Archiv
  
 Newsflash 
 Archiv Apr. 06 - Jun. 15
 
 Zugänge (Alben) 
 2015 | 2014 | ältere
 
 Zum Schmunzeln 
 Zitate, Sprüche, Cover 
 

Redaktion
  
 Suchen & Finden 
 Startseite | Übersicht
History | Suchen
 
 Reviews 
 LP/Album | EP/Demo
DVD/Video | Bücher
Reports | SongLAB
Alben nach Genres
 
 Tipp des Monats 
 2014 | 2013 | ältere
 
 Ausgrabung d. Woche 
  Aktuelle | Übersicht
 
 Interviews 
 Interviews | Videos
 
 Konzerte 
 Konzerte | Vorberichte
 
 Gegen den Strom 
 Was uns nervt...  
 

Kontakt
  
 Kontakt zu uns 
           
Adresse/Anschrift
Kontakt-Formular
 
 Antworten 
 auf eure Fragen 
 

Glossar
  
 Stilrichtungen 
 Stilrichtungen A-Z
Rock, Metal, Punk
Stil-Beschreibungen
Bands & Stile
 
 Allgemein 
 Musik-Fachbegriffe
BPM - Übersicht
 
 

Über uns
  
 Über uns 
 Mitarbeiter-Liste
Idee/Beteiligte
 
 Was Recht ist 
 Impressum
Copyright
 
 

Links
  
 Noch mehr Infos 
  Fan-/Magazine
Internet Radios
 
 Shopping 
 Merchandising
 
 Unsere Partner 
 Label-Partner 
 
Candlemass
 
Candlemass

Start:
 
  • 1986, Schweden

  • Erstes Line-Up:
     
  • Johan Längquist (Vocals)
  • Mats "Mappe" Björkman (Gitarre)
  • Leif Edling (Bass)
  • Matz Ekstrom (Drums)

  • Letztes Line-Up:
     
  • Messiah Marcolin (Vocals)
  • Mats "Mappe" Björkman (Gitarre)
  • Lars Johansson (Gitarre)
  • Leif Edling (Bass)
  • Jan Lindh (Drums)

  • Wichtige Alben
     
  • EPICUS DOOMICUS METALLICUS (1986, Black Dragon)
  • NIGHTFALL (1987, Axis)
  • ANCIENT DREAMS (1988, Active)
  • TALES OF CREATION (1989, Music for Nations)
  • LIVE (1990, Music for Nations)
  • CHAPTER VI (1992, Music for Nations)
  • THE BEST OF CANDLEMASS - AS IT IS, AS IT WAS (1994, Music For Nations)
  • ABSTRACT ALGEBRA II (1997, Music For Nations)
  • DACTYLIS GLOMERATA (1998, Music For Nations)
  • FROM THE 13TH SUN (1999, Music For Nations)
  • DOOMED FOR LIFE - REUNION 2002 (2003, GMR Music)
  • DIAMONDS OF DOOM (2003, Powerline)
  • ESSENTIAL DOOM (2005, GMR Music)
  • CANDLEMASS (2005, Nuclear Blast)
  • THE KING OF THE GREY ISLAND (2006)
  • DEATH MAGIC DOOM (2009, Nuclear Blast)
  • PSALMS FOR THE DEAD (2012, Napalm)

  • Geschichte:
     Der Traum einer jeden Band ist es sicherlich gleich mit einem Paukenschlag zu beginnen und das auch noch in einem möglichst unberührtem Gerne. Genau dieses Kunststückchen haben die vier Musiker, Sänger Johan Längquist, Gitarrist Mats "Mappe" Björkman, Bassist Leif Edling und der Drummer Matz Ekstrom 1986 mit ihrem Debüt-Album EPICUS DOOMICUS METALLICUS fertig gebracht.

    Dieses Album sollte gleichzeitig richtungweisend für eine damals noch völlig unbekannte Doom-Szene werden. Sie haben es verstanden, extrem depressive musikalische Elemente mit christlich angehauchten Hoffnung-machenden Texten zu kombinieren.

    Bereits ein Jahr später bringen die Schweden ihr zweites Album NIGHTFALL auf den Markt. Mit neuem Sänger Messiah Marcolin, gelingt es mühelos, das Debüt zu toppen. Der Neue spielt dabei eine entscheidende Rolle. Seine opernhafte ausdrucksstarke Stimme, die üppigen Körperabmessungen und das Auftreten in einer Mönchskutte, machen ihn schnell zum Aushängeschild der Band.

    1988 erscheint mit ANCIENT DREAMS der dritte Longplayer mit Hits wie "Mirror, Mirror" oder "Darkness in Paradise". Gesamt betrachtet, kann er jedoch das Niveau der Vorgänger nicht ganz halten. Alle Zeichen der Schweden stehen auf Erfolg und diesmal nicht nur in Europa sondern erstmals auch in den U.S.A..

    Bereits ein Jahr später kann man mit dem Album TALES OF CREATION beweisen, dass das Formtief überwunden ist. Große Tourneen an der Seite von King Diamond und Savatage verlaufen sehr erfolgreich, jedoch wird immer offensichtlicher, dass sich erste Abnutzungserscheinungen negativ auf die Leistungsfähigkeit auswirken.

    Mittlerweile schwinden auch die Hoffnungen an einen großen Durchbruch. Die aufkommende Death Metal-Welle überrollt den Doom. Einen traurigen Höhepunkt müssen die Schweden bei einem Open Air in Ost-Berlin am eigenen Leib erfahren, als sie inmitten zahlreicher Death Metal Gruppen gnadenlos untergehen.

    ...wird von uns noch ergänzt...

    Homepage:
     
  • www.candlemass.net 

  •  
    J.G. 15.06.2012
        Seitenanfang   

    Noch mehr Bands...
     

    Weitere Bands alphabetisch  
    0-9ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

    Fehlt eure Lieblingsband? Habt ihr Infos? Kein Problem! Einfach ein Feedback an uns und vielleicht ist beim nächsten Upload die Band schon dabei.

     
     
    Bandinfos
      Bandbiographie
    ¬ Candlemass
    Reviews
    ¬ PSALMS FOR THE
       DEAD
    ¬ DEATH MAGIC DOOM
     
     

    Covers
     
    Album Candlemass 2005
    Candlemass 2005

    Album Death Magic Doom 2009
    Death Magic Doom 2009
     
     

    Top-15 Bands
     
    Gun Barrel 491
    Victory 406
    Dare 402
    Bonfire 391
    Kiss 384
    Accept 377
    AC/DC 357
    Gotthard 352
    UFO 348
    Iron Maiden 345
    Krokus 337
    Die Ärzte 332
    Running Wild 330
    Helloween 317
    MSG 317

    21 Tage-Hits bis 19.10.2014
     
     





    © 2002-2016 by HardHarderHeavy  -  supported by Poly4Media®  -  mailTo: WebAdmin  -  Last Update: 15.11.2014