Archiv
  
 Newsflash 
 Archiv Apr. 06 - Jun. 15
 
 Zugänge (Alben) 
 2015 | 2014 | ältere
 
 Zum Schmunzeln 
 Zitate, Sprüche, Cover 
 

Redaktion
  
 Suchen & Finden 
 Startseite | Übersicht
History | Suchen
 
 Reviews 
 LP/Album | EP/Demo
DVD/Video | Bücher
Reports | SongLAB
Alben nach Genres
 
 Tipp des Monats 
 2014 | 2013 | ältere
 
 Ausgrabung d. Woche 
  Aktuelle | Übersicht
 
 Interviews 
 Interviews | Videos
 
 Konzerte 
 Konzerte | Vorberichte
 
 Gegen den Strom 
 Was uns nervt...  
 

Kontakt
  
 Kontakt zu uns 
           
Adresse/Anschrift
Kontakt-Formular
 
 Antworten 
 auf eure Fragen 
 

Glossar
  
 Stilrichtungen 
 Stilrichtungen A-Z
Rock, Metal, Punk
Stil-Beschreibungen
Bands & Stile
 
 Allgemein 
 Musik-Fachbegriffe
BPM - Übersicht
 
 

Über uns
  
 Über uns 
 Mitarbeiter-Liste
Idee/Beteiligte
 
 Was Recht ist 
 Impressum
Copyright
 
 

Links
  
 Noch mehr Infos 
  Fan-/Magazine
Internet Radios
 
 Shopping 
 Merchandising
 
 Unsere Partner 
 Label-Partner 
 
Vermin
 
VerminMit Vermin’s MIND CONTROL wird am Freitag, den 13.12.2013 ein echtes Brett veröffentlicht, im Review unseres Redakteurs Jakob Volksdorf sahnt die Scheibe der Oberfranken aus Bayreuth volle 7 von 7 möglichen Punkten ab und überzeugt dabei voll und ganz.
Daraus resultierend hat sich unser "Jungredakteur" ins Interview mit dem Gitarristen der Band, Stephan Hurtig, gestürzt.

Datum:
 J.V., 05.11.2013

Wir fragten...
 Moin Stephan, wie geht es dir?

Stephan: Moin moin, mir geht es gut danke.


In eurer 10-jährigen Bandgeschichte ist MIND CONTROL der erst zweite Longplayer, wie kommt es zu dieser verhältnismäßig geringen Zahl von Veröffentlichungen?

Das liegt zum einen dran dass die Band ursprünglich nicht mit professionellen Ambitionen gegründet wurde, was heutzutage ja schon mal nicht unüblich ist, eher als Hobbyprojekt von mehreren Freunden. Zum Anderen haben einige Besetzungswechsel sowie die daraus resultierenden - zwischenzeitlichen Zwangspausen nicht gerade zu einer starken Ausbeute an neuem Songmaterial beigetragen. Die ganze Sache kam dann erst gegen 2010 ins Rollen als wir konsequent an unserem Debütalbum PARADISE gearbeitet haben und schließlich Anfang 2011 ins Studio gegangen sind. Aber keine Sorge, wir arbeiten stetig an neuen Songs und wollen weitere Alben nachlegen.


Mit Tobias Kurz stellt ihr auf dem Album euren neuen Sänger vor, inwiefern unterscheidet er sich von eurem Ex-Frontmann Bodi?

Jeder Mensch hat seine eigene Persönlichkeit, seinen eigenen Stil und seinen eigenständigen Charakter. Deshalb ist es eher schwierig direkte Vergleiche zu ziehen und das möchte ich auch ehrlich gesagt nicht. Ich denke das sollen besser andere beurteilen...


Im Juni dieses Jahres habt ihr einen Vertrag bei Blacksmith Records unterschrieben, definitiv ein Fortschritt, oder?

Auf jeden Fall, wir haben mit Blacksmith Records unter Master Mind Chris ein topengagiertes und sehr professionelles Label hinter uns. Die Zusammenarbeit funktioniert super und wir fühlen uns sehr wohl. Wir können uns frei entfalten und werden nicht in irgendwelche Schubladen gestopft, um die breite Masse mit irgend einem beschissenen funktionierendem Konzept zu bedienen (was ich auch aktuell nicht unbedingt für selbstverständlich erachte). Wir können so unser eigenes Ding durchziehen und bekommen durch das Label den richtigen Input und Support. Auch ist der Kontakt innerhalb des Labels sowie zu den anderen Bands ziemlich aktiv und freundschaftlich, dadurch ist es auch sehr familiär.


Mit Timo Rotten habt ihr für euer 2. Album einen namhaften Produzent (z.B.: Varg, Arroganz, u.a.) "ergattert", wie war die Zusammenarbeit mit ihm?

