Archiv
  
 Newsflash 
 Archiv Apr. 06 - Jun. 15
 
 Zugänge (Alben) 
 2015 | 2014 | ältere
 
 Zum Schmunzeln 
 Zitate, Sprüche, Cover 
 

Redaktion
  
 Suchen & Finden 
 Startseite | Übersicht
History | Suchen
 
 Reviews 
 LP/Album | EP/Demo
DVD/Video | Bücher
Reports | SongLAB
Alben nach Genres
 
 Tipp des Monats 
 2014 | 2013 | ältere
 
 Ausgrabung d. Woche 
  Aktuelle | Übersicht
 
 Interviews 
 Interviews | Videos
 
 Konzerte 
 Konzerte | Vorberichte
 
 Gegen den Strom 
 Was uns nervt...  
 

Kontakt
  
 Kontakt zu uns 
           
Adresse/Anschrift
Kontakt-Formular
 
 Antworten 
 auf eure Fragen 
 

Glossar
  
 Stilrichtungen 
 Stilrichtungen A-Z
Rock, Metal, Punk
Stil-Beschreibungen
Bands & Stile
 
 Allgemein 
 Musik-Fachbegriffe
BPM - Übersicht
 
 

Über uns
  
 Über uns 
 Mitarbeiter-Liste
Idee/Beteiligte
 
 Was Recht ist 
 Impressum
Copyright
 
 

Links
  
 Noch mehr Infos 
  Fan-/Magazine
Internet Radios
 
 Shopping 
 Merchandising
 
 Unsere Partner 
 Label-Partner 
 
Review: Europe
 
BAG OF BONES

Album:
 BAG OF BONES, 2012, Ear Music

Stil:
 Hard Rock

Wertung:
 6,5 von 7
6,5 von 7 Punkten
 M.A., 27.05.2012

Review:
 
Halt mal, das kann doch noch nicht die neue Soundgarden sein, oder? Ein Blick auf den Silberling gibt schließlich Aufschluss darüber, dass es sich hier tatsächlich um den neuesten Europe-Output handelt.

Das famose Seventies-Riff, der roughe Sound sowie das Power-Shouting zu Beginn des Openers "Riches to Rags" lässt durchaus Parallelen zu den reformierten Seattle-Ikonen erkennen. Das nenne ich mal einen geilen Einstieg!!
Und die Formkurve steigt weiterhin an, wovon man sich mit dem erdigen Powerblueser "Not supposed to Sing the Blues" im Stil von Whitesnake (wohlgemerkt zu ihren bluesgeerdeten Zeiten Anfang der Achtziger!) bitteschön selbst überzeugen möchte. Insbesondere der herausragend bluesige Gesang zeigt einen Tempest in absoluter Topform. Ein David Coverdale würde hier vor Neid rot anlaufen. Aber auch zeppelineske Songaufbauten, bluesgeschwängerte Hard Rock-Gewitter allererster Güte, europe-typische Melodic-Rocker und eine fantastische Ballade servieren uns die Schweden auf BAG OF BONES, veredelt durch so manches Killer-Lick von Gitarrenmaniac John Norum und die gänsehauterzeugenden Gesangslinien von Mr. Tempest. Der Mann durchlebt heuer seinen zweiten stimmlichen Frühling, gerade die für Europe bislang untypischen Blues-Vibes stehen dem Sänger sehr gut zu Gesicht.

Das Songmaterial ist überwiegend furios ausgefallen, die spielerische Klasse ist beeindruckend und das von Produzenten-Ass Kevin Shirley geschneiderte Soundgewand sitzt wie ein Kondom! Mastermind Tempest selbst kommentiert das neueste Werk wie folgt: "Im Grunde genommen klingen wir jetzt so wie vor unserem ersten Album. Nur dass wir bessere Musiker sind." BAG OF BONES ist neben dem aktuellen Van Halen-Output die bislang positivste Überraschung des Jahres im Hard Rock-Sektor!

Fazit: Tempest, Norum & Co. liefern mit BAG OF BONES ein ebenso überraschendes wie formvollendetes Hard Rock-Album ab, das den Geist der Siebziger verströmt und mit ungewohnt bluesigen Tönen überzeugen kann. Hardrock is back, und wie!! Um einen Songtitel des Albums zu zitieren: "Not supposed to sing the Blues". Aber mitnichten Mr. Tempest, mitnichten!

Anspieltipps:
 "Riches to Rags", "Not supposed to Sing the Blues", "Firebox", "Drink and a Smile".

Titel-Liste:
 
  1. Riches to Rags
  2. Not supposed to Sing the Blues
  3. Firebox
  4. Bag of Bones
  5. Requiem
  6. My Woman my Friend
  7. Demon Head
  8. Drink and a Smile
  9. Doghouse
  10. Mercy you Mercy Me
  11. Bring it all Home

Laufzeit:
 41:01 Min.

Probehören und Kaufen:
Europe: BAG OF BONES

Empfehlen: 
 
 
    Seitenanfang   
Bandinfos
  Bandbiographie
¬ Europe
Reviews
¬ LIVE AT SWEDEN
   ROCK
¬ BAG OF BONES
¬ LIVE! AT SHEPHERD'S
   BUSH
¬ LAST LOOK AT
   EDEN [LP]
¬ LAST LOOK AT
   EDEN [EP]
¬ LIVE IN SWEDEN [DVD]
¬ SECRET SOCIETY
¬ OUT OF THIS WORLD
Interviews
¬ 09.10.2006 (eng)
Konzertberichte
¬ 20.11.2009
 
 

Neue Reviews
 
JC Crash - ELECTRIFIED
Toxic Evolution - UNDER TOXIC CONTROL
Sideburn - EVIL OR DIVINE
Dead Memory - CINDERELLA
E-Force - DEMONIKHOL
Die Wahrheit über Heavy Metal
Shinedown - THREAT TO SURVIVAL
Deep Purple - FROM THE SETTING SUN IN WACKEN
 
 

Enjoy it!
   
Werbung 
   
 





© 2002-2016 by HardHarderHeavy  -  supported by Poly4Media®  -  mailTo: WebAdmin  -  Last Update: 15.11.2013