Archiv
  
 Newsflash 
 Archiv Apr. 06 - Jun. 15
 
 Zugänge (Alben) 
 2015 | 2014 | ältere
 
 Zum Schmunzeln 
 Zitate, Sprüche, Cover 
 

Redaktion
  
 Suchen & Finden 
 Startseite | Übersicht
History | Suchen
 
 Reviews 
 LP/Album | EP/Demo
DVD/Video | Bücher
Reports | SongLAB
Alben nach Genres
 
 Tipp des Monats 
 2014 | 2013 | ältere
 
 Ausgrabung d. Woche 
  Aktuelle | Übersicht
 
 Interviews 
 Interviews | Videos
 
 Konzerte 
 Konzerte | Vorberichte
 
 Gegen den Strom 
 Was uns nervt...  
 

Kontakt
  
 Kontakt zu uns 
           
Adresse/Anschrift
Kontakt-Formular
 
 Antworten 
 auf eure Fragen 
 

Glossar
  
 Stilrichtungen 
 Stilrichtungen A-Z
Rock, Metal, Punk
Stil-Beschreibungen
Bands & Stile
 
 Allgemein 
 Musik-Fachbegriffe
BPM - Übersicht
 
 

Über uns
  
 Über uns 
 Mitarbeiter-Liste
Idee/Beteiligte
 
 Was Recht ist 
 Impressum
Copyright
 
 

Links
  
 Noch mehr Infos 
  Fan-/Magazine
Internet Radios
 
 Shopping 
 Merchandising
 
 Unsere Partner 
 Label-Partner 
 
Review: Metallica - So What!
 
Metallica - So What!

Herausgeber/Autor:
 Steffan Chirazi

Ausgabe:
 Gebundene Ausgabe: 291 Seiten

Verlag:
 Heyne

ISBN:
 3453120043

Preis:
 30 Euro

Wertung:
 6 von 7
6 von 7 Punkten
 B.M., 04.05.2007

Review:
 Wer denkt, er hätte es bei "So What!" mit einer gewöhnlichen Band-Biographie zu tun, liegt falsch. "So What!" ist nicht nur der Titel des Buches, sondern auch Namensgeber für das Metallica Fanclubmagazin. Diese Chronik stellt also ein gedrucktes "Best Of" da.

Dieses knapp 300 Seiten schwere Buch betrachtet Metallica nicht bloß von außen, anhand von Daten und Fakten. Es gewährt einen Einblick in das Innere der Band, sowie auch in das Leben von James Hetfield, Lars Ulrich, Kirk Hammet, Robert Trujillo und Ex-Bassist Jason Newsted.

Die Chronik steigt ein im Jahre 1984. Die Band hat gerade ihr zweites Album RIDE THE LIGHTNING veröffentlicht. Steffan Chirazi (Herausgeber des Buches) berichtet in einem Artikel über die Europa Tour der Band.

Chronologisch, jedoch auch mit größeren Zeitsprüngen, wird die Bandhistorie beleuchtet: Interviews mit der Band, Artikeln von Bandmitgliedern und jeder Menge Fotos. Offen legen die Bandmitglieder ihre Meinung zwischen einander dar und geben Statements zu pikanten Themen, wie zum Beispiel Napster, Drogenentzug, Schminke etc. ab.

Besonders ausführlich ist die Periode zwischen dem Beginn und dem Ende der Arbeit am ST. ANGER Album geschildert. Dies kann in Ergänzung mit dem Metallica Film "Some Kind of Monster" helfen Verständnislücken zu decken.

Fazit: Selten wird einem solch ein intimer Einblick in die Psyche einer Band gewährt, wie es Metallica in diesem Fall tun. Fans sollten sich auf jeden Fall Platz im Bücherregal für "So What!" lassen. Voraussetzung ist jedoch, dass man sich einigermaßen mit der Bandgeschichte auskennt, um den im Buch angesprochenen Themen folgen zu können. Punktabzug jedoch für den Preis!

Kaufen:
Metallica: So What! The Good,
the Mad and the Ugly

 
 
    Seitenanfang   
Bandinfos
  Bandbiographie
¬ Metallica
Musiker
¬ James Hetfield
Reviews
¬ AND JUSTICE FOR ALL
Bücher-Reviews
¬ Metallica - So What!
Konzertberichte
¬ 05.07.2007
 
 

Top-16 Reviews
 
My Dominion
 CONSUMED
396
Lechery
 IN FIRE
362
Hear Me Loud
 THE SYSTEM
353
Bullet
 STORM OF BLADES
347
Hard Riot
 THE BLACKENED HEART
331
Philip Sayce
 INFLUENCE
321
Dynamite
 BLACKOUT STATION
315
Joe Bonamassa
 DIFFERENT SHADES OF BLUE
311
Garagedays
 PASSION OF DIRT
301
Merkabah
 UBIQUITY
297
Burden of Life
 THE VANITY SYNDROME
297
Infinitys Call
 UNCONDITIONAL
291
Miseo
 LUNATIC CONFESSIONS
291
Order To Ruin
 THE LOSS OF DISTRESS
289
Stepfather Fred
 HELLO LARRY BROWN
280
Vision Divine
 9 DEGREES WEST OF...
279

21 Tage-Hits bis 19.10.2014
 
 

Enjoy it!
   

Werbung 
   
 





© 2002-2016 by HardHarderHeavy  -  supported by Poly4Media®  -  mailTo: WebAdmin  -  Last Update: 16.11.2013