Archiv
  
 Newsflash 
 Archiv Apr. 06 - Jun. 15
 
 Zugänge (Alben) 
 2015 | 2014 | ältere
 
 Zum Schmunzeln 
 Zitate, Sprüche, Cover 
 

Redaktion
  
 Suchen & Finden 
 Startseite | Übersicht
History | Suchen
 
 Reviews 
 LP/Album | EP/Demo
DVD/Video | Bücher
Reports | SongLAB
Alben nach Genres
 
 Tipp des Monats 
 2014 | 2013 | ältere
 
 Ausgrabung d. Woche 
  Aktuelle | Übersicht
 
 Interviews 
 Interviews | Videos
 
 Konzerte 
 Konzerte | Vorberichte
 
 Gegen den Strom 
 Was uns nervt...  
 

Kontakt
  
 Kontakt zu uns 
           
Adresse/Anschrift
Kontakt-Formular
 
 Antworten 
 auf eure Fragen 
 

Glossar
  
 Stilrichtungen 
 Stilrichtungen A-Z
Rock, Metal, Punk
Stil-Beschreibungen
Bands & Stile
 
 Allgemein 
 Musik-Fachbegriffe
BPM - Übersicht
 
 

Über uns
  
 Über uns 
 Mitarbeiter-Liste
Idee/Beteiligte
 
 Was Recht ist 
 Impressum
Copyright
 
 

Links
  
 Noch mehr Infos 
  Fan-/Magazine
Internet Radios
 
 Shopping 
 Merchandising
 
 Unsere Partner 
 Label-Partner 
 
Review: Down To This
 
Down To This - RELENTLESS

Album:
 RELENTLESS, 2014, Swell Creek Records

Stil:
 Hardcore

Tendenz:
 heiß W.W., 27.11.2014

Review:
 Aus North Carolina kommt dieser Hardcore-Vierer, der bereits seit 2008 sein Unwesen in der Szene treibt und schon ein Album und eine EP veröffentlicht hat. Jetzt kommt mit RELENTLESS ein neues Lebenszeichen von Down To This, das zwar offiziell als Album läuft, das ich aber noch als EP bespreche, weil, mal ehrlich: 18 Minuten und sieben Songs, das geht nicht als Full-length-Album durch, beim besten Willen nicht.

Das, was die Jungs da zu bieten haben, ist indes eine ganz runde Sache. Schnell, brachial, in die Fresse – so peitschen Songs wie "Lionshare", "Relentless" oder „Inevitable" aus den Boxen.
Schleppender wird es bei "Cold Blood", "Come out and Say it" ist gar ein wenig hymnenhaft, der Brüllgesang von John Carter ist indes auf allen Songs gleich fies und erinnert ein wenig an Lou Koller von Sick Of It All.
Bei "Ready to Die" kommen die Double-Bass-Attacken gleich im Dutzend, ehe ein Breakdown wieder Ruhe in den Karton bringt.
Das abschließende "B.L.A.C." ist dann eine Art Hardcore-Hymne, erinnert ein bisschen an die "Bro Hymn" von Pennywise.

Fazit: Passt soweit. Und das Ganze ist echt heißer Scheiß!

Titel-Liste:
 
  1. Lionshare
  2. Relentless
  3. Inevitable
  4. Cold Blood
  5. Come out and Say it
  6. Ready to Die
  7. B.L.A.C

Laufzeit:
 18:56 Min.

Band-Infos:
 
  • www.facebook.com/downtothisnc 

  • Probehören und Kaufen:
    Down To This: RELENTLESS


    Empfehlen: 
     
     
        Seitenanfang   
    Neue Reviews
     
    JC Crash - ELECTRIFIED
    Toxic Evolution - UNDER TOXIC CONTROL
    Sideburn - EVIL OR DIVINE
    Dead Memory - CINDERELLA
    E-Force - DEMONIKHOL
    Die Wahrheit über Heavy Metal
    Shinedown - THREAT TO SURVIVAL
    Deep Purple - FROM THE SETTING SUN IN WACKEN
     
     

    Enjoy it!
       





    © 2002-2016 by HardHarderHeavy  -  supported by Poly4Media®  -  mailTo: WebAdmin  -  Last Update: 30.11.2014