Archiv
  
 Newsflash 
 Archiv Apr. 06 - Jun. 15
 
 Zugänge (Alben) 
 2015 | 2014 | ältere
 
 Zum Schmunzeln 
 Zitate, Sprüche, Cover 
 

Redaktion
  
 Suchen & Finden 
 Startseite | Übersicht
History | Suchen
 
 Reviews 
 LP/Album | EP/Demo
DVD/Video | Bücher
Reports | SongLAB
Alben nach Genres
 
 Tipp des Monats 
 2014 | 2013 | ältere
 
 Ausgrabung d. Woche 
  Aktuelle | Übersicht
 
 Interviews 
 Interviews | Videos
 
 Konzerte 
 Konzerte | Vorberichte
 
 Gegen den Strom 
 Was uns nervt...  
 

Kontakt
  
 Kontakt zu uns 
           
Adresse/Anschrift
Kontakt-Formular
 
 Antworten 
 auf eure Fragen 
 

Glossar
  
 Stilrichtungen 
 Stilrichtungen A-Z
Rock, Metal, Punk
Stil-Beschreibungen
Bands & Stile
 
 Allgemein 
 Musik-Fachbegriffe
BPM - Übersicht
 
 

Über uns
  
 Über uns 
 Mitarbeiter-Liste
Idee/Beteiligte
 
 Was Recht ist 
 Impressum
Copyright
 
 

Links
  
 Noch mehr Infos 
  Fan-/Magazine
Internet Radios
 
 Shopping 
 Merchandising
 
 Unsere Partner 
 Label-Partner 
 
Review: Harmonic Generator
 
Harmonic Generatord - HEART

Album:
 HEART, 2014, Sonic Revolution

Stil:
 Rock

Tendenz:
 Melodiöser, kraftvoller Hard Rock auf Top-Niveau! M.A., 28.01.2015

Review:
 Die fünf Franzosen von Harmonic Generator gehen mit einem interessanten Konzept an den Start. Anstatt den Nachfolger des erfolgreichen Debütalbums WHEN THE SUN GOES DOWN als normalen Longplayer zu veröffentlichen, werden nach und nach vier - thematisch in sich geschlossene - EPs herausgebracht. Der Titel des ersten Teils lautet HEART, die weiteren Parts tragen die Titel FLESH, SKULL und BONES. Aber warum das Ganze?

Jeder der insgesamt vier Parts beschäftigt sich mit einer bestimmten Emotion, stellt einen bestimmten Teil des selben Körpers dar und soll sinnbildlich die musikalische Einheit von Harmonic Generator sowie die unterschiedlichen musikalischen Stile des Quintetts repräsentieren. Soviel zur Philosophie hinter dem Konzept!

Der vorliegende erste Teil HEART basiert auf groovigem, melodiösem Hard Rock, der um Southern- und Seventies-Elemente ergänzt wurde. Während die Auftaktnummer "Lambs and Lions" ein wenig sperrig daherkommt, preschen die Franzosen mit "I feel Fine" und "By your Side" druckvoll-melodisch nach vorne und versprühen positive Vibes. Das Highlight von HEART, "Partners in Crime", beginnt balladesk, wandelt sich dann jedoch zu einer energiegeladenen Riff-Rock-Hymne mit tollen Harmonien und einem Refrain, der sofort im Gehörgang hängen bleibt. Gelungener Auftakt. Man darf gespannt sein, was Harmonic Generator uns auf den nächsten drei EPs präsentieren werden.

Fazit: Der erste Part der vierteiligen EP-Serie HEART, FLESH, SKULL & BONES beinhaltet druckvoll-groovige Hard Rock-Klänge, tolle Melodien und einen knackigen Sound. HEART verlangt geradezu nach einer Fortsetzung!

Titel-Liste:
 
  1. Lambs and Lions
  2. I feel fine
  3. Partners in Crime
  4. By your Side

Laufzeit:
 18:47 Min.

Band-Infos:
 
  • www.facebook.com/HarmonicGenerator 

  • Probehören und Kaufen:
    Harmonic Generator: HEART [Vinyl EP/LP]


    Empfehlen: 
     
     
        Seitenanfang   
    Neue Reviews
     
    JC Crash - ELECTRIFIED
    Toxic Evolution - UNDER TOXIC CONTROL
    Sideburn - EVIL OR DIVINE
    Dead Memory - CINDERELLA
    E-Force - DEMONIKHOL
    Die Wahrheit über Heavy Metal
    Shinedown - THREAT TO SURVIVAL
    Deep Purple - FROM THE SETTING SUN IN WACKEN
     
     

    Enjoy it!
       





    © 2002-2016 by HardHarderHeavy  -  supported by Poly4Media®  -  mailTo: WebAdmin  -  Last Update: 01.02.2015