Archiv
  
 Newsflash 
 Archiv Apr. 06 - Jun. 15
 
 Zugänge (Alben) 
 2015 | 2014 | ältere
 
 Zum Schmunzeln 
 Zitate, Sprüche, Cover 
 

Redaktion
  
 Suchen & Finden 
 Startseite | Übersicht
History | Suchen
 
 Reviews 
 LP/Album | EP/Demo
DVD/Video | Bücher
Reports | SongLAB
Alben nach Genres
 
 Tipp des Monats 
 2014 | 2013 | ältere
 
 Ausgrabung d. Woche 
  Aktuelle | Übersicht
 
 Interviews 
 Interviews | Videos
 
 Konzerte 
 Konzerte | Vorberichte
 
 Gegen den Strom 
 Was uns nervt...  
 

Kontakt
  
 Kontakt zu uns 
           
Adresse/Anschrift
Kontakt-Formular
 
 Antworten 
 auf eure Fragen 
 

Glossar
  
 Stilrichtungen 
 Stilrichtungen A-Z
Rock, Metal, Punk
Stil-Beschreibungen
Bands & Stile
 
 Allgemein 
 Musik-Fachbegriffe
BPM - Übersicht
 
 

Über uns
  
 Über uns 
 Mitarbeiter-Liste
Idee/Beteiligte
 
 Was Recht ist 
 Impressum
Copyright
 
 

Links
  
 Noch mehr Infos 
  Fan-/Magazine
Internet Radios
 
 Shopping 
 Merchandising
 
 Unsere Partner 
 Label-Partner 
 
Review: Temtris
 
Temtris - SHALLOW GRAVE

Album:
 SHALLOW GRAVE, 2014, Battlegod

Stil:
 Heavy Metal

Wertung:
 5 von 7
5 von 7 Punkten
 W.W., 23.10.2014

Review:
 Heavy Metal aus Australien! Das ist nicht erst seit Pegazus ein ziemliches Qualitätssiegel. Mit Temtris kommt ein Quintett, bei dem wieder das alte Wechselspiel zwischen der Schönen und dem Biest stattfindet: Ein Kerl malträtiert seine Stimmbänder aufs Übelste (Llew Smith, der auch Gitarre spielt), nur um gleich wieder von der glockenklar singenden Genevieve Rodda in die Schranken verwiesen zu werden.

Das hat man auch schon wesentlich schlechter und schlimmer zu hören bekommen, als es bei Songs wie "Captured" oder "Slave to the System" der Fall ist.
Dazu kommt, dass die Songs wie "Shallow Grave", "The Entity" oder der düsteren Ballade "Silent Tears" hochmelodisch und komplex arrangiert sind.
"Forever Haunted" und "Darkness lies" sind dann ebenso wie der Brecher "Your Time has Come" wieder Beispiele für knackigen Heavy Metal mit Ohrwurm-Garantie.

Fazit: Temtris machen auf ihrem dritten Album SHALLOW GRAVE viel richtig und bieten der Zielgruppe genau das, was sie braucht. Dazu überzeugt Sängerin Genevieve mit einer ordentlichen Power-Röhre. Daumen hoch!

Anspieltipps:
 "Your Time has Come" und "Captured".

Tipp:
 Wer auf aggressive und knackige female vocals in Kombination mit treibendem Power Metal steht, kommt um eine Hörprobe kaum herum.

Titel-Liste:
 
  1. Captured
  2. Slave to the System
  3. Shallow Grave
  4. The Entity
  5. Silent Tears
  6. Forever Haunted
  7. Darkness lies
  8. Your Time has Come

Laufzeit:
 45:30 Min.

Band-Infos:
 
  • www.temtris.com 

  • Probehören und Kaufen:
    Temtris: SHALLOW GRAVE


    Empfehlen: 
     
     
        Seitenanfang   
    Neue Reviews
     
    JC Crash - ELECTRIFIED
    Toxic Evolution - UNDER TOXIC CONTROL
    Sideburn - EVIL OR DIVINE
    Dead Memory - CINDERELLA
    E-Force - DEMONIKHOL
    Die Wahrheit über Heavy Metal
    Shinedown - THREAT TO SURVIVAL
    Deep Purple - FROM THE SETTING SUN IN WACKEN
     
     

    Enjoy it!
       





    © 2002-2016 by HardHarderHeavy  -  supported by Poly4Media®  -  mailTo: WebAdmin  -  Last Update: 25.10.2014