Archiv
  
 Newsflash 
 Archiv Apr. 06 - Jun. 15
 
 Zugänge (Alben) 
 2015 | 2014 | ältere
 
 Zum Schmunzeln 
 Zitate, Sprüche, Cover 
 

Redaktion
  
 Suchen & Finden 
 Startseite | Übersicht
History | Suchen
 
 Reviews 
 LP/Album | EP/Demo
DVD/Video | Bücher
Reports | SongLAB
Alben nach Genres
 
 Tipp des Monats 
 2014 | 2013 | ältere
 
 Ausgrabung d. Woche 
  Aktuelle | Übersicht
 
 Interviews 
 Interviews | Videos
 
 Konzerte 
 Konzerte | Vorberichte
 
 Gegen den Strom 
 Was uns nervt...  
 

Kontakt
  
 Kontakt zu uns 
           
Adresse/Anschrift
Kontakt-Formular
 
 Antworten 
 auf eure Fragen 
 

Glossar
  
 Stilrichtungen 
 Stilrichtungen A-Z
Rock, Metal, Punk
Stil-Beschreibungen
Bands & Stile
 
 Allgemein 
 Musik-Fachbegriffe
BPM - Übersicht
 
 

Über uns
  
 Über uns 
 Mitarbeiter-Liste
Idee/Beteiligte
 
 Was Recht ist 
 Impressum
Copyright
 
 

Links
  
 Noch mehr Infos 
  Fan-/Magazine
Internet Radios
 
 Shopping 
 Merchandising
 
 Unsere Partner 
 Label-Partner 
 
Cornerstone®
 
Cornerstone(R)

Genres:
 
  • Alternative Rock, Melodic Rock, AOR

  • Start:
     
  • 1998, Österreich

  • Erstes Line-Up:
     
  • Anja Schirmer (Vocals)
  • Steve Wachelhofer (Gitarre)
  • Michael Wachelhofer (Bass, Keyboards)
  • Hannah Wachter (Drums)

  • Letztes Line-Up:
     
  • Patricia Hillinger (Vocals)
  • Steve Wachelhofer (Gitarre)
  • Michael Wachelhofer (Bass, Keyboards)
  • Mike Pawlowitsch (Drums)

  • Wichtige Alben
     
  • HEAD OVER HEELS (2008, ATOM)
  • SOMEWHERE IN AMERICA (2011, ATOM)

  • Geschichte:
     Die Geschichte der österreichischen Melodic-Rock Band Cornerstone® nimmt ihren Lauf im Jahr 1998. Das musikbegeisterte Brüderpaar Michael und Steve Wachelhofer beschließt, von nun an nicht nur vor der Bühne seiner Passion nachzugehen, sondern selbst auf den "Brettern, die die Welt bedeuten" einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Natürlich muss diesem kühnen Vorhaben eine solide handwerkliche Basis vorangestellt, sprich die korrekte Handhabung der Werkzeuge eines Musikers erlernt werden. Michaels Wahl fällt auf den Bass, während Steve sich für die Gitarre entscheidet. Nach Erlangung der instrumentalen Reife formiert man gemeinsam mit Schlagzeuger Markus Bousska die Ur-Formation von Cornerstone®, die sich zu Beginn jedoch auf Coverversionen von Bands wie The Cure oder R.E.M. beschränkt. Bereits zu dieser Zeit beginnen Michael und Steve, eigene Songs zu komponieren. Die nachfolgende Zeit jedoch entwickelt sich für die Brüder zu einer ersten Zerreißprobe, da zahlreiche Besetzungswechsel und daraus resultierende, durchwachsene Resonanzen auf Konzertaktivitäten an den Nerven zehren. Eine nie fertiggestellte, qualitativ minderwertige Studioaufnahme fördert die Stimmung ebenfalls nicht gerade und führt im Sommer 2004 beinahe zur Auflösung der Band.

    Wie das Leben so spielt, stoßen einige Zeit später die Sängerin Anja Schirmer sowie die Schlagzeugerin Hannah Wachter zu Cornerstone®. Man beschließt weiter zu machen. Das erste feste Line-Up ist geboren. Ein echter Glücksfall für Michael und Steve, die weitere Zukunft der Band scheint gesichert. Gemeinsam mit den beiden Neuzugängen wird fleißig live gespielt und neues Material erarbeitet, wobei der kompositorische Löwenanteil auf das Konto der Brüder geht. Die beständige Arbeit an neuen Songs und die zahlreichen Live-Aktivitäten münden im Jahr 2008 schließlich in einem Kontrakt beim amerikanischen Label ATOM. Kurze Zeit darauf wird das Debüt-Album HEAD OVER HEELS veröffentlicht, das für alle Beteiligten völlig überraschend weltweit hervorragende Kritiken erhält und vor allen Dingen in England und Amerika begeistert angenommen wird.

