothing"  und "unbetitelter Song" .

Album Kiss: Monster 2012Enthüllt haben nun das "komplette Artwork" die Recken von Kiss, die für ihr 20. Studio-Album MONSTER Teile des Bildes auf verschiedenen Webseiten im Internet zugänglich gemacht hatten. Mit dem kürzlich veröffentlichten Facebook-App "Monster Hunt" konnte man die Teile zusamenfügen. Es ist seit dem 2009er Album SOMIC BOOM das erste Studiowerk und soll laut Bassist Gene Simmons ein geradliniges Kiss-Album sein, ohne Symphonieorchester, Knabenchöre, Keyboards oder Produzenten von außerhalb. Tommy Thayer und Eric Singer hätten die Band revitalisiert und das sei ein großer Schritt gewesen.

Vor Gericht erscheinen muss der Anthrax-Drummer Charlie Benante. Die Anklage lautet Ausübung häuslicher Gewalt vor den Augen eines Kindes. Der Drummer wurde am 27.07. in Elkhart, Indiana im Hilton Garden Inn von der Polizei festgenommen und musste eine Nacht im Gefängnis verbringen, bevor er wieder frei gelassen wurde und sich nun am Freitag vor Gericht dazu äußern muss. Sein Anwalt William L. Hotopp gab zu dem Vorfall folgendes Statement bekannt: "Letzten Freitag wurde Charlie Benante während einer heftigen Auseinandersetzung mit Mrs. Sandra Benante einige Male angegriffen und musste wegen einer erlittenen tiefen Wunde am Hinterkopf in die Notaufnahme gebracht werden, wo diese mit einigen Stichen genäht wurde. Sein Mandant und seine sechsjährige Tochter Mia Charley sind nach Elkhart gekommen, um Mrs. Benante und ihren 17-jährigen Sohn zu treffen. An einem gewissen Punkt gerieten die beiden Parteien in einen Streit und es kam zu Handgreiflichkeiten. Mrs. Benante schlug seinen Mandanten ins Gesicht und er hat sie von sich gestoßen. Als er sich umdrehte, um mit seiner Tochter gemeinsam zu gehen, schlug Mrs. Benante ihm mehrere Male von hinten mit einem Handy auf den Kopf. Die Polizei wurde gerufen und die beiden wurden festgenommen. Sein Mandant ist sehr bestürzt, dass seine Tochter diesen Vorfall miterleben musste. Diesen Freitag wird Mr. Benante in Elkhart im Gericht erscheinen um seine Rechtfertigung vorzutragen." Benante und seine Frau Sandra Benante bekamen 2006 ihr erstes Kind, Mia Charley Benante.


26.07.2012
Vor einiger Zeit legte der Computervirus Stuxnet, wahrscheinlich vom israelischen oder amerikanischen Geheimdienst programmiert, das Atomprogramm des Iran vorübergehend lahm. Nun haben in iranischen Anlagen abermals Häcker zugeschlagen. Die bewiesen nicht nur hohes technisches Können sondern auch noch einen ausgesprochen guten Musikgeschmack. Mitten in der Nacht fuhren die Computer hoch und spielten in voller Lautstärke "Thunderstruck" von AC/DC. Untersuchungen ob das Atomprogramm auf andere Art beeinträchtigt wurde dauern noch an.

25.07.2012
Einen Trailer zum neuen Video für die am 06.08. erscheinende Single "Cocoon" haben Lahanny auf YouTube  veröffentlicht. Wer die Band live erleben möchte, hat am 11.08. auf dem M'Era Luna Festival die Gelegenheit.

24.07.2012
Fleißig beim Aufnehmen eines neuen Albums sind momentan Rebellion, die den Neuling spätestens in einem Jahr veröffentlichen möchten. Auf der Jackson's Open-Air Metal-Night in Oranienbaum am 27.07. kann man sich einige neue Songs bereits live anhören u.a.: "Breeding Hate", Prince of the Cheruscer", "The Seeres Tower" und "Ala Germanica". Wer keine Zeit hat, dort hin zu kommen, der kann die Band im November auf Tour erleben. Termine in unserem Veranstaltungskalender.

Eine EU-Tour haben nach langer Wartezeit 69 Chambers angekündigt. Sie werden im Oktober gemeinsam mit Delain und Diabulus In Musica die "We Are The Others Tour 2012"- Europa-Tour bestreiten. Dabei wird das im April erschienene Album TORQUE promotet. Wer noch ein paar Eindrücke vom vergangenen Gig beim Jazz Festival in Montreux sehen möchte, wird auf YouTube  fündig. Termine in unserem Veranstaltungskalender.

