Archiv
  
 Newsflash 
 Archiv Apr. 06 - Jun. 15
 
 Zugänge (Alben) 
 2015 | 2014 | ältere
 
 Zum Schmunzeln 
 Zitate, Sprüche, Cover 
 

Redaktion
  
 Suchen & Finden 
 Startseite | Übersicht
History | Suchen
 
 Reviews 
 LP/Album | EP/Demo
DVD/Video | Bücher
Reports | SongLAB
Alben nach Genres
 
 Tipp des Monats 
 2014 | 2013 | ältere
 
 Ausgrabung d. Woche 
  Aktuelle | Übersicht
 
 Interviews 
 Interviews | Videos
 
 Konzerte 
 Konzerte | Vorberichte
 
 Gegen den Strom 
 Was uns nervt...  
 

Kontakt
  
 Kontakt zu uns 
           
Adresse/Anschrift
Kontakt-Formular
 
 Antworten 
 auf eure Fragen 
 

Glossar
  
 Stilrichtungen 
 Stilrichtungen A-Z
Rock, Metal, Punk
Stil-Beschreibungen
Bands & Stile
 
 Allgemein 
 Musik-Fachbegriffe
BPM - Übersicht
 
 

Über uns
  
 Über uns 
 Mitarbeiter-Liste
Idee/Beteiligte
 
 Was Recht ist 
 Impressum
Copyright
 
 

Links
  
 Noch mehr Infos 
  Fan-/Magazine
Internet Radios
 
 Shopping 
 Merchandising
 
 Unsere Partner 
 Label-Partner 
 
Konzertbericht
 

Rock im Zwönitztal Winterspecial
PIXA Gebäude, Meinersdorf
Samstag 25.01.2014

Bands: P.H.A.I.L.

Rock im Zwönitztal stand am 25.01. im Meinersdorfer PIXA Gebäude auf dem Programm, auch wenn es aktuell nur das Winterspecial des Open Airs war: Neben freiem Eintritt, vergünstigten Tickets fürs eigentliche Festival stand allerdings auch musikalische Kost auf dem Speiseplan: Engel In Zivil (Deutschrock & Böhse Onkelz Tribute), Heaven Has No Horizon (Deathcore), P.H.A.I.L. (Groove Metal), Platonic Solids (Heavyrock) und die Yardfieldcolony (Death Metal) brachten den Saal, welcher mit ca. 800 Besuchern gut gefüllt war, zum beben. Über den Auftritt von P.H.A.I.L., die Band welche mit AUDIOCALYPSE im Dezember 2013 ein "Mörderalbum" veröffentlichte, will ich in den folgenden Zeilen ein bisschen detaillierter berichten.


P.H.A.I.L.

P.H.A.I.L.
Das Licht ging aus, die Musiker betraten die Bühne und legten sofort los, hier lag etwas in der Luft: Wut, Aggression und ganz viel KRAFT! Man hatte das Gefühl, das diese etwas spezielle Variante der härteren Musik für einige anwesende Personen zu viel war, in die Ecke gedrängt, verängstigt oder sogar etwas überfordert verließen einige den Saal um sich einer Raucherpause zu widmen. Aber dies machte weder den Musikern, noch den anderen Personen etwas aus, denn was P.H.A.I.L. ablieferten war ganz großes Kino. In exakt der gleichen Reihenfolge bot man das erste Studioalbum AUDIOCALYPSE, welches bei mir persönlich einschlug wie eine Bombe, dar. Man konnte die Stimmung im Publikum keinesfalls als schlecht bezeichnen, aber ich bin mir sicher, dass da noch einige Reserven unberührt blieben. Schlag auf Schlag, folgte ein Lied dem Nächsten, mit brachialem Groove, packenden Samples und ordentlich Kraft walzte P.H.A.I.L. über Meinersdorf hinweg.
P.H.A.I.L. P.H.A.I.L.
P.H.A.I.L. P.H.A.I.L.
P.H.A.I.L. P.H.A.I.L.