Die Arbeit mit Timo hat riesigen Spaß gemacht, war überaus produktiv und für uns insgesamt auch eine super Zeit. Er hat ein absolutes Gespür dafür was die Band will und versteht es dies zu 100% umzusetzen. Er hat sich dafür extrem ins Zeug gelegt und den Sprit voll getroffen den wir uns erhofft hatten, und das kann man auf dem Album definitiv auch hören! Man merkt sehr schnell dass er das was er tut mit absoluter Hingabe und Leidenschaft macht und ein echter Profi ist, ein super Typ und Freund sowieso. Auch sei an dieser Stelle dem zweiten Toningenieur, Sebastian Beck, welcher für den Drum Sound zuständig war für seine super Arbeit ein Kompliment und Dankeschön auszusprechen, ein super Typ gleichermaßen!


Was sagt ihr selbst zu eurem neuen Werk?

Mit dem fertigen Resultat von MIND CONTROL sind wir rundum zufrieden. Auf diesem Album haben wir eine Linie gefunden, die Songstrukturen sind definierter und flüssiger als beim Vorgänger PARADISE. Speziell auch was den Sound angeht, welcher so denke ich nicht unbedingt alltäglich ist im Metal Bereich. Natürlich gibt es reflektierend hier und da ein paar Kleinigkeiten welche man selbst als Musiker besser oder hätte anders machen können, das gehört irgendwie auch mit dazu und trägt letztendlich zur Entwicklung bei.


Gesellschaftskritische Texte wie bei "Misery" oder 'Abrechnungen' wie bei "Bitch" sind ja offensichtlich Texte mit Bezug auf den Alltag, wer ist bei euch für das Schreiben der Lyrics verantwortlich?

Das Schreiben der Songtexte auf MIND CONTROL ist eine Koproduktion von verschiedenen Bandmitgliedern. Ein Paar Texte hat Drummer Manu geschrieben und der Text zum Song "Illusion" stammt von Sänger und Neumitglied Tobi, sein Einstand sozusagen. Freundlicherweise hat uns unser ehemaliger Sänger Bodi den Großteil der Texte zum Album zur Verfügung gestellt, ohne diese wir das Album auch nicht 2013 fertigstellen hätten können. Danke noch einmal dafür!


Was dürfen eure Fans sich von 2014 erwarten?

Im kommenden Jahr möchten wir so oft wie möglich live spielen und sind derzeit fieberhaft damit beschäftigt Shows für das kommende Jahr 2014 zu buchen. Auch eine zusammenhängende Tour ist in Planung. Außerdem arbeiten wir momentan an der Umsetzung unserer Liveshow sowie einigen Live - Arrangements und wollen die Leute da draußen überzeugen und ordentlich in den Arsch treten. Bei dieser Gelegenheit gleich noch einmal der Aufruf an alle Veranstalter: Kontaktiert uns und bucht uns!!!


Wenn du jemandem eure Musik mit wenigen Worten erklären müsstest, wie würden diese Worte lauten?

Wir spielen groovigen Death Metal gemischt mit Rock'n'Roll.


Gut, dann bedanke ich mich für das Interview und wünsche euch weiterhin viel Erfolg!

Das Vergnügen war ganz auf unserer Seite, danke für das Interesse und die Glückwünsche! Euch bei „HardHarderHeavy“ wünschen wir ebenfalls alles Gute.


Empfehlen: 
 
 
    Seitenanfang   
Bandinfos
  Bandbiographie
¬ Vermin
Reviews
¬ MIND CONTROL
¬ PARADISE
Interviews
¬ 05.11.2013
 
 

Top-15 Interviews
 
Sunrise Avenue 949
Kamikaze Kings 376
Blind Guardian 326
Die Kassierer 323
Negative 319
Boysetsfire 317
Frei Wild 315
Sportfreunde Stiller 313
At Vance 311
Ronnie James Dio 305
Gorgoroth 299
Doro 296
Judas Priest 293
Demian Heuke 286
Powerwolf 274

21 Tage-Hits bis 19.10.2014
 
 

Top-15 Bands
 
Gun Barrel 491
Victory 406
Dare 402
Bonfire 391
Kiss 384
Accept 377
AC/DC 357
Gotthard 352
UFO 348
Iron Maiden 345
Krokus 337
Die Ärzte 332
Running Wild 330
Helloween 317
MSG 317

21 Tage-Hits bis 19.10.2014
 
 

Top-16 Reviews
 
My Dominion
 CONSUMED
396
Lechery
 IN FIRE
362
Hear Me Loud
 THE SYSTEM
353
Bullet
 STORM OF BLADES
347
Hard Riot
 THE BLACKENED HEART
331
Philip Sayce
 INFLUENCE
321
Dynamite
 BLACKOUT STATION
315
Joe Bonamassa
 DIFFERENT SHADES OF BLUE
311
Garagedays
 PASSION OF DIRT
301
Merkabah
 UBIQUITY
297
Burden of Life
 THE VANITY SYNDROME
297
Infinitys Call
 UNCONDITIONAL
291
Miseo
 LUNATIC CONFESSIONS
291
Order To Ruin
 THE LOSS OF DISTRESS
289
Stepfather Fred
 HELLO LARRY BROWN
280
Vision Divine
 9 DEGREES WEST OF...
279

21 Tage-Hits bis 19.10.2014
 
 
Werbung 
   
 






© 2002-2016 by HardHarderHeavy  -  supported by Poly4Media®  -  mailTo: WebAdmin  -  Last Update: 15.11.2013