18.07.2012
Traurig sind die Bandmitglieder von Xandria über den Ausstieg ihres Bassisten Nils Middelhauve, der sie über viele Jahre begleitet hatte. Man trennt sich in aller Freundschaft, jedoch ist die Band noch ein bisschen schockiert, muss sie doch zukünftig ohne ihren Kollegen auskommen und nun erst einmal einen adäquaden Ersatz finden.

16.07.2012
Jon Lord 2012Eine traurige Nachricht gibt es aus England zu vermelden. Der ehemalige Organist von Deep Purple, Jon Lord, der mit seiner charakteristischen Hammond-Orgel maßgeblich zum Sound der weltbekannten Band beigetragen hat, starb am heutigen Tage in einem Krankenhaus in London infolge einer Lungenembolie im Alter von 71 Jahren. Lord, der im Jahr 1967 gemeinsam mit Richie Blackmore und Ian Paice Deep Purple gründete, bis 2002 Mitglied der Band war und zwischenzeitlich auf David Coverdales Whitesnake tätig war, litt bereits seit längerer Zeit an Bauchspeicheldrüsenkrebs. Lord starb im Beisein seiner Familie. Rock on in Heaven, Jon!

Hart im Nehmen war am vergangen Samstag beim Bang Your Head Festival der Frontmann von Edguy, Tobias Sammet, als er während des fünften Songs auf den Betonboden zwischen Bühne und Publikum stürzte. Trotz seiner erlittenen Verletzungen, u.a. ein Nasenbeinbruch, eine ernsthafte Hüft- und Rippenprellung, mehrere Hautabschürfungen und Schnitte, spielte die Band ihr Set zu Ende. Nach dem Auftritt meinte Tobias nur: "Mir geht's gut. Ich weiß nicht, wie das passieren konnte. Die Bühne war nicht nass, meine Schuhe waren in Ordnung und ich war an dem Abend komplett nüchtern. Ich bin einfach gefallen und auf einmal war alles voller Blut. Allerdings haben wir mit Hilfe der Fans und des Adrenalins einfach weitergemacht. Die Fans waren super und es wäre falsch gewesen aufzuhören. Die Ärzte meinten, in ein paar Wochen ist die Nase wieder in Ordnung. Zur Zeit sehe ich zwar schlimm aus, aber wen kümmert's. Ich werde gesund. Danke für die vielen Wünsche und die super Show".

13.07.2012
Verlassen haben gleich zwei Musiker die Band Jorn des Norwegers Jorn Lande zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt. Schließlich erschien das neue Album BRING HEAVY ROCK TO THE LAND gerade erst am 01.06.2012. Gitarrist Tore Moren und Bassist Nic Angileri möchten sich zukünftig ihrer Solokarriere und anderen Projekten widmen. Wer als Ersatz verpflichtet werden kann ist noch unklar.

09.07.2012
Mit neuem Line-Up hat sich Wayne Static, der Mastermind von Static-X zurück gemeldet. Er wird zukünftig von Gitarrist Ashes, Bassist Brent Ashley und Drummer Sean Davidson unterstützt. Wayne möchte gerne wieder zurück zu den Wurzeln der Band, die nun einige Jahre auf Eis lag.

Absagen mussten leider ihren Auftritt auf dem Wacken Open Air die Jungs von Forbidden. Als offizielles Statement wird bekannt gegeben, dass Bassist Matt Camacho das Musikbusiness endgültig verlassen wird. Seit seinem Jura-Studium nach dem ersten Band-Split hatten sich dessen Karriere-Chancen deutlich verbessert und damit auch die Möglichkeit sich um seine Familie zu kümmern. Außerdem vermeldet Gitarrist Craig Locicero, dass sich Gründungsmitglied und Sänger Russ Anderson eine Auszeit nehmen möchte, was die Band entsprechend unterstützt. Er müsse seine Thrash-Batterien wieder neu aufladen.