Dabei auffällig, der Sänger Tino Schiek überzeugte auch Live mit seinem rotzigen Organ. Aber auch der Bassist der Band Pierre Laube (ebenfalls aktiv bei Doomed) ließ sich nicht lumpen, Gitarrenspiel vor der Bühne inmitten des Publikums und ein anschließender Siegeszug auf den Schultern eines Fans sollten auch den letzten Zweifler vom Werk der 2011 gegründeten Band überzeugt haben. Auch ein Instrumentenwechsel vollzog sich auf der Bühne: Pierre Laube (live hauptsächlich am Bass unterwegs) ging ans Schlagzeug und überließ seinen Platz Andreas Böse, dem eigentlichen Schlagzeuger. Egal ob "D.N.R.", "Karma" oder "Hunt": Sehr nah am Album, aber doch Live, wurden die Songs der Band dargeboten, getragen von einer routinierten Bühnenpräsenz merkte man recht schnell, dass es sich bei P.H.A.I.L. um alte Hasen handelt, welche sich im Scheinwerferlicht sichtlich wohlfühlen. Nach einer reichlichen Dreiviertelstunde, einem von oben bis unten durchschwitzten Sänger und persönlich leeren Bierbechern erklangen die letzten Töne "Shattered" s: Ein Wahnsinns-Gig endete...

Setlist P.H.A.I.L.:
  1. Space Soldiers
  2. D.N.R.
  3. Karma
  4. Hunt
  5. Damage
  6. Unscarred
  7. Pride
  8. Black Blood
  9. Shattered

Fazit:
Neben Bands wie Platonic Solids und Yardfieldcolony waren vor allem P.H.A.I.L. mein Highlight des Abends. Der Auftritt der Groove Metaller kennzeichnete sich durch einen druckvollen und kräftigen Sound (an dieser Stelle noch einmal einen großen Dank an Cut & Boost-Audio), und das grandiose Engagement der Künstler. Der Abend im Allgemeinen war top organisiert und versetzt mich in Euphorie wenn ich schon jetzt an die Sommerausgabe des Festivals denke (Bisheriger Headliner: Sodom). Auch wenn das Publikum zum Teil recht verhalten agierte, konnte man die Stimmung keinesfalls als schlecht bezeichnen. Ein Abend, welcher förmlich nach einer Wiederholung schreit...

    J.V., 25.01.2014

Empfehlen: 
 
 
    Seitenanfang   
Bandinfos
  Bandbiographie
¬ P.H.A.I.L.
Reviews
¬ AUDIOCALYPSE
Interviews
¬ 23.01.2014
Konzertberichte
¬ 25.01.2014
 
 

Top-10 Konzerte
 
P.H.A.I.L.
Free Eagles '07
On The Deck '07
Alpha Tiger, Ebony Wall
Summer Breeze '10
Tag 4
Axel Rudi Pell,
Freedom Call
Scorpions, My Inner
Burning
Frei.Wild
Grave Digger, Tankard
Alpha Tiger, Ebony Wall
Stormwitch
Freedom Call, Orden
Ogan, Luca Turilli's
Rhapsody, Vexillum

21 Tage-Hits bis 06.02.2014
 
 

Top-15 Bands
 
Gun Barrel 491
Victory 406
Dare 402
Bonfire 391
Kiss 384
Accept 377
AC/DC 357
Gotthard 352
UFO 348
Iron Maiden 345
Krokus 337
Die Ärzte 332
Running Wild 330
Helloween 317
MSG 317

21 Tage-Hits bis 19.10.2014
 
 

Top-16 Reviews
 
My Dominion
 CONSUMED
396
Lechery
 IN FIRE
362
Hear Me Loud
 THE SYSTEM
353
Bullet
 STORM OF BLADES
347
Hard Riot
 THE BLACKENED HEART
331
Philip Sayce
 INFLUENCE
321
Dynamite
 BLACKOUT STATION
315
Joe Bonamassa
 DIFFERENT SHADES OF BLUE
311
Garagedays
 PASSION OF DIRT
301
Merkabah
 UBIQUITY
297
Burden of Life
 THE VANITY SYNDROME
297
Infinitys Call
 UNCONDITIONAL
291
Miseo
 LUNATIC CONFESSIONS
291
Order To Ruin
 THE LOSS OF DISTRESS
289
Stepfather Fred
 HELLO LARRY BROWN
280
Vision Divine
 9 DEGREES WEST OF...
279

21 Tage-Hits bis 19.10.2014
 
 

Top-15 Musiker
 
Bon Jovi, Jon 368
Hetfield, James 336
Rudd, Phil 335
Danzig, Glenn 304
Dickinson, Bruce 296
Wylde, Zakk 294
Young, Angus 291
Simmons, Gene 285
Rhoads, Randy 283
Liimatainen, J.A. 278
Goss, Kimberly 271
Pesch, Doro 268
Rivers, Sam 261
Lee, Steve 259
Pineda, Arnel 250

21 Tage-Hits bis 19.10.2014
 
 






© 2002-2016 by HardHarderHeavy  -  supported by Poly4Media®  -  mailTo: WebAdmin  -  Last Update: 03.02.2014