Archiv
  
 Newsflash 
 Archiv Apr. 06 - Jun. 15
 
 Zugänge (Alben) 
 2015 | 2014 | ältere
 
 Zum Schmunzeln 
 Zitate, Sprüche, Cover 
 

Redaktion
  
 Suchen & Finden 
 Startseite | Übersicht
History | Suchen
 
 Reviews 
 LP/Album | EP/Demo
DVD/Video | Bücher
Reports | SongLAB
Alben nach Genres
 
 Tipp des Monats 
 2014 | 2013 | ältere
 
 Ausgrabung d. Woche 
  Aktuelle | Übersicht
 
 Interviews 
 Interviews | Videos
 
 Konzerte 
 Konzerte | Vorberichte
 
 Gegen den Strom 
 Was uns nervt...  
 

Kontakt
  
 Kontakt zu uns 
           
Adresse/Anschrift
Kontakt-Formular
 
 Antworten 
 auf eure Fragen 
 

Glossar
  
 Stilrichtungen 
 Stilrichtungen A-Z
Rock, Metal, Punk
Stil-Beschreibungen
Bands & Stile
 
 Allgemein 
 Musik-Fachbegriffe
BPM - Übersicht
 
 

Über uns
  
 Über uns 
 Mitarbeiter-Liste
Idee/Beteiligte
 
 Was Recht ist 
 Impressum
Copyright
 
 

Links
  
 Noch mehr Infos 
  Fan-/Magazine
Internet Radios
 
 Shopping 
 Merchandising
 
 Unsere Partner 
 Label-Partner 
 
Tipp des Monats 2005
 
Dezember '05
The 69 Eyes: DEVILS 2004

DEVILSUnd immer wieder verirrt sich dieses Scheibchen der Finnen im CD-Player. Warum? Ganz einfach. Vergleichbares Neues von H.I.M. wurde zu sehr kommerzialisiert, Neues von Rasmus ist nunmehr gänzlich ohne Rock und Charon sind einfach nicht so eingängig. Habe ich einen Finnen vergessen? Es bleibt DEVILS mit einem bunten Mix aus schnelleren und langsameren Titeln und einem Sänger mit dem gewissen Etwas. Da darfs dann auch mal von 2004 sein.

Probehören und Kaufen:
The 69 Eyes: DEVILS

J.G. 05.01.2006


November '05
Volbeat: THE STRENGTH/THE SOUND/THE SONGS 2005

THE STRENGTH / THE SOUND / THE SONGSDie Überraschung kommt diesmal aus Dänemark und zeichnet sich durch ein interessantes Maß an Eigenständigkeit aus. Die Scheibe ist ein genialer Mix aus Flair der 50er und 60er gemischt mit Hard Rock, Blues, einer gehörigen Portion Metal und der herausragenden Stimme von Michael Poulsen, die hier passt, wie die sprichwörtliche Faust aufs Auge. Tipp: Hören und Genießen!

Probehören und Kaufen:
Volbeat: THE STRENGTH/THE SOUND/THE SONGS

J.G. 30.11.2005


Oktober '05
Place of Skulls: WITH VISION 2003

WITH VISIONMit einer Mischung aus allerfeinstem Doom, erdigem Hard Rock und einem Schuss Blues können die Amerikaner mit ihrem Album voll und ganz überzeugen. Freunde dieses Genres kommen bei diesem Album sicherlich voll auf ihre Kosten. Und für alle denen es gefallen hat, gibt es einen qualitativ gleichwertigen Vorgänger namens NAILED.

Probehören und Kaufen:
Place of Skulls: WITH VISION

J.G. 31.10.2005


September '05
L.A. Guns: TALES FROM THE STRIP 2005

TALES FROM THE STRIPWenn auch alle sonstigen Bands aus dieser Szene wie Velvet Revolver, Mötley Crüe oder Guns N'Roses schwächeln oder eigentlich nur noch Schatten ihrer Selbst sind, so ist auf diese Truppe Verlass. Druckvoll und spielfreudig wie schon lange nicht mehr, feuern die Hard Rocker der L.A. Guns hier eine volle Breitseite ab, auf die Lauschlappen der Zuhörer. Bravo, weiter so!