06.07.2012
Voivod Logo 2012Der Titel des kommenden Albums von Voivod soll TARGET EARTH heißen, auf dem zum ersten Mal der neue Martyr-Gitarrist Daniel "Chewy" Mongrain zu hören ist. Er kam 2005 nach dem Tod von Original-Gitarrist Denis "Piggy" D'Amour zur Band. Der Nachfolger von INFINI wurde im Januar im Wild Studio in Quebec, Kanada aufgenommen und Fans sollen sich auf ein klassisches Voivod-Album freuen können. Am Rande hat Drummer Michael "Away" Langevin ein neues Bandlogo entworfen, welches für das Cover-Art des Neulings verwendet werden soll. Wer nun schon neugierig geworden ist, kann hier den Live-performten Titel-Song "Target Earth"  auf YouTube ansehen.

Leider absagen mussten Pennywise ihre restlichen Tourpläne für Europa, nachdem am vergangenen Freitag Sänger Zoli Téglás auf dem Full Force Festival mehrmals zusammen gebrochen war und schließlich in der Notaufnahme endete. Ursache war ein akuter Bandscheibenvorfall, der glücklicherweise durch eine Operation ohne Komplikationen inzwischen behoben wurde. Der Sänger befindet sich wieder auf dem Weg der Besserung und beginnt sich langsam zu bewegen. Wir wünsche gute Besserung!


Glück im Unglück hatte die Band The Cult, die Anfang der Woche auf dem Weg von Kroatien nach Slowenien mit dem Tourbus verunglückten. Sänger Ian Astbury war zu diesem Zeitpunkt der Einzige der Band, der nicht schließ und bekam hautnah mit, als der Bus ins Schleudern kam, gegen die Leitplanke stieß, sich um 45 neigte, sich schließlich wieder aufrichtete und zum Stehen kam. Er verletzte sich dabei den Hals, die Schulter und und den Rücken, als er auf den Gang geschleudert wurde. Allle Übrigen in den Schlafkabinen kamen glimpflich davon. "Niemand von uns hat danach geschlafen", meinte Ian, "du denkst einfach nicht daran, dass dir selbst sowas passieren kann". Trotz des Schocks schafften sie es rechtzeitig zu ihrer geplanten Show in Slowenien und spielten das gesamte Set.

Bis auf weiteres im Krankenhaus bleibt der Children Of Bodom-Frontmann Alexi Laiho, der Anfang der Woche über starke Bauchschmerzen litt. Es soll sich dabei um eine schwere Infektion handeln, sodass die Band gezwungen ist, nach Gigs in Oslo und Malmö weitere Aktivitäten zu chanceln. Auch die Show am morgigen Samstag auf dem finnischen Ruisrock-Festival ist davon betroffen, was die Band besonders bedauert, da sie sich entschlossen hatten, nur zweimal im Heimatland bei besonderen Festivals aufzutreten. "Wir hoffen, dass wir das bald wieder gut machen können", lautet ein Statement der Band.

05.07.2012
Album A GIRL CALLED CERVEZA 2012Den gleichnamigen Titelsong ihres neuen Albums A GIRL CALLED CERVEZA, welches am 27.07. erscheinen soll, haben die Jungs der deutschen Thrash-Metaller Tankard auf YouTube veröffentlicht. Das Album wurde anlässlich des 30-jährigen Bandjubiläums aufgenommen. Hier nun der Song  und Track-by-Track-Kommentare zu den anderen Titeln: Teil 1 , Teil 2  und Teil 3 .

Ein exklusives Konzert spielen Overkill während der Olympischen Spiele in London. Am 09.08. werden sie im legendären Punk-Schuppen "100 Club" auftreten und Frontmann Bobby "Blitz" Ellsworth ist schon ganz aus dem Häuschen: Man freue sich auf diese einzigartige Möglichkeit bei den Olympischen Spielen zu thrashen! Man sei dabei Teil eines weltweiten Events und tue in einem legendären Club das, was man am besten könne. Man sehe sich in London - lasst die Spiele beginnen!