    Das Projekt Cornerstone® entwickelt sich rasant von einer kleinen, lokalen Melodic-Rock Band zu einem professionellen Unternehmen. Eine Entwicklung, die für Sängerin Anja und Drummerin Hannah zu schnell vonstatten geht. Sie quittieren ihren Dienst. Die weltweite Promotion-Tour, die Cornerstone® durch Europa, England und in die U.S.A. führen, wird daher mit Carina Sethaler am Mikro und Martin Key an den Drums absolviert. Im weiteren Verlauf des Jahres folgt eine weitere Tournee durch England, u.a. ein Auftritt beim renommierten "Z Rock-Festival", wo sich Cornerstone® die Bühne mit Größen wie John Waite (Bad English, The Babys) und Ted Poley (Danger Danger) teilen. Im Zuge der US-Tour kommt es auch zu TV-Auftritten im US-Fernsehen.

    Im Anschluss an die überaus erfolgreiche Promo-Tour jedoch, müssen sich Michael und Steve wieder einmal mit Personalfragen auseinandersetzen. Drummer Martin Key, von Beginn an nur als Session-Drummer engagiert, verlässt die Band nach der Tour und wird durch Mike Pawlowitsch ersetzt, der bereits in einigen lokalen Bands die Trommelstöcke geschwungen hat. Aber nicht nur die Position an den Drums muss neu besetzt werden. Sängerin Carina entscheidet sich für eine Solo-Karriere und Cornerstone® stehen wieder einmal ohne Frontfrau da. Auf eine von der Band geschaltete Annonce hin, meldet sich eine junge, talentierte Sängerin namens Patricia Hillinger, die erst seit kurzer Zeit in Wien lebt. Bereits nach dem ersten "Vorsingen" steht für Michael und Steve fest: "Das ist die neue Sängerin von Cornerstone®". Wir schreiben mittlerweile das Jahr 2009 und die Band hat ihre Traumbesetzung gefunden.

    Nach weiteren ausgiebigen Tourneen geht es ins Studio, um das erste Album in der neuen Besetzung einzuspielen. Das Ergebnis, SOMEWHERE IN AMERICA betitelt, erblickt Ende Oktober 2011 das Licht der Plattenläden, kann wiederum die Fachpresse rund um die Welt begeistern und steht dem Erfolg des Erstlings in nichts nach. Textlich setzt man sich u.a. auch mit den gewonnenen (positiven und negativen) Eindrücken der vorangegangenen Konzertreisen durch England und den U.S.A. auseinander. Im Anschluss an die Veröffentlichung von SOMEWHERE IN AMERICA geht es erneut auf UK-Tour, wo sich die Band wieder einmal vom begeisterten britischen Publikum feiern lassen darf, u.a. beim "Rock and Bike Fest" oder beim "Pop Overthrow Festival" in Liverpool. Es folgen Interviews mit etablierten Musikmagazinen wie Classic Rock und Auftritte bei Radioshows, z.B. bei BBC-Radio. Aber auch das Heimatland der Band hat zwischenzeitlich Wind vom rasanten Aufstieg von Cornerstone® bekommen und das Album wird von den großen Musiksendern Österreichs vorgestellt. Anfang 2012 wird die Ballade "Right or wrong" vom britischen Rock Realms-Magazin verdientermaßen zur "Ballade des Jahres" gekürt.

    Wie wir aus zuverlässiger Quelle erfahren haben, arbeitet die Band derzeit mit Hochdruck am dritten Album, das voraussichtlich Anfang 2014 erscheinen wird. Dass ein neues erfolgreiches Kapitel in der Geschichte von Cornerstone® folgen wird, steht zweifellos fest. Die Frage ist nur, wann...

    Highlights:
     
  • HEAD OVER HEELS: Melodische Mid-Tempo Rocker, aber auch gefühlvolle balladeske Stücke zeichnen das Debüt-Album aus.
  • SOMEWHERE IN AMERICA: Der zweite Streich steht dem Debüt-Album qualitativ in nichts nach, im Gegenteil. Vor allem der Gesang von Neuerwerbung Patricia Hillinger wertet die durchweg starken Songs auf.

  • Homepage:
     
  • www.cornerstone.co.at 

  •  
    M.A. 04.02.2013
        Seitenanfang   

    Noch mehr Bands...
     

    Weitere Bands alphabetisch  
    0-9ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

    Fehlt eure Lieblingsband? Habt ihr Infos? Kein Problem! Einfach ein Feedback an uns und vielleicht ist beim nächsten Upload die Band schon dabei.

     
     
    Bandinfos
      Bandbiographie
    ¬ Cornerstone ®
    Reviews
    ¬ SOMEWHERE IN
       AMERICA
    ¬ HEAD OVER HEELS
    Interviews
    ¬ 27.08.2012
    ¬ 14.01.2009
     
     

    Band-Bilder
     
    Band Cornerstone® 2008
    Cornerstone® 2008

    Band Cornerstone® 2011
    Cornerstone® 2011
     
     

    Covers
     
    Album Head over Heels 2008
    Head over Heels 2008

    Album Somewhere in America 2011
    Somewhere in America 2011
     
     

    Top-15 Bands
     
    Gun Barrel 491
    Victory 406
    Dare 402
    Bonfire 391
    Kiss 384
    Accept 377
    AC/DC 357
    Gotthard 352
    UFO 348
    Iron Maiden 345
    Krokus 337
    Die Ärzte 332
    Running Wild 330
    Helloween 317
    MSG 317

    21 Tage-Hits bis 19.10.2014
     
     





    © 2002-2016 by HardHarderHeavy  -  supported by Poly4Media®  -  mailTo: WebAdmin  -  Last Update: 15.11.2014