Archiv
  
 Newsflash 
 Archiv Apr. 06 - Jun. 15
 
 Zugänge (Alben) 
 2015 | 2014 | ältere
 
 Zum Schmunzeln 
 Zitate, Sprüche, Cover 
 

Redaktion
  
 Suchen & Finden 
 Startseite | Übersicht
History | Suchen
 
 Reviews 
 LP/Album | EP/Demo
DVD/Video | Bücher
Reports | SongLAB
Alben nach Genres
 
 Tipp des Monats 
 2014 | 2013 | ältere
 
 Ausgrabung d. Woche 
  Aktuelle | Übersicht
 
 Interviews 
 Interviews | Videos
 
 Konzerte 
 Konzerte | Vorberichte
 
 Gegen den Strom 
 Was uns nervt...  
 

Kontakt
  
 Kontakt zu uns 
           
Adresse/Anschrift
Kontakt-Formular
 
 Antworten 
 auf eure Fragen 
 

Glossar
  
 Stilrichtungen 
 Stilrichtungen A-Z
Rock, Metal, Punk
Stil-Beschreibungen
Bands & Stile
 
 Allgemein 
 Musik-Fachbegriffe
BPM - Übersicht
 
 

Über uns
  
 Über uns 
 Mitarbeiter-Liste
Idee/Beteiligte
 
 Was Recht ist 
 Impressum
Copyright
 
 

Links
  
 Noch mehr Infos 
  Fan-/Magazine
Internet Radios
 
 Shopping 
 Merchandising
 
 Unsere Partner 
 Label-Partner 
 
Review: Toxic Evolution
 
Toxic Evolution - THE SOUNDTRACK OF DEMISE

Album:
 THE SOUNDTRACK OF DEMISE, 2013, Eigenvertrieb

Stil:
 Thrash Metal

Tendenz:
 Natürlich hört man diesem Demo an, dass hier kein teurer Produzent für die Produktion verantwortlich ist, ebenso hört man jedoch ganz deutlich, dass Merlin Friedrich mit dem Herzen bei der Sache ist.
TOXIC EVOLUTION war anfangs ein reines Soloprojekt, des zur Zeit der Aufnahmen gerade einmal 15jährigen Merlin Friedrich. Mit dem Hinzukommen von Nick Krail (Gitarre), Sebastian Winkler (Bass) und Patrick Kinzel (Schlagzeug) ist aus dem Projekt mittlerweile eine vollwertige Band geworden.
Für dieses Jahr planen TOXIC EVOLUTION die Veröffentlichung einer EP. Die weitere Entwicklung dieser Band sollte mal auf jeden Fall verfolgen.
 M.T., 03.05.2014

Review:
 In der Zeit, der wie Pilze aus dem Boden schießenden Casting-Shows, in denen Jugendlichen weiß gemacht wird, dass jeder noch so talentfreie Vollpfosten Superstar oder Topmodel werden kann, muss man froh sein, wenn es noch welche gibt, die ein Instrument in die Hand nehmen.
Beherrschen diese dieses Instrument dann noch dermaßen gut wie Merlin Friedrich, dann kann man dem nur Respekt zollen.
Da er zum Zeitpunkt der Aufnahmen keine Mitstreiter fand, entschied sich Merlin einfach alles selbst zu machen. Auf THE SOUNDTRACK OF DEMISE stammen sowohl die Gitarren als auch der Bass und der Gesang komplett von ihm. Nur das Schlagzeug stammt komplett aus dem Computer.
Wer nun meint, dass es sich hier um ein dilettantisches Werk mit miesem Sound handelt, der wird eine ziemliche Überraschung erleben.
Merlin Friedrich besitzt ein schier unglaubliches Talent!

Dies hört man bei allen vier auf diesem Demo enthaltenen Songs. Während seine Stimme bei "Toxic Evolution" sehr an den jungen Mille Petrozza von Kreator erinnert, so klingt er bei "Exclaim Anarchy" fast wie Phil Rind von Sacred Reich. Bei "Psychoterrorist" erinnert der Gesang dann an Tom Araya in den Anfangstagen von Slayer. Die größte Überraschung dieses Demos ist aber "The Anthem Of A Helpless Man" bei dem Merlin teilweise auf Deutsch singt und das in den Strophen wie ein Song der Böhsen Onkelz klingt, um im Refrain plötzlich Erinnerungen an Running Wild aufkommen zu lassen.

Fazit: Beim Sound dieses Demos muss man natürlich im Vergleich mit einer professionellen Produktion leichte Abstriche machen, wenn man sich aber einmal überlegt, dass Merlin Friedrich hier alles, inklusive der Produktion, selbst gemacht hat, dann wird einem noch klarer wie viel Talent dieser noch sehr junge Musiker hat. Da fällt auch die Tatsache, dass das Schlagzeug aus dem Computer stammt nicht wirklich ins Gewicht.
Jetzt wo TOXIC EVOLUTION zum Quartett angewachsen sind, wird es sicher interessant werden die weitere Entwicklung der Band zu beobachten.
Gebt diesen Jungs ein vernünftiges Studio und einen fähigen Produzenten und ich verspreche, dass sie ein Killeralbum abliefern werden.
Fans von Sodom, Slayer, Nuclear Assault, Exodus, Kreator und Sacred Reich sollten sich das Demo herunterladen.

Titel-Liste:
 
  1. Toxic Evolution
  2. Exclaim Anarchy!
  3. The Soundtrack Of Demise
  4. Psychoterrorist
  5. The Anthem Of A Helpless Man

Laufzeit:
 26:03 Min.

Band-Infos:
 
  • www.facebook.com/ToxicEvolution 
  • www.myspace.com/toxic-evolution 


  • Empfehlen: 
     
     
        Seitenanfang   
    Neue Reviews
     
    JC Crash - ELECTRIFIED
    Toxic Evolution - UNDER TOXIC CONTROL
    Sideburn - EVIL OR DIVINE
    Dead Memory - CINDERELLA
    E-Force - DEMONIKHOL
    Die Wahrheit über Heavy Metal
    Shinedown - THREAT TO SURVIVAL
    Deep Purple - FROM THE SETTING SUN IN WACKEN
     
     

    Enjoy it!
       





    © 2002-2016 by HardHarderHeavy  -  supported by Poly4Media®  -  mailTo: WebAdmin  -  Last Update: 05.05.2014