Weiter in Haft bleibt der Lamb of God-Frontmann Randy Blythe in einem tschechischen Gefängnis wegen des Vorwurfs der fahrlässigen Tötung. Er soll bei einem Konzert vor zwei Jahren einen Fan, der immer wieder versuchte auf die Bühne zu stürmen, hinunter geschubst haben. Der Fan stürzte offenbar so unglücklich und erlitt Verletzungen an denen er zwei Wochen später verstarb. Trotz der Zahlung von 200.000 Dollar Kaution und keinerlei Auflagen bezüglich Reisefreiheit, bleibt er jedoch weiterhin bis mindestens nächste Woche inhaftiert. Im Fall einer Verurteilung könnte er mit einer Strafe von bis zu zehn Jahren Gefängnis rechnen. Seine Anwälte hingegen sind erschüttert. Tomáš Morysek meinte, dass Blythe zwei Jahre lang nicht davon gewusst habe, sonst hätte er sich einer Strafverfolgung auch nicht entzogen. Er sei immer noch schockiert, realisiert jedoch allmählich die Umstände. In der Zwischenzeit lerne er von einem Mithäftling Mongolisch, während er selbst diesem Englisch beibringe. Der Anwalt gibt auch zu bedenken, dass sein Mandant in anderen Ländern bereits frei gelassen worden wäre, denn die Kaution wurde bereits bezahlt und keinerlei Auflagen erlassen, was ein schlechtes Licht auf das tschechische Rechtssystem werfe. Manager Larry Mazer wirft sich noch mehr für seinen Zögling in die Bresche und lamentiert, dass man in solchen Fällen in den U.S.A. frei gelassen werde und Randy sowieso unschuldig sei. Hier aber kann es noch 20 Tage dauern, bis er frei komme, was ein Witz sei. Es wurde auch niemand aus dem Umfeld der Band über den Vorfall in Kenntnis gesetzt und man habe erst am Flughafen davon erfahren, als man Randy verhaftet haben.
In der Zwischenzeit haben sich auch Musiker-Kollegen zu Wort gemeldet. So äußerte sich der Disturbed-Frontmann David Draiman folgendermaßen: Die einzige Schuld, die man Randy vorwerfen könne sei, dass er ein Teil des Unglücks gewesen ist. Die Security habe gefälligst dafür zu sorgen, dass niemand auf die Bühne komme. Er selbst habe schon hundert mal Fans wieder von der Bühne geworfen. Gwar-Kollege Oderus Urungus ruft gar zum Protest auf und fortert die Metal-Gemeinde auf vor dem gefängnis zu protestieren, damit Randy auch weiß, dass er nicht allein sei.

Gus GGewinnen kann man eine Gus G-Gitarre bei einer der ausgewählten Shows, die in Rahmen der Co-Headliner Tour von Firewind mit Leaves' Eyes in Kooperation mit ESP verlost werden. Am 27.09. in Bochum, Matrix und am 28.09. Hamburg, Knust hat man Gelegenheit jeweils eine solche Gitarre zu gewinnen. Schon der Kauf des Tickets lässt euch automatisch an der Verlosung teilnehmen. Der Gewinner wird von Gus persönlich vorgestellt und bekommt die Gitarre übergeben, inklusive einem Autogramm. Weitere Tour-Daten:
30.09. Berlin, SO 36
02.10. Aschaffenburg, Colos-Saal
03.10. Ingolstadt, Eventhalle Westpark
04.10. Köln, Underground


04.07.2012
Wegen extremer Bauchschmerzen musste der Children Of Bodom-Sänger Alexi Laiho ins Krankenhaus eingeliefert werden und deshalb platzten Konzerttermine in Oslo und Malmö. Die Band bedauert die Absagen, die jedoch unvermeidbar waren. Wir hoffen, dass Alexi bald wieder auf den Beinen ist.

03.07.2012
Zwei neue Video-Clips haben die Finnen Korpiklaani veröffentlicht. Sowohl zu dem finnischen Song "Rauta"  als auch der englischen Version "The Steel"  kann man sich den Clip ansehen. Ähnlich wie die Nachbarn Sabaton mit CAROLUS REX haben auch die Folk-Metaller Korpikaani das neue Album MANALA, welches am 03.08. erscheinen soll, in einer 2-CD-Version, einmal auf Finnisch und einmal auf Englisch am Start.

Verstorben ist am 27.06.2012 an Bauchspeicheldrüsenkrebs der Symphonity-Bassist Tomas Celechovsky. Er kam 2004 zur Band, die ein Jahr vorher noch Nemesis hieß und gerade ihr Debüt GODDESS OF REVENGE veröffentlicht hatten. Ruhe in Frieden!

Gestern haben Kiss eine neue digitale Single "Hell Or Hallelujah" veröffentlicht, als käuflich zu erwerbenden Vorgeschmack auf das kommende Album MONSTER, welches im Herbst 2012 auf den Markt kommen soll. Fans haben die Chance auf der Kiss Kruise II vom 31.10.-04.11. dabei zu sein und von Miami, Florida aus mit dem Luxusliner Norwegian Pearl für eine Halloween-Reise der besonderen Art in See stechen, die bis zum Great Stirrup Cay auf den Bahamas führen wird. Kiss werden von einigen Support-Acts begleitet und auf der Fahrt zwei Konzerte geben, eine Fragestunde abhalten und sich noch häufiger als auf der ersten Fahrt unter die Fans mischen, von denen jeder Autogramme und ein Bandfoto erhält. Wenige Tickets sind noch erhältlich. Infos gibt es hier.