Probehören und Kaufen:
L.A. Guns: TALES FROM THE STRIP

J.G. 30.09.2005


August '05
Grand Magus: MONUMENT 2003

MONUMENTDas ist echt starkes Futter für alle Doom-Fans. Die Schweden zelebrieren ihr groovendes Meisterwerk mit richtiger Leidenschaft und würzen es mit einer gehörigen Portion Blues. Wer nicht aufpasst, der wird von Gitarrenwänden und der Rhythmustruppe einfach platt gemacht. Leider kurz - aber dafür intensiv.

Probehören und Kaufen:
Grand Magus: MONUMENT

J.G. 02.09.2005


Juli '05
Manowar: LOUDER THAN HELL 1996

LOUDER THAN HELLDiese Jungs brauchen kein "Earthshaker"-Festival, um uns zu zeigen, was True Metal bedeutet. Wenn auch nicht ganz frisch, so beweißt dieses Album einmal mehr, dass True Metal nicht nur 'Köpfe bewegt'. DeMaios Bass gibt den Takt an und Adams erzählt uns, wo der Metal-Hammer hängt. Zeitlos - genial.

Probehören und Kaufen:
Manowar: LOUDER THAN HELL

J.G. 31.07.2005


Juni '05
Babylon Bombs: CRACKED WIDE OPEN AND BRUISED 2005

CRACKED WIDE OPEN AND BRUISEDJau, let's Rock - ähem sorry - Mit "Let's Roll" startet das Debüt der vier Schweden. Das ist auch das Motto der restlichen Scheibe. Sie rocken und Rollen, was das Zeug hält, ohne Langeweile aufkommen zu lassen. Es gibt keinen Ausfall bei den insgesamt elf erstklassigen Rock-Songs in bester Sleaze-Manier, die nur so Energie versprühen. Wer den Rock der 70er und früher 80er liebt, sollte hier unbedingt zugreifen.

Probehören und Kaufen:
Babylon Bombs: CRACKED WIDE OPEN AND BRUISED

J.G. 30.06.2005


Mai '05
Metal Church: THE WEIGHT OF THE WORLD 2004

THE WEIGHT OF THE WORLDSchon 20 Jahre im Geschäft und immer noch voll im Saft. Ob volles Tempo, düster und bedrohlich, Hymnen im Galopp, episch angehauchte Balladen, ein Schuss Thrash, locker lässig oder vertrackt zusammengebastelt, ist alles dabei, was das Metal-Herz erfreut. Der Gesang von Ronny Munroe passt dabei wie die Faust auf's Auge und verleiht den Songs eine locker und frische Note. Wer Abwechslung liebt, sollte hier zugreifen.

Probehören und Kaufen:
Metal Church: THE WEIGHT OF THE WORLD

J.G. 29.05.2005


April '05
Paragon: REVENGE 2005

REVENGEKaum zu glauben, dass manche Bands sich noch steigern können. Mit REVENGE liefern die Hanseaten einen Kracher erster Klasse ab. Noch metallischer, noch aggressiver, noch fetter und noch druckvoller der Sound, der einen hier um die Lauscher weht. Lange waren für April eigentlich andere Bands im Rennen, doch Andreas, Martin, Günny, Jan und Markus überzeugen auf der ganzen Metal-Linie. Klassischer, zeitloser Metal mit Kauf- und Hörzwang!

