Archiv
  
 Newsflash 
 Archiv Apr. 06 - Jun. 15
 
 Zugänge (Alben) 
 2015 | 2014 | ältere
 
 Zum Schmunzeln 
 Zitate, Sprüche, Cover 
 

Redaktion
  
 Suchen & Finden 
 Startseite | Übersicht
History | Suchen
 
 Reviews 
 LP/Album | EP/Demo
DVD/Video | Bücher
Reports | SongLAB
Alben nach Genres
 
 Tipp des Monats 
 2014 | 2013 | ältere
 
 Ausgrabung d. Woche 
  Aktuelle | Übersicht
 
 Interviews 
 Interviews | Videos
 
 Konzerte 
 Konzerte | Vorberichte
 
 Gegen den Strom 
 Was uns nervt...  
 

Kontakt
  
 Kontakt zu uns 
           
Adresse/Anschrift
Kontakt-Formular
 
 Antworten 
 auf eure Fragen 
 

Glossar
  
 Stilrichtungen 
 Stilrichtungen A-Z
Rock, Metal, Punk
Stil-Beschreibungen
Bands & Stile
 
 Allgemein 
 Musik-Fachbegriffe
BPM - Übersicht
 
 

Über uns
  
 Über uns 
 Mitarbeiter-Liste
Idee/Beteiligte
 
 Was Recht ist 
 Impressum
Copyright
 
 

Links
  
 Noch mehr Infos 
  Fan-/Magazine
Internet Radios
 
 Shopping 
 Merchandising
 
 Unsere Partner 
 Label-Partner 
 
Review: Linkin Park & Jay-Z
 
COLLISION COURSE

Album:
 COLLISION COURSE, 2004, Warner Records

Stil:
 Crossover, Nu-Metal

Tendenz:
 Angefangen von orientalisch anmutenden Klängen über Disco-Töne bis hin zum echten Hip-Hop/Crossover Mix ist alles vertreten. Ein absolutes MUSS. Mehr braucht man eigentlich nicht mehr sagen. M.U., 11.07.2006

Review:
 Bei dieser CD handelt es sich mehr oder weniger um eine Maxi-CD. Denn diese CD enthält nur sechs Tracks; jedoch wird man mit einer angepaßten DVD verwöhnt, die die Lieder, die auf CD verfügbar sind, auch visuell unterstreicht. Also erhält man sowohl eine erstklassige CD und dazu noch eine super DVD. Ein echtes MUSS für den Fan! Auch die Aufmachung der CD verdient echtes Lob. Edle Papierverpackung (nicht die billige Pastikverpackung). Schon nach dem Aufklappen blickt das Auge auf das umfangreiche Booklet, die DVD und die eigentliche CD.

Eingeleitet wird die diese CD mit dem Song "Dirt off your Shoulders/Lying from you". Ein echter Rap/Hip-Hop-Song. Mit den typischen Sprechgesängen. Jay-Z ist voll in seinem Element. Dieser Song gräbt sich irgendwie ins Gedächtnis ein. Der lässt einen so einfach nicht mehr los.
Danach folgt der Song "Big Pimpin'/Papercut", der sich mit stark orientalischen Einflüssen präsentiert. Eine etwas schwächere Leistung, dennoch ergreifend.
"Jigga what/faint" ist der nächste Titel. Ebenfalls leicht orientalisch angehaucht, bildet er eine Mischung aus Rap/Hip-Hop. Im zweiten Teil des Songs kehren die Jungs zum rockigeren Stil zurück und hauen voll rein. Dem eigentlichen, orientalischen Stil bleiben sie jedoch treu.
Mit "Numb/encore" geht es weiter. Dieser Song ist vollkommen anders. Er präsentiert sich wieder im typischen Linkin Park-Stil. Rappig, rockig und dennoch ein bisschen romantisch und sehr melodisch.
Der vorletzte Song "Izzo/in the End" präsentiert sich schon fast im Disco-Stil der 70er Jahre. Ein echter Song für das "ältere Semester". Zu guter Letzt gibt es mit "Points of Authority/99 Problems/one step closer" noch einmal eine volle Ladung Crossover/Mu-Metal im absoluten Linkin Park-Stil. Mit diesem Song machen Linkin Park sogar bei sich selbst Anleihen und verwenden Teile des Songs "99 Problems" von Ihrer CD HYBRID THEORY. Dieser Song ist der absolute Hammer. Auch auf der DVD macht er den allerbesten Eindruck.

Fazit: Wer diese CD nicht besitzt, ist kein echter "Linkin Park"-Fan! Diese CD sollte in keiner Sammlung fehlen. Schon alleine die Aufmachung des D-Covers beeindruckt jeden. Diese CD enthält, trotz ihrer Kürze (6 Tracks, 21 Min. Laufzeit) eine sehr interessante Mischung verschiedener Stilrichtungen der Musik.

Titel-Liste:
 
  1. Dirt off your Shoulders/Lying from you
  2. Big Pimpin'/Papercut
  3. Jigga what/faint
  4. Numb/encore
  5. Izzo/in the End
  6. Points of Authority/99 Problems/one step closer

Laufzeit:
 21:18 Min. (CD), 76:00 Min. (DVD)

Band-Infos:
 
  • Linkin Park
  •  
     
        Seitenanfang   
    Neue Reviews
     
    JC Crash - ELECTRIFIED
    Toxic Evolution - UNDER TOXIC CONTROL
    Sideburn - EVIL OR DIVINE
    Dead Memory - CINDERELLA
    E-Force - DEMONIKHOL
    Die Wahrheit über Heavy Metal
    Shinedown - THREAT TO SURVIVAL
    Deep Purple - FROM THE SETTING SUN IN WACKEN
     
     

    Werbung 
       
     





    © 2002-2016 by HardHarderHeavy  -  supported by Poly4Media®  -  mailTo: WebAdmin  -  Last Update: 16.11.2013