Archiv
  
 Newsflash 
 Archiv Apr. 06 - Jun. 15
 
 Zugänge (Alben) 
 2015 | 2014 | ältere
 
 Zum Schmunzeln 
 Zitate, Sprüche, Cover 
 

Redaktion
  
 Suchen & Finden 
 Startseite | Übersicht
History | Suchen
 
 Reviews 
 LP/Album | EP/Demo
DVD/Video | Bücher
Reports | SongLAB
Alben nach Genres
 
 Tipp des Monats 
 2014 | 2013 | ältere
 
 Ausgrabung d. Woche 
  Aktuelle | Übersicht
 
 Interviews 
 Interviews | Videos
 
 Konzerte 
 Konzerte | Vorberichte
 
 Gegen den Strom 
 Was uns nervt...  
 

Kontakt
  
 Kontakt zu uns 
           
Adresse/Anschrift
Kontakt-Formular
 
 Antworten 
 auf eure Fragen 
 

Glossar
  
 Stilrichtungen 
 Stilrichtungen A-Z
Rock, Metal, Punk
Stil-Beschreibungen
Bands & Stile
 
 Allgemein 
 Musik-Fachbegriffe
BPM - Übersicht
 
 

Über uns
  
 Über uns 
 Mitarbeiter-Liste
Idee/Beteiligte
 
 Was Recht ist 
 Impressum
Copyright
 
 

Links
  
 Noch mehr Infos 
  Fan-/Magazine
Internet Radios
 
 Shopping 
 Merchandising
 
 Unsere Partner 
 Label-Partner 
 
Review: Thunderhead
 
Thunderhead - KILLING WITH STYLE

Album:
 KILLING WITH STYLE, 1993, Gund

Stil:
 Hard Rock, Heavy Metal

Wertung:
 6 von 7
6 von 7 Punkten
 M.SG., 04.02.2015

Review:
 Nach einem fast einjährigen Rechtsstreit mit der ehemaligen Plattenfirma Intercord folgt das vierte Album KILLING WITH STYLE über Gun Records, es ist zugleich das härteste und erfolgreichste Album der Bandgeschichte.
Für die Single-Auskopplung "Young and Useless" wird ein Videoclip gedreht. Die anschließende Tournee läuft als Support für die Briten von Saxon, danach geht es mit den Deutschen Rage nach Japan.

"Young and Useless" eröffnet das Album mit gnadenloser Brachialgewalt. Bereits von Anfang an zeigen Thunderhead, dass sie keine Gefangenen machen.
In "8-Bald", finden sich wohl alle amerikanische Kraftausdrücke der übelsten Sorte (und das in 2,5 Minuten lang!).
Mit "Overload (more than a Buck)"quot; und "Just when I try" setzt sich die brutale Energie gepaart mit der für Bullet typischen Vulgarität fort.
In den brillanten Halbballaden "Movin' on" und "Down in Desperation" kann Bullet seine gesanglichen Fähigkeiten bestens zur Schau stellen. Keine Sorge danach gibt’s wieder ordentlich was auf die Nüsse.
"Save Me", "House of Swallow" und "Whips and Chains" gehen wieder schonungslos wie gewohnt zur Sache.
Die Ballade "Loosen up your Grip" lässt uns mit ihren wunderbaren akustischen Gitarren zum Abschluss noch einmal tief durchatmen.

Fazit: KILLING WITH STYLE ist das härteste, aber auch stärkste Album der Band. In der Wut dieser Musik hört man förmlich den Befreiungsschlag vom alten Label. Trotz der hemmungslosen Gewalt sind die Songs von guten Melodien geprägt und die exzellent ausgetüftelten Gitarrenparts und Soli markieren die Klasse dieser Scheibe, was sich allerdings erst nach mehreren Hördurchgängen erschließt. Die markante Lemmy-Coverdale-Stimme von Sänger Ted Bullet passt hervorragend zu Henny Wolters Gitarrenarbeit der Extraklasse. Jedes Riff kommt mit ungebremster Wucht und die Hooklines sitzen perfekt. Die Mischung aus harten Abgeh-Nummern und herrlichen Balladen ist genau richtig. Schade, dass Thunderhead am Eskapismus des Sängers Ted Bullet gescheitert sind, sie hätten in der Qualität die auf diesem Album zu hören ist jede andere Band an die Wand gespielt.

Anspieltipps:
 "Young And Useless", "Overload", "Young And Useless", "Overload", "Hard Times“.

Tipp:
 Wer melodischen und dennoch knüppelharten Heavy-Rock mag wird mit dieser Scheibe viel Laune haben, denn obwohl diese Ding schon über 20 Jahre auf dem Buckel hat klingt KILLING WITH STYLE ungewöhnlich rau und schleudert uns den gesamten Dreck des Rock'N'Roll entgegen.

Titel-Liste:
 
  1. Young and Useless
  2. 8-Bald
  3. Overload (more than a Buck)
  4. Just when I try
  5. Movin’ on
  6. Save me
  7. House of Swallow
  8. Whips and Chains
  9. Down in Desperation
  10. Hard Times
  11. Redline
  12. Loosen up your Grip

Laufzeit:
 43:12 Min.

Band-Infos:
 
  • Thunderhead 

  • Probehören und Kaufen:
    Thunderhead: BEHIND THE EIGHTBALL


    Empfehlen: 
     
     
        Seitenanfang   
    Bandinfos
      Bandbiographie
    ¬ Thunderhead
    Reviews
    ¬ KILLING WITH STYLE
    ¬ BEHIND THE
       EIGHTBALL
     
     

    Neue Reviews
     
    JC Crash - ELECTRIFIED
    Toxic Evolution - UNDER TOXIC CONTROL
    Sideburn - EVIL OR DIVINE
    Dead Memory - CINDERELLA
    E-Force - DEMONIKHOL
    Die Wahrheit über Heavy Metal
    Shinedown - THREAT TO SURVIVAL
    Deep Purple - FROM THE SETTING SUN IN WACKEN
     
     

    Enjoy it!
       





    © 2002-2016 by HardHarderHeavy  -  supported by Poly4Media®  -  mailTo: WebAdmin  -  Last Update: 08.02.2015