Probehören und Kaufen:
Paragon: REVENGE

J.G. 30.04.2005


März '05
Korpiklaani: VOICE OF WILDERNESS 2005

VOICE OF WILDERNESSEs muss nicht immer Heavy Metal sein. Dieses Monat hat es das neue Album der Finnen geschafft. Eine Mischung aus Viking und Folk Metal mit vielen traditionellen Instrumenten druckvoll auf den Punkt gebracht. Auch wenn viele Kritiker meinen, die Musik klinge wie von Betrunkenen, die gerade aus dem Wald gekrochen sind, so laden viele Titel zum mitsingen ein. Wie schon das erste Album, ist der Nachfolger eine willkommene Abwechslung!

Probehören und Kaufen:
Korpiklaani: VOICE OF WILDERNESS

J.G. 31.03.2005


Februar '05
Nostradameus: HELLBOUND 2004

HELLBOUNDWas macht ein gutes Album aus? Sicherlich ist das Geschmacksache. Hier haben die Jungs aus Schweden Power Metal pur mit überzeugender, eindringlicher Gesangsleistung und solider Instrumentalarbeit vereint. Wenn man das noch mit einer mörderischen Boxen-Killer-Abmischung kombiniert, dann bekommt der Power Metal Fan ein weiteres Meisterwerk für seine CD-Sammlung.

Probehören und Kaufen:
Nostradameus: HELLBOUND

J.G. 28.02.2005


Januar '05
Moonsorrow: KIVENKANTAJA 2003

KIVENKANTAJAWenn auch schon etwas älter, ist die Arbeit der finnischen Jungs durchaus überzeugend. Eine gesunde Mischung aus Winkinger-, Chor-, Synthy- und Power-Sound verleiht dem Album einen ganz eigenen Charme. Auch wenn ich kein ausgesprochener Freund diese Musik bin, war ich doch enttäuscht, als der letzte Song verklungen war. Deshalb hier mein Tipp: Einfach reinhören und selbst urteilen.

Probehören und Kaufen:
Moonsorrow: KIVENKANTAJA (Drakkar)

J.G. 29.01.2005


 
    Seitenanfang   
Top-15 Bands
 
Gun Barrel 491
Victory 406
Dare 402
Bonfire 391
Kiss 384
Accept 377
AC/DC 357
Gotthard 352
UFO 348
Iron Maiden 345
Krokus 337
Die Ärzte 332
Running Wild 330
Helloween 317
MSG 317

21 Tage-Hits bis 19.10.2014
 
 

Top-16 Reviews
 
My Dominion
 CONSUMED
396
Lechery
 IN FIRE
362
Hear Me Loud
 THE SYSTEM
353
Bullet
 STORM OF BLADES
347
Hard Riot
 THE BLACKENED HEART
331
Philip Sayce
 INFLUENCE
321
Dynamite
 BLACKOUT STATION
315
Joe Bonamassa
 DIFFERENT SHADES OF BLUE
311
Garagedays
 PASSION OF DIRT
301
Merkabah
 UBIQUITY
297
Burden of Life
 THE VANITY SYNDROME
297
Infinitys Call
 UNCONDITIONAL
291
Miseo
 LUNATIC CONFESSIONS
291
Order To Ruin
 THE LOSS OF DISTRESS
289
Stepfather Fred
 HELLO LARRY BROWN
280
Vision Divine
 9 DEGREES WEST OF...
279

21 Tage-Hits bis 19.10.2014
 
 

Top-15 Musiker
 
Bon Jovi, Jon 368
Hetfield, James 336
Rudd, Phil 335
Danzig, Glenn 304
Dickinson, Bruce 296
Wylde, Zakk 294
Young, Angus 291
Simmons, Gene 285
Rhoads, Randy 283
Liimatainen, J.A. 278
Goss, Kimberly 271
Pesch, Doro 268
Rivers, Sam 261
Lee, Steve 259
Pineda, Arnel 250

21 Tage-Hits bis 19.10.2014
 
 






© 2002-2016 by HardHarderHeavy  -  supported by Poly4Media®  -  mailTo: WebAdmin  -  Last Update: 12.01.2014