Archiv
  
 Newsflash 
 Archiv Apr. 06 - Jun. 15
 
 Zugänge (Alben) 
 2015 | 2014 | ältere
 
 Zum Schmunzeln 
 Zitate, Sprüche, Cover 
 

Redaktion
  
 Suchen & Finden 
 Startseite | Übersicht
History | Suchen
 
 Reviews 
 LP/Album | EP/Demo
DVD/Video | Bücher
Reports | SongLAB
Alben nach Genres
 
 Tipp des Monats 
 2014 | 2013 | ältere
 
 Ausgrabung d. Woche 
  Aktuelle | Übersicht
 
 Interviews 
 Interviews | Videos
 
 Konzerte 
 Konzerte | Vorberichte
 
 Gegen den Strom 
 Was uns nervt...  
 

Kontakt
  
 Kontakt zu uns 
           
Adresse/Anschrift
Kontakt-Formular
 
 Antworten 
 auf eure Fragen 
 

Glossar
  
 Stilrichtungen 
 Stilrichtungen A-Z
Rock, Metal, Punk
Stil-Beschreibungen
Bands & Stile
 
 Allgemein 
 Musik-Fachbegriffe
BPM - Übersicht
 
 

Über uns
  
 Über uns 
 Mitarbeiter-Liste
Idee/Beteiligte
 
 Was Recht ist 
 Impressum
Copyright
 
 

Links
  
 Noch mehr Infos 
  Fan-/Magazine
Internet Radios
 
 Shopping 
 Merchandising
 
 Unsere Partner 
 Label-Partner 
 
Review: Designs Of Chaos
 
Designs Of Chaos - THE DARKEST STORM

Album:
 THE DARKEST STORM, 2015, Eigenvertrieb

Stil:
 Thrash Metal

Tendenz:
 Purer Kick-Ass-Trash voller Wut und mit enormen Potenzial. M.SG., 04.06.2015

Review:
 Die Ursprünge von Designs Of Chaos gehen auf das Jahr 2007 zurück, seitdem hat die Band unermüdlich am Bandsound gefeilt und mächtig an Schlagkraft dazu gewonnen, diese Energie haben die Briten gekonnt auf die Bühne transportiert und wurden in der Szene schnell für ihre energiegeladenen Live-Shows bekannt. Jetzt haben sie es geschafft diese Live- Intensität im Studio einzufangen. THE DARKEST STORM wurde bereits 2014 geschrieben und teilweise eingespielt, aber im Juni des gleichen Jahres musste die Band den tragischen Verlust ihres Schlagzeugers Chris Crammond hinnehmen, der bei einem Arbeitsunfall sein Leben verlor. So wurden die Aufnahmen durch den verheerenden Verlust gestoppt. Dann sprang der Drummer Andy Bramley, ein Freund der Band, in die Bresche und Designs Of Chaos sind wieder zurück.
Nachdem die Band 2013 bereits die 4-Track EP: THE CHAOS ENGINE veröffentlicht hat, folgt nun das magere 3 Tracks umfassende THE DARKEST STORM, da die spärliche Ausgabe sicher den tragischen Umständen geschuldet ist, mit denen die Band zu kämpfen hatte kann man darüber noch ein Auge zudrücken.

Die Musik auf jeden Fall ist astreiner, knüppelharter Thrash Metal und daran gibt es nichts zu meckern, schon der Opener "Darkest Storm" versetzt dem Hörer einen mächtigen Tritt in den Arsch. Die Riffs metzeln im Verbund mit dem erbarmungslosen Drumming alles nieder und die Stimme verbreitet zwischen Säure und tiefster Gruft auch nicht gerade Kindergeburtstags-Stimmung.
Die anderen Stücke "Social Phantom" und "Strength in Numbers" schließen sich gnadenlos an, die Athmosphäre dieser EP ist keineswegs düster, nein sie ist hoffnungslos.

Fazit: Designs Of Chaos liefern auf ihrer zweiten EP kompromisslosen Thrash Metal ohne Schnörkel, die Trauer, Wut und Verzweiflung der tragischen Erlebnisse mit denen die Gruppe zurecht kommen musste sind der Musik förmlich anzuhören und das ist wiederum ein interessanter Kontrast zu all dem Wohlklang mit dem wir im Zuge der zahlreichen Retro-Wellen all zu oft überschüttet werden. Es bleibt zu hoffen, dass die Londoner in Zukunft mehr Glück haben und bald ein komplettes Album präsentieren können, die Aussicht ist auf jeden Fall vielversprechend.

Titel-Liste:
 
  1. Darkest Storm
  2. Social Phantom
  3. Strength in Numbers

Laufzeit:
 14:22 Min.

Band-Infos:
 
  • www.facebook.com/DesignsofChaos 


  • Empfehlen: 
     
     
        Seitenanfang   
    Neue Reviews
     
    JC Crash - ELECTRIFIED
    Toxic Evolution - UNDER TOXIC CONTROL
    Sideburn - EVIL OR DIVINE
    Dead Memory - CINDERELLA
    E-Force - DEMONIKHOL
    Die Wahrheit über Heavy Metal
    Shinedown - THREAT TO SURVIVAL
    Deep Purple - FROM THE SETTING SUN IN WACKEN
     
     

    Enjoy it!
       





    © 2002-2016 by HardHarderHeavy  -  supported by Poly4Media®  -  mailTo: WebAdmin  -  Last Update: 07.06.2015