Archiv
  
 Newsflash 
 Archiv Apr. 06 - Jun. 15
 
 Zugänge (Alben) 
 2015 | 2014 | ältere
 
 Zum Schmunzeln 
 Zitate, Sprüche, Cover 
 

Redaktion
  
 Suchen & Finden 
 Startseite | Übersicht
History | Suchen
 
 Reviews 
 LP/Album | EP/Demo
DVD/Video | Bücher
Reports | SongLAB
Alben nach Genres
 
 Tipp des Monats 
 2014 | 2013 | ältere
 
 Ausgrabung d. Woche 
  Aktuelle | Übersicht
 
 Interviews 
 Interviews | Videos
 
 Konzerte 
 Konzerte | Vorberichte
 
 Gegen den Strom 
 Was uns nervt...  
 

Kontakt
  
 Kontakt zu uns 
           
Adresse/Anschrift
Kontakt-Formular
 
 Antworten 
 auf eure Fragen 
 

Glossar
  
 Stilrichtungen 
 Stilrichtungen A-Z
Rock, Metal, Punk
Stil-Beschreibungen
Bands & Stile
 
 Allgemein 
 Musik-Fachbegriffe
BPM - Übersicht
 
 

Über uns
  
 Über uns 
 Mitarbeiter-Liste
Idee/Beteiligte
 
 Was Recht ist 
 Impressum
Copyright
 
 

Links
  
 Noch mehr Infos 
  Fan-/Magazine
Internet Radios
 
 Shopping 
 Merchandising
 
 Unsere Partner 
 Label-Partner 
 
Cathedral
 

Cathedral


Start:
 
  • 1989, Coventry, Großbritannien

  • Erstes Line-Up:
     
  • Lee Dorrian (Vocals)
  • Adam Lehan (Gitarre)
  • Gary Jennings (Gitarre)
  • Mark Griffiths (Bass)
  • Andy Baker (Drums)

  • Letztes Line-Up:
     
  • Lee Dorrian (Vocals)
  • Gary Jennings (Gitarre)
  • Leo Smee (Bass)
  • Brian Dixon

  • Wichtige Alben
     
  • FORESTS OF EQUILIBRIUM (1991, Earache)
  • THE ETHEREAL MIRROR (1993, Earache)
  • THE CARNIVAL BIZARRE (1995, Earache)
  • SUPERNATURAL BIRTH MACHINE (1996, Earache)
  • IN MEMORIUM (1999, Rise Above)
  • CARAVAN BEYOND REDEMPTION (1999, Earache)
  • STATIK MAJIK / SOUL SACRIFICE (1999, Earache)
  • ENDTYME (2001, Earache)
  • THE VIITH COMING (2002, Spitfire)
  • THE GARDEN OF UNEARTHLY DELIGHTS (2005, Nuclear Blast)

  • Geschichte:
     Als Sänger Lee Dorrian für sich bei der Band Napalm Death keine Zukunft mehr sieht, beschließt er die Truppe zu verlassen und seine eigene Combo zu gründen. Ganz wichtig für ihn ist ebenfalls ein deutlicher musikalischer Richtungswechsel. Obwohl ihm nur wenige Fachleute dieses Kunststückchen zugetraut haben, belehrt er alle Zweifler bereits mit seinem Debüt-Album FORESTS OF EQUILIBRIUM. Aus ultraschnelle manchmal nur Sekunden dauernden Songs werden plötzlich tonnenschwere Doom Metal Walzen.

    Seine ersten Mitstreiter sind die Gitarristen Adam Lehan und Gary Jennings, Bassist Mark Griffiths und der Drummer Andy Baker. Bevor man jedoch für die Aufnahmen zu FORESTS OF EQUILIBRIUM das Studio aufsucht, ersetzt Lee seinen Drummer durch Mike Smail.

    ...

    Drummer Barry Stern verlässt die Band und wird von Brian Dixon ersetzt.

    ...wird von uns noch ergänzt...

    Highlights:
     
  • 1996: Mit SUPERNATURAL BIRTH MACHINE produziert die Band eine der coolsten Doom-Scheiben der Szene.
  • 2005: THE GARDEN OF UNEARTHLY DELIGHTS zeigt alle Stilrichtungen und Stärken der Band.

  • Homepage:
     
  • www.cathedralcoven.com (nicht mehr aktiv)

  •  
    J.G. 08.03.2009
        Seitenanfang   

    Noch mehr Bands...
     

    Weitere Bands alphabetisch  
    0-9ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

    Fehlt eure Lieblingsband? Habt ihr Infos? Kein Problem! Einfach ein Feedback an uns und vielleicht ist beim nächsten Upload die Band schon dabei.

     
     
    Covers
     
    Album Supernatural Birth Machine 1996
    Supernatural Birth Machine 1996

    Album The Garden of unearthly Delights 2005
    The Garden of unearthly Delights 2005
     
     

    Top-15 Bands
     
    Gun Barrel 491
    Victory 406
    Dare 402
    Bonfire 391
    Kiss 384
    Accept 377
    AC/DC 357
    Gotthard 352
    UFO 348
    Iron Maiden 345
    Krokus 337
    Die Ärzte 332
    Running Wild 330
    Helloween 317
    MSG 317

    21 Tage-Hits bis 19.10.2014
     
     





    © 2002-2016 by HardHarderHeavy  -  supported by Poly4Media®  -  mailTo: WebAdmin  -  Last Update: 15.11.2014