Archiv
  
 Newsflash 
 Archiv Apr. 06 - Jun. 15
 
 Zugänge (Alben) 
 2015 | 2014 | ältere
 
 Zum Schmunzeln 
 Zitate, Sprüche, Cover 
 

Redaktion
  
 Suchen & Finden 
 Startseite | Übersicht
History | Suchen
 
 Reviews 
 LP/Album | EP/Demo
DVD/Video | Bücher
Reports | SongLAB
Alben nach Genres
 
 Tipp des Monats 
 2014 | 2013 | ältere
 
 Ausgrabung d. Woche 
  Aktuelle | Übersicht
 
 Interviews 
 Interviews | Videos
 
 Konzerte 
 Konzerte | Vorberichte
 
 Gegen den Strom 
 Was uns nervt...  
 

Kontakt
  
 Kontakt zu uns 
           
Adresse/Anschrift
Kontakt-Formular
 
 Antworten 
 auf eure Fragen 
 

Glossar
  
 Stilrichtungen 
 Stilrichtungen A-Z
Rock, Metal, Punk
Stil-Beschreibungen
Bands & Stile
 
 Allgemein 
 Musik-Fachbegriffe
BPM - Übersicht
 
 

Über uns
  
 Über uns 
 Mitarbeiter-Liste
Idee/Beteiligte
 
 Was Recht ist 
 Impressum
Copyright
 
 

Links
  
 Noch mehr Infos 
  Fan-/Magazine
Internet Radios
 
 Shopping 
 Merchandising
 
 Unsere Partner 
 Label-Partner 
 
Baton Rouge
 
Start:
 
  • 1990 Louisiana, U.S.A.

  • Erstes Line-Up:
     
  • Kelly Keeling (Vocals, Gitarre)
  • Lance Bulen (Gitarre)
  • Scott Bender (Bass)
  • Davin Cremin (Keyboard)
  • Corky McClellan (Drums)

  • Letztes Line-Up:
     
  • Kelly Keeling (Vocals, Gitarre)
  • Jack Ponti (Gitarre, Keyboard, Vocals)
  • Guy Daniel (Keyboard, Vocals)
  • Pat Schick (Bass)
  • Camus Celli (Drums)

  • Wichtige Alben
     
  • SHAKE YOUR SOUL (1990, Atlantic)
  • LIGHTS OUT ON THE PLAYGROUND (1991, Atlantic)
  • BATON ROUGE Tipp des Monats (1997, MTM)

  • Geschichte:
     Baton Rouge zählten zur Créme de la créme der Melodic-Rock Bands in den USA. Bereits mit ihrem ersten Album SHAKE YOUR SOUL konnten sie dies eindrucksvoll unter Beweis stellen.

    Mit der Single-Auskopplung "Walks like a Woman" erreichte die Gruppe sogar eine Top 40 Platzierung in den US-Charts. Mehrere Tourneen durchs eigene Land folgen und die Fans sind begeistert.

    Leider übersieht Baton Rouge die Dollarzeichen in den Augen ihrer Plattenfirma und lässt sich zu einer erneuten Plattenaufnahme überreden. Zu früh, wie sich im nachhinein herausstellen sollte. Das Album LIGHTS OUT ON THE PLAYGROUND besitzt nicht mehr die hohe Qualität des Vorgängers, was sich auch sofort auf die Verkaufszahlen niederschlägt.

    Das bedeutet das vorzeitige Aus der Band.

    Einige Mitglieder versuchen es mit neuen Bands und anderen Projekten allerdings ohne größere Erfolge zu erzielen.

    Erst viele Jahre später (1997) klopft Jack Ponti, Stammproduzent und Co-Songwriter der ehemaligen Baton Rouge Jungs, an die Tür von Kelly Keeling mit dem Vorschlag einer Wiederbelebung. Keeling lässt sich nicht lange bitten und mit einer Hand voll Gastmusikern wird das dritte Album BATON ROUGE aufgenommen.

    Die Idee ist von einem vollen Erfolg gekrönt, da das Album nahezu nahtlos an die Qualität des ersten Albums anknüpft: druckvoller Melodic Rock von seiner besten Seite!

    Highlights:
     
  • 1990: SHAKE YOUR SOUL brilliert besonders mit dem Song WALKS LIKE A WOMAN, der sogar den Sprung in die Top 40 der US-Charts schafft.
  • 1997: BATON ROUGE ein voll und ganz gelungenes Album mit eindringlichen melodischen Rocksongs.

  • Homepage:
     
  • nicht bekannt

  •  
    J.G. 21.03.2002
        Seitenanfang   

    Noch mehr Bands...
     

    Weitere Bands alphabetisch  
    0-9ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

    Fehlt eure Lieblingsband? Habt ihr Infos? Kein Problem! Einfach ein Feedback an uns und vielleicht ist beim nächsten Upload die Band schon dabei.

     
     
    Covers
     
    Album Baton Rouge 1997
    Baton Rouge 1997
     
     

    Top-15 Bands
     
    Gun Barrel 491
    Victory 406
    Dare 402
    Bonfire 391
    Kiss 384
    Accept 377
    AC/DC 357
    Gotthard 352
    UFO 348
    Iron Maiden 345
    Krokus 337
    Die Ärzte 332
    Running Wild 330
    Helloween 317
    MSG 317

    21 Tage-Hits bis 19.10.2014
     
     





    © 2002-2016 by HardHarderHeavy  -  supported by Poly4Media®  -  mailTo: WebAdmin  -  Last Update: 15.11.2014