Archiv
  
 Newsflash 
 Archiv Apr. 06 - Jun. 15
 
 Zugänge (Alben) 
 2015 | 2014 | ältere
 
 Zum Schmunzeln 
 Zitate, Sprüche, Cover 
 

Redaktion
  
 Suchen & Finden 
 Startseite | Übersicht
History | Suchen
 
 Reviews 
 LP/Album | EP/Demo
DVD/Video | Bücher
Reports | SongLAB
Alben nach Genres
 
 Tipp des Monats 
 2014 | 2013 | ältere
 
 Ausgrabung d. Woche 
  Aktuelle | Übersicht
 
 Interviews 
 Interviews | Videos
 
 Konzerte 
 Konzerte | Vorberichte
 
 Gegen den Strom 
 Was uns nervt...  
 

Kontakt
  
 Kontakt zu uns 
           
Adresse/Anschrift
Kontakt-Formular
 
 Antworten 
 auf eure Fragen 
 

Glossar
  
 Stilrichtungen 
 Stilrichtungen A-Z
Rock, Metal, Punk
Stil-Beschreibungen
Bands & Stile
 
 Allgemein 
 Musik-Fachbegriffe
BPM - Übersicht
 
 

Über uns
  
 Über uns 
 Mitarbeiter-Liste
Idee/Beteiligte
 
 Was Recht ist 
 Impressum
Copyright
 
 

Links
  
 Noch mehr Infos 
  Fan-/Magazine
Internet Radios
 
 Shopping 
 Merchandising
 
 Unsere Partner 
 Label-Partner 
 
Review: Scumdogz
 
Scumdogz - TIL DEAF DO US PART

Album:
 TIL DEAF DO US PART, 2012, Eigenvertrieb

Stil:
 Kick-Ass RockíníRoll

Wertung:
 6 von 7
6 von 7 Punkten
 M.A., 21.03.2014

Review:
 Was Hannover (Insider sagen auch ĄHangoverď!) in den letzten Dekaden an amtlichen Kapellen hervorgebracht hat, ist längst fester Bestandteil der jüngeren Rockgeschichte. Namen wie Scorpions, Terry Hoax, Victory, Fury in the Slaughterhouse, Eloy u.v.m. bürgen seit vielen Jahren für erstklassiges Handwerk, gekonntes Songwriting und mitreissende Bühnenshows.

Aber auch der musikalische Nachwuchs der niedersächsischen Rock-Hochburg kann sich sehen bzw. hören lassen. Ich spreche hier von den Scumdogz, einem im Jahr 2011 gegründeten Quintett, das mit einem Live-Mitschnitt sein Albumdebüt gibt und sich mit Haut und Haaren dem harten, ehrlichen, schnörkelosen RockíníRoll verschrieben hat, wie ihn Motörhead und AC/DC seit Jahrzehnten zelebrieren. Womit die stilistische Ausrichtung des Fünfers bereits ziemlich treffend umrissen wäre.

Saftige Rocker wie beispielsweise "Pissing on your Grave" oder "Showdown" zaubern dem geneigten Rock-Head unverzüglich ein fettes Grinsen in die Visage und animieren zum abhotten, bis die Füße bluten. To cut a long Story short: Die Scumdogz brennen auf ihrem Live-Album ein echtes RockíNíRoll-Feuerwerk ab, mit gehörigem Druck und mächtig Spielfreude. Wer auf die sahnemäßigen Riffs, den dreckigen Gesang, die griffigen Hooks und die treibende, groovende Rhythm-Section nicht steil geht, sollte unverzüglich prüfen, ob er überhaupt noch Puls hat. Bis die Taubheit uns trennt? Nun, bis es soweit ist, werden die Scumdogz - hoffentlich mit ein paar neuen Alben im Gepäck - noch ordentlich Arsch treten...

Fazit: Allen, die sich vielleicht schon mal gefragt haben, was dabei heraus käme, wenn Angus Young und Lemmy Kilmister gemeinsame Sache machen würden, kann man nun mit Fug und Recht eine Antwort präsentieren: SCUMDOGZ! Rotziger, dreckiger, schweisstreibender Riff-Rock des Gourmet-Kalibers in Kombination mit einem Sänger, der direkt nach dem Aufstehen erst einmal genüßlich mit Domestos gurgelt. Was das Quintett auf TIL DEAF DO US PART abliefert, dürfte Anhängern brettharten und authentischen RockíníRolls Tränen der Verzückung über die vernarbten Wangen laufen lassen. Auflegen, aufdrehen und abgehen! Ende der Durchsage!

Anspieltipps:
 "Pissin on your Grave", "Gasoline Bitches", "Showdown".

Titel-Liste:
 
  1. Pissin on your Grave
  2. Hope you gonna die
  3. Gasoline Bitches
  4. Sick as a Dog
  5. Showdown
  6. Blood Brothers
  7. Slutmachine
  8. Wrecking Ball
  9. Gimme a Shout
  10. Scumdogz

Laufzeit:
 41:40 Min.

Band-Infos:
 
  • www.facebook.com/SCUMDOGZ 

  • Empfehlen: 
     
     
        Seitenanfang   
    Bandinfos
      Bandbiographie
    ¬ Scumdogz
    Reviews
    ¬ TIL DEAF DO US PART
    Songlabor
    ¬ Test 03
     
     

    Neue Reviews
     
    JC Crash - ELECTRIFIED
    Toxic Evolution - UNDER TOXIC CONTROL
    Sideburn - EVIL OR DIVINE
    Dead Memory - CINDERELLA
    E-Force - DEMONIKHOL
    Die Wahrheit über Heavy Metal
    Shinedown - THREAT TO SURVIVAL
    Deep Purple - FROM THE SETTING SUN IN WACKEN
     
     

    Enjoy it!
       





    © 2002-2016 by HardHarderHeavy  -  supported by Poly4Media®  -  mailTo: WebAdmin  -  Last Update: 06.07.2014