Archiv
  
 Newsflash 
 Archiv Apr. 06 - Jun. 15
 
 Zugänge (Alben) 
 2015 | 2014 | ältere
 
 Zum Schmunzeln 
 Zitate, Sprüche, Cover 
 

Redaktion
  
 Suchen & Finden 
 Startseite | Übersicht
History | Suchen
 
 Reviews 
 LP/Album | EP/Demo
DVD/Video | Bücher
Reports | SongLAB
Alben nach Genres
 
 Tipp des Monats 
 2014 | 2013 | ältere
 
 Ausgrabung d. Woche 
  Aktuelle | Übersicht
 
 Interviews 
 Interviews | Videos
 
 Konzerte 
 Konzerte | Vorberichte
 
 Gegen den Strom 
 Was uns nervt...  
 

Kontakt
  
 Kontakt zu uns 
           
Adresse/Anschrift
Kontakt-Formular
 
 Antworten 
 auf eure Fragen 
 

Glossar
  
 Stilrichtungen 
 Stilrichtungen A-Z
Rock, Metal, Punk
Stil-Beschreibungen
Bands & Stile
 
 Allgemein 
 Musik-Fachbegriffe
BPM - Übersicht
 
 

Über uns
  
 Über uns 
 Mitarbeiter-Liste
Idee/Beteiligte
 
 Was Recht ist 
 Impressum
Copyright
 
 

Links
  
 Noch mehr Infos 
  Fan-/Magazine
Internet Radios
 
 Shopping 
 Merchandising
 
 Unsere Partner 
 Label-Partner 
 
Review: Kismet
 
Kismet - SHADES OF CLARITY

Album:
 SHADES OF CLARITY, 2014, Dust on the Tracks

Stil:
 Alternative Rock

Wertung:
 6 von 7
6 von 7 Punkten
 M.A., 05.01.2014

Review:
 Ganze sieben Jahre liegen zwischen dem Debütalbum TRUDGING DOWN YOUR SOUL und der aktuellen Einspielung SHADES OF CLARITY. Eine solch lange Zeitspanne führt bei vielen Bands unweigerlich zum Split. Nicht so bei den fünf Italienern von Kismet, die sich durchgebissen haben und schließlich 2014 einen Deal mit dem etablierten Dust on the Tracks-Label an Land ziehen konnten. Dass dieser Vertragsschluss sich - zumindest in künstlerischer Hinsicht - für das Quintett ausgezahlt hat, untermauern die Venezianer mit dem aktuellen Silberling eindrucksvoll.

Die glasklare und druckvolle Produktion tritt bereits nach den ersten Takten des dynamischen Auftakt-Krachers "Cobweb" positiv in Erscheinung. Das Soundkorsett sitzt wie ein Präservativ und bietet die perfekte Grundlage für sowohl umbarmherzig pushende Knaller ("Happy Road", "Quit") als auch atmosphärische, sich langsam steigernde Nummern ("Time").
Die stilistische Nähe zu Tool tritt in großartigen Kompositionen wie "Aeternal Blame", "Lonely Place" oder "Holy Words & Pain" zutage.
Und mit dem balladesken "Carry me down" ist auch dem kommerziellen Anspruch Genüge getan, da dieser Song durchaus Hitpotential besitzt.
Angesichts der hohen Qualität der vorgenannten Songs verfehlen Nummern wie "Fill the Vacuum" oder "Stay Alive" ihr Ziel knapp, da diese zu konventionell ausgefallen sind und es etwas an Originalität vermissen lassen. Alternative-Standardware halt!

Dessen ungeachtet haben Kismet ihr musikalisches Feld mehr als gut bestellt. Bleibt zu hoffen, dass die Ernte entsprechend üppig ausfällt. Verdient hätte es dieser talentierte Fünfer allemal!

Fazit: Der zweite Longplayer der Alternativ-Rocker aus Venetien dürfte den Marktwert der Formation noch ein Stück weiter in die Höhe treiben. Die ausgewogene Mischung aus knallhartem Material und hymnischen, bisweilen sphärischen sowie balladesken Klängen überzeugt auf ganzer Linie. Über die wenigen schwächeren Momente von SHADES OF CLARITY kann man angesichts des überwiegend gelungenen Songwritings und der erstklassigen Produktion wohlwollend hinwegsehen.

Anspieltipps:
 "Cobweb", "Aternal Blame", "Carry me down", "Time".

Titel-Liste:
 
  1. Cobweb
  2. Stay Alive
  3. Clarity
  4. Aeternal Blame
  5. Happy Road
  6. Carry me down
  7. Time
  8. Quit
  9. Lonely Place
  10. Fill the Vacuum
  11. Holy Words & Pain

Laufzeit:
 55:37 Min.

Band-Infos:
 
  • www.kismetband.com 

  • Probehören und Kaufen:
    Kismet: SHADES OF CLARITY


    Empfehlen: 
     
     
        Seitenanfang   
    Neue Reviews
     
    JC Crash - ELECTRIFIED
    Toxic Evolution - UNDER TOXIC CONTROL
    Sideburn - EVIL OR DIVINE
    Dead Memory - CINDERELLA
    E-Force - DEMONIKHOL
    Die Wahrheit über Heavy Metal
    Shinedown - THREAT TO SURVIVAL
    Deep Purple - FROM THE SETTING SUN IN WACKEN
     
     

    Enjoy it!
       





    © 2002-2016 by HardHarderHeavy  -  supported by Poly4Media®  -  mailTo: WebAdmin  -  Last Update: 07.01.2015