Vermutlich im Oktober erscheint das Nachfolge-Album des erfolgreichen DIAMOND EYES der Kalifornier Deftones. Ähnlich wie beim letzten Mal, wo man nur fünf Monate für die Produktion gebraucht hatte, legten die Jungs auch diesmal einen Zahn zu. In bewährter Tradition findet man auch diesmal Cover-Versionen von Elvis Presley und Earth Wind & Fire auf dem Album.Lediglich der Titel steht noch aus.

02.07.2012
With Full Force 201251 Menschen wurden durch einen Blitzeinschlag beim With Full Force-Festival teils schwer verletzt. Das Unwetter zeigte sich bereits beim Auftritt von Heaven Shall Burn von seiner hässlichen Seite. Den Höhepunkt erreichte das Gewitter gegen 01:55 Uhr, als ein Blitz in den Turm einer Cocktailbar auf dem Campingareal 1B einschlug und dabei die anwesenden Gäste verletzte. Drei von ihnen mussten reanimiert werden. Gäste, die sich in unmittelbarer Nähe des Einschlags befanden, litten unter akuten Herz-Rhythmus-Störungen. Nur dem Einsatz des Rettungsteams und vielen freiwilligen Helfern war es zu verdanken, dass die Situation schnell unter Kontrolle gebracht werden konnte und die Verletzten in die umliegenden Krankenhäuser transportiert wurden. Laut offiziellem Statement seien die verletzten Besucher sofort medizinisch versorgt worden und befinden sich außer Lebensgefahr. Unter der Notfallnummer 034208-780333 erhalten Angehörige Informationen. Das Festival wurde nach diesem Vorfall fortgesetzt.

Ein neuer Bassist wird bei Blue Öyster Cult gesucht, nachdem Rudy Sarzo die Band verlassen hat. Mit der einvernehmlichen Trennung will er der Band eine Chance geben, jemanden zu finden, der auch genügend Zeit hat. Sarzo ist durch mehrere Projekte zu ausgelastet. Vorrangig wird er sich gemeinsam mit dem ex-Anthrax-Frontmann Dan Nelson um die neue Band Tred kümmern und sein Anime-Metal-Projekt Animetal USA voran treiben.

Doch nicht nachgeholt wird das Ozzy Osbourne-Konzert in Mannheim welches am 20.06. kurzfristig abgesagt wurde. Nach dem Auftritt der Vorgruppe Black Label Society wurde verkündet, dass Ozzy wegen stimmlicher Probleme nicht auftreten werde. Aufgrund des Belegungsplans der Mannheimer SAP Arena und Ozzys Terminplan war es nicht möglich, einen freien Slot zu finden.

Gleich mit zwei Ersatz-Gitarristen müssen die Jungs von Demonical auf Tour gehen. Daniel Gustavsson und Antti Kurvinen sind dazu verpflichtet worden. Pablo Magallanes ist bereits seit Februar diesen Jahres nicht mehr in der Band, weshalb sie einige Gigs zu viert spielten. Unglücklicherweise muss nun auch Gitarrist Johan Jansson aus persönlichen Gründen diesen Sommer auf das Touren verzichten. Er wird jedoch anschließend wieder zurück kehren. Unklar ist noch, ob Pablo Magallanes durch ein vollwertiges Mitglied ersetzt wird oder nur zeitweise auf der Tour.



HHH-Team

 
 

    Seitenanfang   
Neue Reviews
 
JC Crash - ELECTRIFIED
Toxic Evolution - UNDER TOXIC CONTROL
Sideburn - EVIL OR DIVINE
Dead Memory - CINDERELLA
E-Force - DEMONIKHOL
Die Wahrheit über Heavy Metal
Shinedown - THREAT TO SURVIVAL
Deep Purple - FROM THE SETTING SUN IN WACKEN
 
 

Enjoy it!
   






© 2002-2016 by HardHarderHeavy  -  supported by Poly4Media®  -  mailTo: WebAdmin  -  Last Update: 16.11.2013